zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Der neue Kulturkalender für die Stadthalle Eislingen ist da!

Sternstunden sind Sternstunden, werden aber nicht mehr so genannt.

24.7.2011 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Erste vorsichtige Neuerungen zeigen, wohin die Reise des Kulturdampfers unter der neuen Regie geht: Wahl-Abonnement, Umbenennung der Abo-Reihen und Musik warten auf die Gunst des Publikums.

Mit der Ausgabe der NWZ am Samstag, 23. Juli 2011 wurde das städtische Kulturprogramm für das zweite Halbjahr 2011 in alle Haushalte verteilt. - Es kann auf der Homepage der Stadthalle abgerufen werden. Hinw. der Redaktion Ab Montag, 25. Juli 2011 startet der reguläre Kartenvorverkauf in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Abonnenten werden eine Woche vorab informiert. Änderungswünsche und Kündigungen sind so bereits aufgearbeitet, bevor der Einzelkartenverkauf beginnt. „Es gibt kaum Kündigungen. Das Wahl-Abo kommt sehr gut an, ebenso die beiden Konzerte“, so die frohe Kunde aus dem Kulturamt. „Die Kolleginnen haben mit mir zusammen gespannt auf die ersten Reaktionen gewartet und jetzt sind alle glücklich, dass das so gut läuft. Die Eislinger sind großartig“, freut sich Kulturamtsleiterin Maria-Luise Schäfer über erste positive Rückmeldungen.

Es wird weiterhin Sternstunden geben, auch wenn dieser Begriff aufgegeben wird. „Mit dem Griff nach den Sternen sind ganz hohe Erwartungen verknüpft. Mir ist es lieber, wenn die Zuschauer diese Wertung für sich treffen als wie wenn hinterher diskutiert wird, ob das jetzt eine echte Sternstunde war. Diese Einteilung macht die Programmgestaltung noch schwieriger als sie ohnehin schon ist“, so Schäfer. Im neuen Wochenend-Abo werden auch künftig große Namen vertreten sein. Walter Sittler kommt mit dem zweiten Teil seines Kästner-Programmes nach Eislingen. Ernst Konarek brilliert in der Tragikomödie „Indien“ und auf die weltweit gefragte A capella-Formation „The Magnets“ aus London darf man wahrlich gespannt sein.

Die TKK-Reihe wird ab sofort nach dem Veranstaltungstag benannt – Mittwoch-Abo. „Auch da wird es künftig große Namen und hoffentlich auch Sternstunden geben“ so die Absicht des Kulturamtes. Wer sich sein eigenes Programm zusammenstellen will in Abstimmung mit seinem Terminkalender und den eigenen Vorlieben, hat mit dem Wahl-Abonnement dazu die Möglichkeit.

Aufgrund der hohen Abonnentenzahl in der Vergangenheit und den ersten positiven Rückmeldungen rechnet das Kulturamt damit, dass viele Veranstaltungen rasch ausverkauft sein werden. Wer Karten will, sollte sich deshalb schnell darum kümmern.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.stadthalle-eislingen.de/veranstaltungen/kalender

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 24.07.2011: 4155

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Kulturprogramm - Stadthalle Eislingen - Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Melodien auf Schloss Filseck

Auftritt des Chor InTakt im Juli

17.6.2024 - Germania Chöre Eislingen e. V.

Auch in diesem Jahr wird der Chor InTakt der Germania Chöre am 7.Juli bei Melodien auf Schloss Filseck auf der Bühne stehen. Mit einer kleinen Auswahl deutscher und englischsprachiger Lieder wollen wir die Zuhörer begeistern. Wie wäre es also mit einem kleinen Ausflug am Sonntag, den 7.Juli, auf Schloss Filseck?

Unser Auftritt: ca. 10.30 Uhr!

Kühle Getränke, gute Laune und tolle Chorm...

..lesen Sie hier weiter


Pfingstgottesdienst mit den SoundÆffects

Am 19. Mai in der Christuskirche

16.5.2024 - Germania Chöre Eislingen e. V.

Am kommenden Pfingstsonntag, den 19. Mai, gestalten die SoundÆffects den Gottesdienst in der Eislinger Christuskirche musikalisch mit. Der Pfingstgottesdienst mit Abendmahl beginnt um 10.15 Uhr. Gemeinsam mit Pfarrerin Ursula Pelkner laden wir Sie alle herzlich dazu ein.


