zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Maria-Luise Schäfer: 40 Jahre im öffentlichen Dienst

26.10.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Die Leiterin des Bildungs-, Kultur- und Sportamt, Maria-Luise Schäfer, kann auf vier Jahrzehnte im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Direkt nach dem Abschluss ihres Studiums zur Diplom Verwaltungswirtin (FH) begann die Jubilarin ihre Laufbahn im öffentlichen Dienst, zunächst bei einem Landratsamt. Verschiedene Stationen bei Stadtverwaltungen, darunter auch eine fast zwei Jahrzehnte andauernde Tätigkeit als stellvertretende Kulturamtsleiterin, führten sie im November 2010 in das Kultur- und Sportamt der Stadtverwaltung Eislingen. Seit April 2014 liegt auch das Sachgebiet Bildung und Betreuung im Verantwortungsbereich der Amtsleiterin. „Ihr besonderes Jubiläum ist eine gute Gelegenheit, um auch auf Ihre berufliche Karriere zurückzublicken“, resümierte Oberbürgermeister Klaus Heininger in seiner Laudatio. Die Weichen für ihre beeindruckende berufliche Laufbahn seien durch die Jubilarin selbst schon früh gestellt worden. Sie war bereit, in ihren beruflichen Stationen immer mehr Verantwortung zu übernehmen,
bis schließlich das höchste Amt in der Laufbahn des gehobenen Dienstes erreicht war. Persönliche Stärken, wie Ehrgeiz, Fleiß und Zielstrebigkeit zeichneten Maria-Luise Schäfer aus, führte das Stadtoberhaupt aus und bedankte sich ganz herzlich bei der Amtsleiterin für ihr großes persönliches Engagement mit einem Präsent und überreichte die Dankurkunde des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.
Die Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen überbrachte die Leitern der Volkshochschule, Ute Schwendemann. In einem Blick zurück machte sie deutlich, welchen Herausforderungen sich die Amtsleiterin in vier Jahrzehnten stellen musste. Besonders die Einführung der EDV hatte die behördliche Arbeitswelt grundlegend verändert und der kontinuierliche Zuwachs an Aufgaben und der damit verbundenen Verantwortung waren ständige Wegbegleiter in den letzten Jahren. Mit einem Geschenk bedankte sie sich für die gute Zusammenarbeit.
Seitens des Personalrats gratulierte Ursula Angele zum Dienstjubiläum. Dass die ganz persönliche Präferenz der Jubilarin im Kulturbereich liege und ihr Herz dafür besonders schlage, läge daran, dass sie auch privat am kulturellen Leben sehr interessiert sei, so die Gratulantin. Mit den besten Wünschen für die berufliche Zukunft überreichte sie ein Geschenk des Personalrats.
Maria-Luise Schäfer bedankte sich herzlich für die lieben Worte ihrer Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter. Für sie sei der Beruf auch Berufung und Lebensmittelpunkt. Nicht zuletzt auch wegen der Kolleginnen und Kollegen, die mit dafür verantwortlich seien, dass sie immer gerne zur Arbeit komme. Auch an Ihre Familie ging ein besonderes Dankeschön für die Unterstützung, die das große Engagement erst möglich mache.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 26.10.2019: 243

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


8. Internationalen Frauenfrühstücks unterstützt Pestalozzischule

Die Initiatorinnen des Frauenfrühstücks übergaben eine großzügige Spende

16.11.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bereits zum achten Mal lud die Stadt Eislingen im Oktober zum Internationalen Frauenfrühstück ein, zu dem die Initiatorinnen Nora Hummel und Heide Kottmann mehr als 100 Frauen aus der ganzen Welt in der Stadthalle begrüßen konnten.

Für das kostenlose Frühstücksbuffet und das musikalische Rahmenprogramm, das die große Zeit des Swings wieder aufleben ließ, zeigten sich die Besucherinne...

..lesen Sie hier weiter


Wechsel im Team des Bürger- und Ordnungsamts

13.11.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Seit 1. November unterstützt Iris Schrag die Kolleginnen in der Bußgeldstelle bei der Erfassung von Ordnungswidrigkeiten. Sie bearbeitet Gesuche auf Akteneinsicht und erteilt Ausnahmegenehmigungen zum Parken und Befahren. Auch für Bürgerinnen und Bürger, die Plakate im Stadtgebiet aushängen möchten, ist Iris Schrag Ansprechpartnerin. In ihrem neuen Aufgabengebiet ist sie außerdem an der O...

