zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Freiwillige Feuerwehr Eislingen bei 200 Jahre Feuerwehr Oyonnax

19.9.2019 - Jürgen Reick

 

Zu einem Anlass der besonderen Art reiste erstmals eine Delegation der Eislinger Feuerwehr in die Partnerstadt Oyonnax

Mit einer prunkvollen Parade läutete die Feuerwehr Oyonnax ihr 3-tägiges Jubiläumsfest ein. Höhepunkt der Feierlichkeiten war ein eindrucksvoller Umzug quer durch die Stadt. Die Abordnung der Feuerwehr Eislingen wurde partnerschaftlich in die Reihe der Umzugsteilnehmer aufgenommen und von zahlreichen Zuschauern am Straßenrand mit Applaus begleitet. Die Parade mit rund 200 Teilnehmern ging quer durch die Stadt und endete in der Stadtmitte am Museum Grande Vapeur, an dem die Jubiläumsfeierlichkeiten an den darauffolgenden Tagen stattfanden.
„Wir sprechen zwar nicht die gleiche Sprache, aber die Verständigung funktioniert sehr gut, weil wir die gleiche Leidenschaft „Feuerwehr“ haben.
„Das macht unsere Freundschaft aus“, sind sich der Eislinger Kommandant Jürgen Reick, Jugendwart Martin Rapp und Michael Neukirch einig.
Der Anfang der noch jungen Freundschaft wurde erst vor kurzem beim Stadtfest in Eislingen geschlossen. Schnell wurde klar, dass die Verbindung passt.
Der Umzug war nur ein Teil des Besuchsprogramms rund um das 200-jährige Jubiläum. An Vormittag standen die Besichtigung eines Sägewerks, einer Plastikfabrik und einer Werkzeugfabrik für Spritzgussteile auf dem Programm, die den Eislinger Gästen einen ersten Eindruck von der industriellen Prägung der französischen Partnerstadt vermittelte. Ein großer Teil der lokalen Unternehmen sind kunststoffproduzierende Firmen, weshalb die Feuerwehr Oyonnax auch speziell ausgestattete Fahrzeuge benötigt, um dort einen Brand erfolgreich bekämpfen zu können.
„Es war sehr informativ, die Stadt Oyonnax bei dieser Gelegenheit in all ihren Facetten kennen zu lernen“, fasste Kommandant Jürgen Reick seine Eindrücke zusammen.
Auf Grund der tollen Gastfreundschaft fühlten sich die Eislinger Feuerwehrkameraden bereits am dritten Tag fast wie ein Mitglied der 'Sapeurs-Pompiers'. Als Ehrengäste nahm die 3-köpfige Eislinger Delegation an einem offiziellen Festakt teil, in deren Mittelpunkt Beförderungen und Ehrungen standen. Nach dieser Zeremonie führte der pensionierte Feuerwehrmann Gerard Loomans durch das Feuerwehr-Museum, das in einem alten Fabrikgebäude eingerichtet wurde. Die informative und interessante Führung gab einen Einblick in die Historie der Oyonnaxer Wehr und bot einen wunderbaren Rahmen für die gegenseitige Übergabe der Gastgeschenke.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten am Abend wurden begleitet von gutem Essen und Live-Musik. In guter Gesellschaft ließ man gemeinsam den letzten Abend ausklingen, bevor am nächsten Morgen auch schon das „Au Revoir“ vor der Tür stand. Abgerundet wurde der Besuch bei einer Fahrt mit dem Teleskopmast, um die Stadt aus der Vogelperspektive zu betrachten. Mit mehreren Einsatzfahrzeugen und Blaulicht wurde die Eislinger Delegation dann herzlich verabschiedet. „Der warmherzige Empfang und die liebenswürdige Gastfreundschaft haben uns bei unserem ersten Besuch in der Partnerstadt sehr beeindruckt. Unsere Kameraden wissen das zu schätzen und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Aufeinandertreffen“, bilanzierte Feuerwehrkommandant Jürgen Reick den ersten Aufenthalt der Eislinger Feuerwehr bei den Kameraden in Oyonnax.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.09.2019: 5475

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Freiwillige Feuerwehr Eislingen - Oyonnax - Partnerstadt Frankreich -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Fahrräder suchen neue Besitzer am Do, 25. April 2024 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkauf von Fundfahrrädern beim Eislinger Betriebshof

17.4.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Auf dem Gelände des Eislinger Betriebshofs (Werkstraße 2) können am Donnerstag, 25. April 2024 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Fundfahrräder erworben werden.
Egal ob für Besorgungen in der Innenstadt oder für eine kleine Radtour bei strahlendem Sonnenschein – viele Menschen steigen gerne und regelmäßig auf ihr Rad. Das ist nicht nur gesund, sondern auch gut fürs Klima. Wird ein herrenlose...

..lesen Sie hier weiter


Eröffnungsveranstaltung Ausstellung „Verbundene Landschaft - Lebendige Vielfalt'

Freitag, 26. April, um 19 Uhr, Foyer Rathaus Eislingen

15.4.2024 - BUND

Zur Eröffnung am Freitag, 26. April, um 19 Uhr lädt die BUND Ortsgruppe Eislingen ins Foyer des Rathauses in Eislingen ein.
Diese Veranstaltung wird von der Volkshochschule und der Stadtverwaltung Eislingen unterstützt.
Wir freuen uns, dass Herr Oberbürgermeister Heininger den Abend mit einem Grußwort eröffnen wird und dass wir zwei Referentinnen für diesen Abend gewinnen konnten. Lilith...

