zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Bienvenida im Wohnzimmer der Stadt Eislingen

Spanische Schüler zu Gast im Großen Sitzungssaal

23.3.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Nachdem im November die Schülerinnen und Schüler vom EKG eine Woche im spanischen Cáceres bei Schülern der IES El Brocense verbracht hatten, fand nun der lang ersehnte Gegenbesuch am Eislinger Gymnasium statt.

Fast zeitgleich halten sich zwei Schülergruppen aus Europa für rund eine Woche in Eislingen auf. Nach dem Empfang der französischen Schüler durch OB Klaus Heininger zum 25-jährigen Partnerschaftsjubiläum in der Stadthalle, gab es kurz darauf für 22 junge Spanier ein herzliches Willkommen vom Partnerschaftsbeauftragten der Stadt, Eberhard Weiler. Da die Größe der Delegation exakt der 22 Sitze des Eislinger Gemeinderats entsprach, durften die spanischen Schüler ihre Plätze im Großen Sitzungssaal einnehmen. Der Leiter des Hauptamt- und Personalamts informierte die Jugendlichen über die Historie der Stadt, die aus zwei eigenständigen Orten, Groß- und Kleineislingen entstand.

Die Vereinigung sei erst 1933 erfolgt. Ein Verweis auf die Saurierfunde, die beim Bau der Umgehungsstraße der B10 entdeckt wurden, durfte nicht fehlen. Anschaulich konnten sich die Schüler dazu das 185 Millionen Jahre alte Fossil des „schwäbischen“ Seedrachen mit dem offiziellen Namen 'Suevoleviathan' (Suevo = Schwäbisch und Leviathan = Seedrache) ansehen, der als Schmuckstück an der Wand im Sitzungssaal installiert ist. Als Besonderheit wies der Partnerschaftsbeauftragte unter anderem auf die Vereinsvielfalt mit über 60 unterschiedlichen Angeboten und auf die internationalen Erfolge der Eislinger Fechter hin. Als Wirtschaftsstandort und Stadt der Vielfalt lebten Menschen aus über achtzig Nationen friedlich zusammen. Umso wichtiger war es ihm deshalb darauf einzugehen, dass es gerade in politisch unruhigen Zeiten wichtig sei, dass sich die Jugend auf dieser Ebene freundschaftlich begegne.

Kommuniziert wird seitens der spanischen Schüler bislang noch in Englisch. „Das könnte sich aber in absehbarer Zeit ändern“, meinten die beiden Spanischlehrer Elisabeth Dorvil und Stefan Schacher vom EKG zuversichtlich. „Unsere Partnerschule in Cáceras steckt mitten in den Formalitäten, um Deutsch künftig als Fremdsprache anbieten zu können.“ Als sprachliche Einbahnstraße empfinden das die Schüler keinesfalls. Auf ihr Spanisch gibt es eine englische Antwort und als Mehrwert werden somit gleich beide Fremdsprachen trainiert. Der Schulleiter vom Erich Kästner Gymnasium, Stephan Arnold, begleitete seine Gäste ins Rathaus und hob in seinem Grußwort vor allem die Vorzüge, Errungenschaften und Werte eines freien Europa für die Jugendlichen hervor, in dem jeder über Landesgrenzen hinweg frei lernen und studieren könne.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 23.03.2018: 1271

zur Druckansicht

Eislingen

Die 22 Gastschüler aus Caceras kamen ohne ihre Partner vom EKG. Im Anschluss an den Besuch im Rathaus stand das gemeinsame Mittagessen in den Gastfamilien an.


Eislingen

Eislingen

(v.l.n.r. EKG-Schulleiter Stephan Arnold, Stefan Schacher, Eberhard Weiler, Elisabeth Dorvil, Petro Herrera Roldan und Pilar de Manuel Carrasco)

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Erich-Kästner-Gymnasium -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Hola und Bienvenue in Eislingen

Gastaufenthalt startet für spanische und französische Jugendliche

14.4.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Vielseitige Partnerschaften sind ein Trumpf, mit dem das Erich Kästner Gymnasium die Kommunikation in den Fremdsprachen fördert. Seit letzter Woche sind 11 Austauschschüler aus dem spanischen Càceres und 22 Schüler aus der französischen Partnerstadt Oyonnax zu Gast bei ihren Austauschpartnern am EKG.

Für Oberbürgermeister Klaus Heininger war es eine Ehre, die beiden Schülergruppen in...

..lesen Sie hier weiter


Neuer Cactus-Smartphone-Kurs in der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule

Jetzt anmelden zu den Kursen am 5. und 11.April

26.3.2019 - D.Lidl, Schulsozialarbeit Schiller Gemeinschaftsschule

Gute Nachrichten für alle Interessierten am CACTUS-Smartphone-Kurs: am 5. und 11. April können Sie sich wieder mit fachgerechter Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule im Umgang mit Smartphone /Tablet unterweisen lassen.
Treffpunkt ist jeweils von 8.30 Uhr bis 10 .00 Uhr auf der Insel (Staufeneckstr.37). Anmeldung unter 017650912803.
Wir freu...