..lesen Sie hier weiter


Schilling übernimmt den Junge Union E/S/O Vorsitz

12.11.2019 - PM

Am 08.11.2019 fand die Hauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach in Eislingen statt. Dabei wurde Barbara Schilling zur Vorsitzenden gewählt, die neuen stellvertretenden Vorsitzenden sind Sarah Wendlinger und Theresa Pauli. Zur Geschäftsführerin wurde Melanie
Zöller gewählt, welche auch gleichzeitig das Amt der Schriftführerin wieder für sich gewinnen konnte. Die Posten ...

..lesen Sie hier weiter


Roter Treff mit Sabrina Hartmann

Warum sozialdemokratische Politik gut für die Menschen in unserer Heimat ist

05.11.2019 - PM Mathias Ritter

Für Donnerstag, den 07.11.19, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Adler, Hauptstraße 33.

Sabrina Hartmann, Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Göppingen, wird darüber berichten, wie sozialdemokratische Politik auf Landkreis- und ...

..lesen Sie hier weiter


Ein Verwöhnnachmittag für die Eislinger Senioren

05.11.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

weitere Bilder hier auf der Homepage der Stadt

Mehrere hunderte Senioren folgten der Einladung von Oberbürgermeister Klaus Heininger und feierten einen bunten Nachmittag in der Stadthalle.

Für viele Eislinger Senioren ist das gesellige Beisammensein bei den Senior...

..lesen Sie hier weiter


Herbstfest der Freien Wähler Eislingen bei bestem Spätsommerwetter

28.10.2019 - FWV Marcel Bloch

„Wie wenn wir das Wetter bestellt hätten!“ freute sich ein Besucher unseres diesjährigen Herbstfestes. Dementsprechend bester Laune war Bernd Horwat, der 1. Vorsitzende der Freien Wähler Eislingen, als er am 12. Oktober zahlreiche Mitglieder, Freunde und Interessenten bei bestem Spätsommerwetter im Restaurant Vogelgarten begrüßen konnte. Die Temperaturen und die gute Verpflegung gaben e...

..lesen Sie hier weiter


„Die Menschen bewiesen sehr viel Mut vor dreißig Jahren“

Empfang der CDU Eislingen zum Tag der Deutschen Einheit mit Hubert Wicker

07.10.2019 - Matthias Bolch - Fotos: Axel Raisch

„Ich habe die berechtigte Hoffnung, freudig und zuversichtlich in die Zukunft zu schauen“, sagte Hubert Wicker beim Empfang der CDU Eislingen zum Tag der Deutschen Einheit in der örtlichen Stadthalle. Der Jurist mit vielfältiger Erfahrung in der Ministerialbürokratie Sachsens und Baden-Württembergs rief dazu auf, die Aufgaben beim Zusammenwachsen realistisch und positiv anzugehen: „So w...

..lesen Sie hier weiter


Personalwechsel bei den Amtsboten

Kevin Kämpf folgt auf Heiner Schrag

04.10.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Oktober beginnt für Heiner Schrag der wohlverdiente Ruhestand. Er übergibt seine Aufgaben an Kevin Kämpf.

Über 20 Jahre gehörte der angehende Ruheständler mit seinem roten Motorroller zum Eislinger Stadtbild. Begonnen hatte der gelernte Buchbinder seine berufliche Laufbahn bei einem Briefmarkenalben-Verlag. Nach seiner Ausbildung wechselte er in eine Tätigkeit als Kraftfahrer. Dort f...

..lesen Sie hier weiter


Neue Leitung im Kindergarten Piccolino

02.10.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Margit Zimmermann tritt nach 24 Jahren in den Ruhestand und übergibt die Leitung an Nancy Banzhaf.

Vor 24 Jahren wurde der Kindergarten Piccolino eröffnet. Seit dem lagen die Geschicke des Hauses in der Hand von Margit Zimmermann. Diese hatte sich in 22 Berufsjahren als Erzieherin das nötige Rüstzeug für die anspruchsvolle Tätigkeit als Leiterin erworben. Trotzdem war es nicht ganz einfa...

..lesen Sie hier weiter


Kerstin Martin: 25 Jahre im öffentlichen Dienst

02.10.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Im Kollegenkreis feierte Kerstin Martin ein beruflich erfolgreiches Vierteljahrhundert

Seit Juni 2009 ist die Jubilarin bei der Stadtverwaltung Eislingen beschäftigt, derzeit als Leiterin des Sachgebiets Immobilien. Eine Bilderbuchkarriere führte die Dipl.- Verwaltungswirtin über die Bereiche Wirtschaftliche Jugendhilfe und Baurecht beim Landratsamt zur Stadtverwaltung Eislingen. Nachdem si...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1363 Maria-Luise Schäfer: 40 Jahre im öffentlichen Dienst - eislingen-online 26.10.2019 ]
_2019/2019_1363.sauf---_2019/2019_1363.auf