zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Überparteiliche Initiative MfE wagt erfolgreich mehr Demokratie

Bericht über die Veranstaltung mit einer provokanten Einladung

14.5.2019 - Mathias Bloch -Axel Raisch

 

Was geschah am 8. Mai im Adler? Das politische Eislingen bewegt diese Frage. Es diskutiert derzeit über den von den MfE, den Menschen für Eislingen veranstalteten Abend mit Musik und kommunalpolitischer Diskussion. Anwesende sind sich einig: Es war eine äußerst gelungene Veranstaltung der überparteilichen Initiative; es sollte mehr derartiger Formate geben. Ungezwungen, unterhaltsam, informativ. Politik der neuen Art. Frei von Floskeln, Tabus und starren Rahmen. Hinterzimmer war gestern. Und doch, vielmehr gerade deshalb, war der Abend politischer als manche explizit so deklarierte Veranstaltung.

Neue Wege gehen. Diesen Mut haben wenige. Zusammen mit den Initiatoren haben diesen Pfad jedoch erfreulich viele Kandidaten der bevorstehenden Wahlen in Eislingen beschritten.

Besonders freuten sich die Initiatoren, die Stadträte Hans Jörg Autenrieth (CDU), Axel Raisch (CDU) und Uwe Reik (SPD) daher über den Besuch von Alt-Bürgermeister Günther Frank sowie den der Kandidaten Uwe Keim (Grüne), Kai Krause (FWV) Carolin Leyrer (CDU), Stadtrat Martin Leyrer (CDU), Karin Moll (CDU) Manuela Raichle (CDU), Silke Tham (Grüne) und Michael Werdon (CDU). Sie trugen zur Vielfalt und zum Gelingen des Abends bei. In Form einer humorvollen bildlichen Adaption des für viel Aufsehen sorgenden, im Stile des sozialistischen Realismus' gehaltenen MfE-Filmplakates war auch der terminlich verhinderte SPD-Gemeinderatskandidat und Ortsvereinsvorsitzende Hans-Ulrich Weidmann präsent.

Es entstanden – moderiert von der bestens vorbereiteten und souverän durch den Abend führenden Sylvia Autenrieth – intensive, stets an den Sachfragen orientierte, leidenschaftliche Debatten. Auf dem Podium, zwischen den Initiatoren, mit den anwesenden Kandidaten, durch Fragen und ganz konkreten Nachfragen der Gäste. Politik pur. Ein Abend des intensiven Diskurses. Es wurde mehr Demokratie gewagt!

Dazu trug auch die hervorragende Choreographie des Abends bei. Die fein abgestimmten musikalischen Beiträge sowie spitzen Bemerkungen und Kommentare des musikalischen Sparringspartners des Abends, von Markus Laux und Ralf Friton vom Duo Loogisch, waren wahre Schmankerl.

Technisch unterstützt wurden die Initiatoren von Matthias Bolch, der für die CDU bei den Kreistagswahlen antritt und als Kameramann und amüsanter Gast beim inzwischen legendären, satirischen Aufklärungsfilms „Die Frau, das unpolitische Wesen?“ mit von der Partie war.


Bei jeder Frage des Abends war spürbar, dass alle Anwesenden stets an der Sache orientiert und frei von persönlichen Eitelkeiten stritten. Über die Dinge, die in Eislingen gut sind, über die, die schlecht sind, über die, die gelöst werden müssen, über die, die gelobt gehören oder über die, die geändert werden sollten. Mit spürbar viel Herzblut für Eislingen waren alle Mitwirkenden und Anwesenden bei der Sache.

Die Aufklärer der Stadt möchten auch die Themen, über die diskutiert wurde, nicht verschweigen. Mit Sachverstand, Emotion und Respekt wurde über vieles diskutiert: Vor allem über Verkehrspolitik, über Stadtgestaltung, über Frauenquoten, über Umweltpolitik, über fehlende Grill- und Bolzplätze, über eine verantwortungsvolle Finanzpolitik und die Verantwortung eines Stadtrates. Alles gemäß dem Leitprinzip des Abends: Meinung haben und andere Meinung zulassen. Die Initiatoren versprechen: Der Kampf geht weiter, der Kampf dem politischen Mehltau. Dabei freuen sich die „MfE – Initiative für Demokratie, Gerechtigkeit und gesellschaftlichen Fortschritt“ über weitere Mitstreiter.

Hier der Link zum 'Aufklärungsfilm':

https://youtu.be/uXNhu0Dtxxk

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 14.05.2019: 321

zur Druckansicht

Eislingen

Das Einladungsplakat zur Veranstaltung


Eislingen

die im Text erwähnte Adaption, als Kommentar bei Facebook veröffetnlicht.

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): EISLINGEN WÄHLT! -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Gemeinderat Eislingen: Ehrungen, Verabschiedungen und Neuverpflichtung

Ehrungen für 105 Jahre Gemeinderat

08.7.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Einen Tag nach dem Stadtfest wurde im großen Sitzungssaal der bisherige Gemeinderat verabschiedet, vier Stadträte*innen geehrt und der neu gewählte Gemeinderat verpflichtet.

Geehrt für langjährige Gemeinderatstätigkeit wurden
Peter Ritz, SPD für 40 Jahre
Holger Haas, Grüne für 25 Jahre
Elvira Canestrini, Freie Wähler für 20 Jahre
Manfred Strom, CDU für 20 Jahre

Danach dankt...