..lesen Sie hier weiter


Die Zukunft spinnen - Zukunftswerkstatt für Kinder- und Jugendliche

10.4.2024 - Pressestelle der Stadt Eislingen

Im Rahmen der Jugendbeteiligung veranstaltet das städtische Kinder- und Jugendbüro am Dienstag, 23.04.2024 eine Zukunftswerkstatt. Der Nachmittag bietet Kindern und Jugendlichen in Eislingen die Möglichkeit, eigene Ideen und Wünsche aktiv umzusetzen.
480 Kinder und Jugendliche haben im vergangenen Jahr bei einer Umfrage mitgemacht, bei der gefragt wurde, wie sie sich am städtischen Leben in...

..lesen Sie hier weiter


Barbarossabrunnen am 17. April 2024 außer Betrieb

09.4.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Am Mittwoch, 17. April 2024 wird der Sauerbrunnen in Eislingen Süd grundgereinigt. Die Reinigungsarbeiten werden voraussichtlich den ganzen Tag bis 18:00 Uhr andauern. Währenddessen ist das Abfüllen von Flaschen nicht möglich. In regelmäßigen Abständen wird der Barbarossabrunnen gereinigt, um ein hygienisches Abfüllen von Trinkwasser zu gewährleisten.


AWO Eislingen startet mit spannender Exkursion in den Frühling

02.4.2024 - David Stellmacher, AWO

Mit einem gemeinsamen Ausflug in und um Geislingen hat der Eislinger AWO-Ortsverein vor wenigen Tagen den Frühling eingeläutet. Bei sonnigem Wetter und bester Laune führte das Programm zahlreiche Mitglieder nach Herdtlinsweiler und in das DRK-Landesmuseum.

Bei der Holzofenbäckerei Mangold in Herdtlinsweiler konnten die Besucherinnen und Besucher hautnah miterleben, wie das Brotback-Handwer...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Tracht zum Stadtfest 2025

Was Göppingen zum Maientag plant, setzt Eislingen schon um.

1.4.2024 - Hans-Ulrich Weidmann

Was Göppingen plant, setzt die große Kreisstadt Eislingen schon um. Zum Stadtfest 2025 wird es eine Eislinger Tracht geben, Die ersten Muster sind in der letzten Sitzung des KSSA vorgestellt worden. eislingen-online ist ein bisher noch unveröffentliches Foto der Anprobe durch Oberbürgermeister Heininger zugespielt worden.
Allerdings ist noch nicht ganz sicher, ob die Tracht eher im Alpenlän...

..lesen Sie hier weiter


Teilweise Vollsperrung der Steinbeisstraße, Albstraße und Scheerstraße

Nächste Woche werden drei Straßenabschnitte in Eislingen gesperrt

29.3.2024 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Ab Donnerstag, 4. April 2024 wird die Steinbeisstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Daimlerstraße vollgesperrt. In diesem Bereich werden die Wasserleitungen ausgetauscht und umfassende Straßensanierungsarbeiten durchgeführt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 24. Mai dauern. Die Zufahrt zu den Märkten in der südlichen Steinbeisstraße und der Daimlerstraße erfolgt währen...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Wochenmarkt vor Ostern auf Donnerstag verlegt

26.3.2024 - PM

Aufgrund des Feiertags (Karfreitag) in der Woche vor Ostern findet der Wochenmarkt vor dem Rathaus ausnahmsweise am Donnerstagvormittag statt.


Oster-Überraschungen und neue Medienformate

Der Frühling bringt frischen Wind in die Eislinger Stadtbücherei

18.3.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Spannende neue Medien und lustige Oster-Aktionen gibt es in Kürze in der Stadtbücherei zu entdecken. Das Team lädt zu einer digitalen österlichen Bilderbuchgeschichte ein, es werden Osterkörbchen gebastelt und der Osterhase hat auch noch hübsch bemalte Ostereierhälften in der Stadtbücherei versteckt. Zum Abschluss wird für die kleinen Bücherwürmer noch ein österliches Bilderbuchkino p...

..lesen Sie hier weiter


„Warum ist die Banane krumm?“

Projekt Eislinger Kindergärten vermittelt den Kindern, was FairTrade bedeutet

17.3.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

An drei Tagen lernten Eislinger Kinder spielerisch wichtige Hintergründe von Fairtrade und der Herkunft von Bananen. Beim Basteln, Backen, Schmecken und Beobachten sind sie in die Welt der FairTrade-Bananen eingetaucht.
Auf Initiative des Naturkindergartens Wiesenwichtel startete Ende Februar das Projekt „Warum ist die Banane krumm?“ Nahezu alle städtischen Kindergärten haben sich dem Pro...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

07.09.2023 - Alfred Schulz:
Körperliche Ertüchtigung weiterhin nicht von kommunalem Interesse?

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1323 Freiwillige Feuerwehr Eislingen bei 200 Jahre Feuerwehr Oyonnax - eislingen-online 19.9.2019 ]
_2019/2019_1323.sauf---_2019/2019_1323.auf