zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Festakt: 50 Jahre Erich Kästner Gymnasium

16.7.2019 - Axel Raisch

 

Sein 50-jähriges Jubiläum feiert das Eislinger Erich Kästner Gymnasium in diesem Jahr mit diversen Veranstaltungen. Höhepunkt war ein Festakt am Donnerstag sowie das Schulfest mit Ehemaligentreffen am gestrigen Freitag.

Im Zentrum des Jubiläumsjahres steht der „WIR“-Gedanke. „Jeder für sich allein und alle zusammen als WIR ermöglichen erst, dass unsere Kinder erfolgreich ihren Bildungsabschluss erreichen“, so Schulleiter Stephan Arnold bei der gelungenen und würdigen Feierstunde in der Mensa. „In der Vielfalt zur Gemeinschaft“, nannte Arnold als Philosophie der Schule.

Von Vielfalt und Abwechslung war auch die kurzweilige Feierstunde geprägt. Neben klassischen Festreden standen Gesprächsrunden, Rückblicke und wunderbare musikalische Beiträge des Schulorchesters unter Leitung von Stephanie Kapfer. Ein Lehrerchor thematisierte die Geschichte des EKG mit einer speziellen Version des Udo Jürgens-Hits „Mit 66 Jahren“: „Vor runden 50 Jahren“.

Unter den Gästen konnte Rektor Arnold seine Vorgänger Günther Schiele und Michael von Hagen, die Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens, die Landtagsabgeordnete Nicole Razavi, Salach Bürgermeister Julian Stipp sowie Vertreter von Verwaltung und Gemeinderat der Stadt Eislingen begrüßen.

Oberbürgermeister Klaus Heininger blickte auf die Entscheidungsgeschichte Mitte der sechziger Jahre zurück, die Eislingen letztendlich ein Gymanasium bescherte – trotz der Nähe zu Göppingen. Letztendlich fiel die Wahl dennoch auf Eislingen und nicht auf den damaligen Konkurrenten Süßen. „Eine gute Entscheidung“, findet Oberbürgermeister Klaus Heininger bis heute den Mitte der sechziger Jahre gefassten Beschluss, in Eislingen ein Gymnasium zu bauen. Hinsichtlich der Bildungslandschaft sei Eislingen mit dem Vorhandensein aller Schularten eine „Insel der Glückseligen“. Heininger lobte, dass neben der Vermittlung von Wissen vor allem soziale Kompetenz für ein menschliches Miteinander am EKG gelehrt werde. Die nach wie vor familiäre Atmosphäre am EKG trage zu idealen Voraussetzungen bei. Die Schule habe einen hohen Stellenwert in der Stadt und genieße hohes Ansehen über die Stadtgrenzen hinaus. „Ihr seid unser Wir“, rief Heininger den Anwesenden Schülern und Lehrern zu.

In einer von Rico Schmieder und Adrian Stierand moderierten Gesprächsrunde nahmen Oberbürgermeister Klaus Heininger, Studiendirektor Dirk Frenzel als Referatsleiter im RP, , der stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Goran Kristic sowie Schulleiter Stephan Arnold zu Fragen rund um das Schulleben teil. Dabei zeigte sich, dass die schönsten Erinnerungen an die Schulzeit mit sozialen Aktivitäten zusammenhängen, Bildung als Privileg geschätzt werden sollte und es nach Meinung der Gesprächsteilnehmer auch noch in 50 Jahren die Schule in der heutigen Form geben werde, auch wenn Digitalisierung und Individualisierung wohl ihre Spuren hinterlassen würden.

Einen interessanten und unterhaltsamen Einblick in den Schulalltag der Anfangszeit bot ein Gespräch mit dem Gründer und ersten Chefredakteur der Schülerzeitschrift „Hammer“, Joa Schmid. Jan Schneider, Paul Hoffmann und Melissa Finteis interviewten den heutigen stellvertretenden NWZ-Redaktionsleiter und lasen einen aus seiner Feder stammenden Textausschnitt des Jahres 1971 über „handgreifliche Lehrer“. Es seien bewegte Zeiten gewesen, erinnerte sich Schmid. Der Hammer, respektive seine Autoren schrieben Geschichte und wühlten die Schule auf. Die Fronten der damaligen Zeit haben sich längst aufgelöst und so konnten die damaligen Protagonisten, der erste Schulleiter Günther Schiele und der damalige Vertrauenslehrer Klaus Vetter zusammen mit Schmid im Anschluss an den offiziellen Teil bei Prisecco und Gebäck schmunzelnd in Erinnerungen schwelgen. Für die anwesenden Ehrengäste war es ein spannendes Schlaglicht zur abwechslungsreichen Geschichte der Schule und Entwicklung der Bildungsstätten und Gesellschaft.



Bild: Schüler nutzten die Gelegenheit und forderten am Eingang zur Mensa, weiterhin Exkursionen machen zu können.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 16.07.2019: 695

zur Druckansicht

Eislingen

Bilder: A.Raisch


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Erich-Kästner-Gymnasium -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Heidrun Kraft 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Vier Jahrzehnte als Erzieherin bei der Stadt Eislingen

12.8.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bereits ihr Anerkennungsjahr zur staatlich anerkannten Erzieherin absolvierte die Jubilarin im städtischen Kinderhort in der Dr.-Engel-Straße. Den späteren Umbau der Einrichtung zum heutigen Kinderhaus „Pfiffikus“ hat Heidrun Kraft 1998/1999 dann hautnah als Erzieherin miterlebt und mitgestaltet, denn nicht nur räumlich sind die Kindertageseinrichtungen im Laufe der Jahre gewachsen. Auch ...