..lesen Sie hier weiter


Musikschulsekretariat in neuen Händen

10.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Vor kurzem hat Nicole Fock ihre neu gestalteten Diensträume im Sekretariat der Städtischen Musikschule bezogen, die inzwischen in der Bahnhofstraße 15 untergebracht ist. Hier wurden Räumlichkeiten für die Verwaltung, die Aufbewahrung von Instrumenten und Noten sowie das Lehrerzimmer eingerichtet. Nicole Fock wird künftig dabei helfen, den Musikunterricht an unterschiedlichen Instrumenten f...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam für mehr Bildung

Das neue VHS-Programm liegt frisch gedruckt vor- Anmeldungen ab sofort möglich

03.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Gemeinsam für mehr Bildung – dafür wirbt das neue Programmheft der VHS Eislingen, das bei allen öffentlichen Einrichtungen, Apotheken und Banken kostenlos zum Mitnehmen ausliegt. Außerdem kann es rund um die Uhr im Internet unter www.vhs-eislingen.de abgerufen werden.

„Dem Fastentrend auf der Spur“, „Plastik im Meer“, „Kroatisch für den Urlaub“ oder „Latin Dance“ sind n...

..lesen Sie hier weiter


Gesundheit ist (k)eine Glücksache

‚Präventionswoche Go!‘ ist für die Eislinger Schüler vom 12. bis 15.November

10.11.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die ‚Präventionswoche Go!‘ ist für die Eislinger Schüler nicht mehr weg zu denken. In diesem Jahr gibt es breitgefächerte Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Im Rahmen der diesjährigen Präventionswoche haben sich die Veranstalter des Kinder- und Jugendbüros in Kooperation mit der Schulsozialarbeit an allen Schulen sowie der offenen und mobilen Jugendarbeit zum Thema „Gesun...

..lesen Sie hier weiter


10 Jahre CACTUS: Jubiläumskurs startet am 17. November

Jetzt anmelden

25.10.2018 - Schulsozialarbeit Schiller Gemeinschaftschule

Schülerinnen und Schüler der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule laden Sie ganz herzlich zum neuen CACTUS-Kurs ein. Dabei können Sie sich in mittlerweile seit 10 Jahren bewährter Manier mit ihrem persönlichen Coach – in diesem Jahr sind das Schülerinnen der Klasse 9- in die Welt der Smartphones einführen lassen. Auch wenn Sie bereits Kenntnisse besitzen, die aber diese optimieren möc...

..lesen Sie hier weiter


Dagmar Otte verstärkt seit kurzem das Team der Eislinger Volkshochschule

Personelle Verstärkung für die Volkshochschule

23.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das breit gefächerte Angebot der Volkshochschule Eislingen bietet Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereich Politik, Gesellschaft und Umwelt. Wer möchte kann in der Freizeit kreativ werden oder aus zahlreichen Kursen den richtigen für die Förderung der eigenen Gesundheit wählen. Dagmar Otte wird künftig die Weiterbildungsangebote in den Bereichen Arbeit und Beruf und Sprachen planen, orga...

..lesen Sie hier weiter


Herzlichen Dank an alle Veranstalter des Sommerferienprogramms

16.10.2018 - PSE

Viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten für abwechslungsreiche und interessante Sommerferien

Insgesamt 71 spannende, aufregende und kreative Angebote haben den 194 Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß gemacht und die Sommerferien mit vielen Erlebnissen, Abenteuern und Kreativangeboten ausgefüllt.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei allen Veranstaltern...

..lesen Sie hier weiter


„Eine starke Leistung“ Beispielhaftes Engagement bei der „Aktion Ehrensache“

Aktion der Silcherschule sichert Anschubfinanzierung für ein Tandem-Fahrrad

13.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Es hat schon Tradition in der Silcherschule, wenn sich einmal im Jahr alles um die „Aktion Ehrensache“ dreht. Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich für soziale Projekte, für die sie schulintern Waffeln verkaufen, ein Rezeptheft erstellen oder bei Eislinger Arbeitgebern einen Tag lang tüchtig mit anpacken und sich dafür ein Gehalt verdienen. In diesem Jahr kamen stolze 2.386,08 Eu...

..lesen Sie hier weiter


Schulen laufen für Kinder an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen

27.9.2018 - Justin Feyl und Karim Elia

Heute fand die Spendenübergabe aus dem Benefizlauf „Schulen laufen für Kinder“ an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen statt. Bereits im Juli wurde dieser Lauf an verschiedenen Schulen im Schulamtsbezirk Göppingen ausgeführt, wobei der Hauptlauf unter Schirmherrschaft des Landrates Herrn Edgar Wolff in diesem Jahr an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen organisiert wurde. Als weiterer Schirmh...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1101 Bienvenida im Wohnzimmer der Stadt Eislingen - eislingen-online 23.3.2018 ]
_2018/2018_1101.sauf---_2018/2018_1101.auf