..lesen Sie hier weiter


Die Vortragsreihe „Meine Wurzeln“ befasst sich mit den Stationen der Flucht

Dieses Mal: Jordanien – Auffangbecken für Flüchtlinge

20.6.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

In der Vortragsreihe „Meine Wurzeln“ sprechen Menschen über ihre Wurzeln und die Mühen, sich eine neue Heimat aufzubauen. Dieses Mal liegt der Schwerpunkt auf einer der Stationen der Flucht. Am
Mittwoch, 26.06.2019 um 18:00 Uhr gibt Leon Held einen Einblick in das Leben und Arbeiten in einem Flüchtlingscamp im Nahen Osten. Die Veranstaltung findet im großen Foyer der Eislinger Stadthall...

..lesen Sie hier weiter


Alle gewählten Gemeinderätinnnen und Gemeinderäte auf einen Blick

29.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Es hat ein wenig gedauert, bis wir von allen Gewählten auch Bilder zur Verfügung hatten, denn von den neu gewählten Gemeinderäten*innen hatten einige keinen Steckbrief bei eislingen-online veröffentlicht.
Hier nun der neu gewählte Eislinger Gemeinderat im Überblick.

...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinderats und Kreistagswahl ab 13 Uhr im Rathaus

27.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Entgegen der alten Meldung kann ab 13 Uhr im Rathaus , Sitzungssaal der Stand der Auszählung mit verfolgt werden.




https://www.eislingen.de/de/Rathaus/Buergerservice/Wahlergebnisse-Europa-und-Kommunalwahl

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Wahlergebnisse von Eislingen und dem Landkreis

Europawahl und Reginoalwahl bei Landkreis abrufbar

26.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Der Landkreis Göppingen wird die regionalen Wahlergebnisse auf folgenden Seiten veröffentlichen. Dies wird vermutlich je nach Auszählung im Laufe des Abends erfolgen:



...

..lesen Sie hier weiter


Bis 18 Uhr sind die Wahllokale in Eislingen geöffnet

Auszählung Kreistag und Gemeinderat erfolgt am Montag, 27.5.2019

26.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit 8:00 Uhr sind die Wahllokale in Eislingen zur Stimmabgabe für die Europawahl, sowie die Wahl zum Regionalparlament, zum Kreistag und zum Gemeinderat geöffnet. Bis 18 Uhr kann gewäahlt werden.
Heute abend wird nach Schließung der Wahllokale das Ergebnis für die Europawahl und die Regionalwahl ermittelt.
Am morgigen Montag ist die Dienststellen des Rathauses wegen der aufwändigen Ausz...

..lesen Sie hier weiter


Peter Hofelich auf dem Eislinger Wochenmarkt

Letzte Runde im Europa- und Kommunalwahlkampf eingeläutet

25.5.2019 - SPD Eislingen

Der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich und Kandidat für den Kreistag hat die letzte Runde im Wahlkampf am SPD-Stand während des Eislinger Wochenmarkts eingeläutet. Die Eislinger SPD hat in den letzten Markttagen neben dem Wahlinofrmationen die Bürgerinnen und Bürger zum Eislinger Wochenmarkt, bzw. die Erweiterung auf zwei Markttage befragt.
Das Ergebnis wird noch zusammengefaßt und dann ve...

..lesen Sie hier weiter


Bürgersprechstunde der Freien Wähler am 15.05

25.5.2019 - FWV Marcel Bloch/ Bilder Kai Krause

Der Nebenraum im Adler war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Freien Wähler Eislingen am 15.05. Mitglieder und Interessierte zu ihrer Bürgersprechstunde begrüßen durften.Mit Vorfreude auf dieanschließende Diskussionsrunde begrüßte Moderator Kai Krauseneben den FWV-Stadträten Hörmann und Pauly auch Alt-BM Günther Frank und Vertreter anderer Fraktionen. Der 2. Vorsitzende Bloch g...

..lesen Sie hier weiter


CDU Eislingen auf Tour durch die Stadt

25.5.2019 - CDU M.Bolch

Unter Führung des stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden und Stadtrats Martin Leyrer radelte die CDU Eislingen am vergangenen Wochenende zu interessanten Punkten in der Stadt. Aufgrund des Wetters war sie um eine Woche verschoben worden. Doch der Regen kam trotzdem. Dem Interesse an der Tour tat es keinen Abbruch.

Im Zentrum standen dabei die Innenstadtgestaltung sowie die Verkehrspoliti...

..lesen Sie hier weiter


Der Integrationsausschuss geht in die 2. Runde

20.5.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die erste Legislaturperiode des Integrationsausschusses endet in diesem Jahr. Bewerbungen von interessierten Eislinger Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund für die nächste Periode sind ab 20. Mai 2019 möglich.

Der Integrationsausschuss vertritt seit 2016 die in Eislingen lebenden Migranten. Dessen Amtszeit läuft in diesem Jahr aus. Für den neuen Integrationsausschuss könne...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1192 Überparteiliche Initiative MfE wagt erfolgreich mehr Demokratie - eislingen-online 14.5.2019 ]
_2019/2019_1192.sauf---_2019/2019_1192.auf