Eislingen: Präsentation des Kulturprogramm 2024/25

16.5.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

330 Kulturinteressierte waren gespannt, welche Aufführungen sie ab Herbst in der Eislinger Stadthalle erwarten
Am Wochenende lud das Kultur- und Sportamt zur öffentlichen Programmvorstellung in die Stadthalle ein. Amtsleiterin Anna Reukauf gab Einblicke in die insgesamt 20 Kultur-Veranstaltungen von September 2024 bis Mai 2025.
Mit Trailern, Anekdoten und Kostproben stellte Kultur- und Sporta...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen: Das neunte Kreiselkunstwerk wurde gefunden

15.5.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

„Der Stelzenläufer“ von Andreas Futter überzeugte sowohl die Kreiselkunst-Kommission als auch den Eislinger Gemeinderat
Aus 16 Konzepten entschied sich der Gemeinderat am 12.05.2024 für den „Stelzenläufer“ von Andreas Futter. Damit gewinnt Eislingen ein neuntes Kreiselkunstwerk.
Die Stadt Eislingen ist bekannt für ihre acht hochkarätigen Kreiselkunstwerke. Für das Neunte wurde ei...

..lesen Sie hier weiter


Ausstellung der 16 Entwürfe für die künstlerische Gestaltung des Hirschkreisels

Hirschkreiselkonzepte im Eislinger Rathaus ausgestellt

11.4.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Der Gemeinderat hatte im Oktober beschlossen, die Auswahl der bisherigen acht Modellentwürfe für den Hirschkreisel zu erhöhen und weitere Kunstschaffende aufzufordern, einen Entwurf einzureichen. Diese acht weiteren Künstlerinnen und Künstler haben ein Konzept mit Modell für die künstlerische Gestaltung des Kreisverkehrs an der ehemaligen Hirsch-Kreuzung entwickelt.
Die Künstlerinnen und...

..lesen Sie hier weiter


Annette Streyl - Kleine Welten - Neue Ausstellung beim Kunstverein Eislingen

Vom 13.April bis 12.Mai 2024 in der Galerie in der Alten Post

06.4.2024 - PM Kunstverein Eislingen

Annette Streyl (*1968) arbeitet als Bildhauerin im klassischen wie zeitgenössischen Sinne und benutzt verschiedene Techniken und Werkstoffe für ihre Auseinandersetzung mit dem Menschen und seiner natürlichen wie gebauten Umgebung.

Durch ihre breite Ausbildung im Bereich der Bildhauerei sowohl als Steinmetzin als auch als Meisterschülerin von Franz Erhard Walther deckt sie verschiedenste As...

..lesen Sie hier weiter


Ehrenring der Autorenvereinigung KOGGE an Tina Stroheker verliehen

Auszeichnung für die Eislinger Schriftstellerin

22.3.2024 - PM

Am 16. März wurde die Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker in Minden/Westfalen mit dem Ehrenring der Europäischen Autorenvereinigung DIE KOGGE ausgezeichnet. Die jetzt hundertjährige Vereinigung verleiht diesen Ring in unregelmäßigen Abständen auf Lebzeiten an verdiente Mitglieder. Die Autorin wird ausgezeichnet, in Worten des Präsidenten Uli Rothfuss in seiner Laudatio, für ihr Enga...

..lesen Sie hier weiter


VHS Ausflug zum Kunstmuseum Stuttgart mit Führung durch die Ausstellung

Fahrt am 22.März 2024 - Anmeldungen noch möglich

12.3.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Volkshochschule Eislingen/Fils & Salach bietet am Freitag,
22. März 2024 eine Fahrt zur Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart an. Unter dem Motto »Sieh Dir die Menschen an!« lädt die Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart auf eine kleine Zeitreise ein.
Ob in bildender Kunst, Literatur, Kino, Wissenschaft oder Mode – in den Krisen nach dem Ersten Weltkrieg suchte man neue Vorbilder und g...

..lesen Sie hier weiter


Faschingskonzert der Städtischen Musikschule Eislingen

Superhelden, Cowboys, Tiere und Hexen begeisterten

21.2.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Traditionell fand zu Fasching das bunte Konzert der Städtischen Musikschule Eislingen statt. Die Stadthalle war bunt geschmückt und die jungen Künstlerinnen und Künstler kamen fröhlich und kreativ verkleidet auf die Bühne, um ihr Publikum im rund 80-minutigen Konzert kurzweilig musikalisch zu unterhalten.
Musikschulleiter Daniel Rehfeldt führte durch das abwechslungsreiche Programm mit de...

..lesen Sie hier weiter


Hirschkreisel: Kreiselkunst-Kommission komplett

25.1.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Ein Gremium wird Ende Februar entscheiden, welche fünf bis acht Künstlerinnen und Künstler aufgefordert werden, ein Konzept mit Modell für die künstlerische Gestaltung des neuen Kreisverkehrs zu entwickeln.
Neben Vertretern des Gemeinderats und der Stadtverwaltung sind nun auch zwei Kunstexperten sowie zwei interessierte Eislinger Teil des Kreiselkunst-Gremiums. Eislinger Bürgerinnen und B...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_3052 Der neue Kulturkalender für die Stadthalle Eislingen ist da! - eislingen-online 24.7.2011 ]
_2011/2011_3052.sauf---_2011/2011_3052.auf