..lesen Sie hier weiter


Chiara Vitale (DERS) und Johanna Braun (EKG) erhalten Französischpreis

26.7.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Französischpreis belohnt hervorragende Sprachkenntnisse
Verständigung, Austausch und die französische Sprache - dafür steht der „Preis für besondere Leistungen im Fach Französich“. Entscheidend aber sind die partnerschaftlichen Kontakte nach Oyonnax.


Am Ende eines jeden Schuljahres steht für den besten französischsprachigen Schulabsolventen der Dr.-Engel-Realschule und des...

..lesen Sie hier weiter


Mit Gartenhacke und Schaufel für Biene & Co.

Schüler der Pestalozzischule lassen ihren Eingangsbereich aufblühen

05.6.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Pestalozzischule legt im Schulhof Beete mit Blühpflanzen an. In Zusammenarbeit mit der Stadt Eislingen wird damit ein kleiner Baustein zur Förderung der Biodiversität realisiert.

Zwei hohe Lindenbäume säumen den Eingangsbereich im Schulhof der Pestalozzischule. Während der Blütezeit sind sie bereits ein Lieblingsplatz für Bienen. Nun wird auch der Bereich darunter bienenfreundlich...

..lesen Sie hier weiter


Hola und Bienvenue in Eislingen

Gastaufenthalt startet für spanische und französische Jugendliche

14.4.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Vielseitige Partnerschaften sind ein Trumpf, mit dem das Erich Kästner Gymnasium die Kommunikation in den Fremdsprachen fördert. Seit letzter Woche sind 11 Austauschschüler aus dem spanischen Càceres und 22 Schüler aus der französischen Partnerstadt Oyonnax zu Gast bei ihren Austauschpartnern am EKG.

Für Oberbürgermeister Klaus Heininger war es eine Ehre, die beiden Schülergruppen in...

..lesen Sie hier weiter


Neuer Cactus-Smartphone-Kurs in der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule

Jetzt anmelden zu den Kursen am 5. und 11.April

26.3.2019 - D.Lidl, Schulsozialarbeit Schiller Gemeinschaftsschule

Gute Nachrichten für alle Interessierten am CACTUS-Smartphone-Kurs: am 5. und 11. April können Sie sich wieder mit fachgerechter Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule im Umgang mit Smartphone /Tablet unterweisen lassen.
Treffpunkt ist jeweils von 8.30 Uhr bis 10 .00 Uhr auf der Insel (Staufeneckstr.37). Anmeldung unter 017650912803.
Wir freu...

..lesen Sie hier weiter


Musikschulsekretariat in neuen Händen

10.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Vor kurzem hat Nicole Fock ihre neu gestalteten Diensträume im Sekretariat der Städtischen Musikschule bezogen, die inzwischen in der Bahnhofstraße 15 untergebracht ist. Hier wurden Räumlichkeiten für die Verwaltung, die Aufbewahrung von Instrumenten und Noten sowie das Lehrerzimmer eingerichtet. Nicole Fock wird künftig dabei helfen, den Musikunterricht an unterschiedlichen Instrumenten f...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam für mehr Bildung

Das neue VHS-Programm liegt frisch gedruckt vor- Anmeldungen ab sofort möglich

03.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Gemeinsam für mehr Bildung – dafür wirbt das neue Programmheft der VHS Eislingen, das bei allen öffentlichen Einrichtungen, Apotheken und Banken kostenlos zum Mitnehmen ausliegt. Außerdem kann es rund um die Uhr im Internet unter www.vhs-eislingen.de abgerufen werden.

„Dem Fastentrend auf der Spur“, „Plastik im Meer“, „Kroatisch für den Urlaub“ oder „Latin Dance“ sind n...

..lesen Sie hier weiter


Gesundheit ist (k)eine Glücksache

‚Präventionswoche Go!‘ ist für die Eislinger Schüler vom 12. bis 15.November

10.11.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die ‚Präventionswoche Go!‘ ist für die Eislinger Schüler nicht mehr weg zu denken. In diesem Jahr gibt es breitgefächerte Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Im Rahmen der diesjährigen Präventionswoche haben sich die Veranstalter des Kinder- und Jugendbüros in Kooperation mit der Schulsozialarbeit an allen Schulen sowie der offenen und mobilen Jugendarbeit zum Thema „Gesun...

..lesen Sie hier weiter


10 Jahre CACTUS: Jubiläumskurs startet am 17. November

Jetzt anmelden

25.10.2018 - Schulsozialarbeit Schiller Gemeinschaftschule

Schülerinnen und Schüler der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule laden Sie ganz herzlich zum neuen CACTUS-Kurs ein. Dabei können Sie sich in mittlerweile seit 10 Jahren bewährter Manier mit ihrem persönlichen Coach – in diesem Jahr sind das Schülerinnen der Klasse 9- in die Welt der Smartphones einführen lassen. Auch wenn Sie bereits Kenntnisse besitzen, die aber diese optimieren möc...

..lesen Sie hier weiter


Dagmar Otte verstärkt seit kurzem das Team der Eislinger Volkshochschule

Personelle Verstärkung für die Volkshochschule

23.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das breit gefächerte Angebot der Volkshochschule Eislingen bietet Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereich Politik, Gesellschaft und Umwelt. Wer möchte kann in der Freizeit kreativ werden oder aus zahlreichen Kursen den richtigen für die Förderung der eigenen Gesundheit wählen. Dagmar Otte wird künftig die Weiterbildungsangebote in den Bereichen Arbeit und Beruf und Sprachen planen, orga...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1256 Festakt: 50 Jahre Erich Kästner Gymnasium - eislingen-online 16.7.2019 ]
_2019/2019_1256.sauf---_2019/2019_1256.auf