zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Musik ohne Grenzen - MultiTonFestival am 9.November

Inklusive Bands ab 16 Uhr in der Stadthalle

27.10.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Das erste inklusive MultiTon Festival am 9. November rückt immer näher. Zusammen mit dem Kinder- und Jugendbüro bereitet sich die Musikgruppe Farbenspiel des Kreisvereins Leben mit Behinderung e.V. auf ihren Auftritt vor.

Unter Anleitung von Tobias Friedel und Susanne Lehmann vom Eislinger Kinder- und Jugendbüro wurde ein Bandprojekt in der Begegnungsstätte des Kreisvereins Leben mit Behinderung e.V. ins Leben gerufen, die neben anderen regionalen inklusiven Bands beim MultiTon Festival im November in der Eislinger Stadthalle auftreten werden.
Es ist schon eine besondere Atmosphäre, an einem dieser Dienstagabende in der Süßener Begegnungsstätte, dem Vereinsheim des Kreisvereins Leben mit Behinderung e.V., in dem Maracasse, Schellenkränze, Tambourine, Klangstäbe, Tischharfe und Gitarren erklingen.
Seit mehreren Wochen treffen sich hier junge Menschen mit Handicap, um einen Song gemeinsam zu üben. Die Begeisterung ist an den strahlenden Gesichtern abzulesen. Ebenso auch die Konzentration und Anstrengung, die es dafür bedarf.

Die Sozialpädagogen Tobias Friedel und Susanne Lehmann gehen Takt für Takt, Strophe für Strophe den Song mit den Teilnehmenden durch, geduldig und mit Freude. „Die Idee eines inklusiven Festivals wächst seit meiner Studienzeit in mir.“ Damals, so Tobias Friedel, durfte er während seines Praxissemesters mit einer inklusiven Band beim Blue Flower Festival in Stuttgart teilnehmen. Weiter erzählt er: „Die Energie und Freude, die die spielenden Bands auf die Zuhörer übertragen haben, war unbeschreiblich.“ Diese Energie wollte er nach Eislingen holen.

Im Dezember des letzten Jahres erarbeitete er zusammen mit seiner Kollegin Susanne Lehmann ein Konzept für ein inklusives Musikfestival in der Eislinger Stadthalle: Das MultiTon Festival. Hauptgedanke des Festivals ist, Inklusion lebendig und erlebbar zu machen. „Und das funktioniert mit Musik!“, sagt Susanne Lehmann. Neben regionalen inklusiven Bands wie Staubstumm der Stiftung Haus Lindenhof, Human Aliens der Nikolauspflege in Stuttgart, Experimento vom Berufsbildungswerk Waiblingen und der Band der Kulturwerkstatt Reutlingen e.V. City in the Galaxy wollten die beiden Sozialpädagogen auch eine eigene Band mit auf die Bühne schicken.

Nach einem ersten Gespräch mit Brigitte Buschhaus-Over, Vorsitzende des Kreisvereins Leben mit Behinderung e.V. wurde bald klar, dass das Bandprojekt mit den jungen Menschen in der Begegnungsstätte durchgeführt werden soll. So startete das Projekt mit dem ersten Treffen Anfang Juli 2019.
Mit einfachen Rythmusübungen, verschiedenen Percussioninstrumenten und viel Humor arbeitete sich die Gruppe Schritt für Schritt in den ausgewählten Song ein. Mit dem Eislinger Uwe Keierleber wird das Projekt dazu noch von einem Vollblutmusiker unterstützt, der mit seinen Bands weit über die Kreisgrenzen bekannt und selbst auch in sozialen Projekten aktiv tätig ist. Mit seiner Band Acoustic Power wird er das Festival eröffnen.

Brigitte Buschhaus-Over sagt: “Für alle Teilnehmende ist das eine riesen Sache. Die Freude und Aufregung ist groß, schon bald auf einer Bühne zu stehen und gemeinsam Musik zu machen. Allein die regelmäßigen Workshops hier bei uns tun alle gut.“ Und so rasseln und trommeln die jungen Menschen an diesem Abend weiter – den ersten großen Auftritt beim Multiton Festival am 9. November fest im Fokus.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.10.2019: 210

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Kinder und Jugendbüro - Stadthalle Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Herbstkonzert des Posaunenchor Eislingen

Konzert 'Go West' am Sonntag,17.11.2019 in der Lutherkirche in Eislingen

13.11.2019 - Jens Kocher

Der Posaunenchor des evangelischen Jugendwerks Eislingen gibt am Sonntag, 17.11.'19, sein Herbstkonzert 'Go West' in der Lutherkirche in Eislingen um 17:30 Uhr. Bei freiem Eintritt werden wieder zahlreiche Gäste erwartet. Die 27 Bläser des Posaunenchors unter der Leitung von Dirigent Stefan Renfftlen werden unterstützt von Remo Steiner und begleitet von Al Stübler und Dominik Pscheidt. Durch...

..lesen Sie hier weiter


Stiftung Alten- und Familienhilfe profitiert vom Einsatz junger Musiker

Erfolgreiches und schwungvolles Benefizkonzert

12.11.2019 - PM Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen/Fils

Auch in diesem Jahr wurde anlässlich eines Benefizkonzertes für die Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen/Fils ein Konzert der Vielfalt auf die Bühne der Stadthalle gezaubert. Die musizierenden Akteure aus Eislingen stellten sich in den Dienst der guten Sache. Das Publikum zeigte sich begeistert über die Aufführungen, für die Stiftung kamen auf diese Weise 1.403 Euro zusammen.

Den...

..lesen Sie hier weiter


Stadtbücherei feierte Frederick Tag in Eislingen

11.11.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Anlässlich des landesweiten Literatur-Lese-Festes standen die Autorenlesungen und Bastelvormittage ganz im Zeichen der Maus

Die Stadtbücherei Eislingen feierte im Oktober den diesjährigen Frederick Tag. Sie lud die Zweitklässler zu insgesamt drei Lesungen mit dem Kinderbuchautor Thomas Schmid in die Stadthalle ein und veranstaltete im Schloss zwei Bastelvormittage für Vorschulkinder.

...

..lesen Sie hier weiter


Vielfalt von Arbeiten, Techniken, Sehweisen

Mitgliederausstellung des Kunstvereins Eislingen

03.11.2019 - PM Kunstverein

Zum aktiven Leben des Kunstvereins tragen seit jeher auch diejenigen Mitglieder bei, die selbst künstlerisch aktiv sind. Sie sind freischaffende Künstler oder Kunsterzieher, sie sind Kunststudenten oder Kunstliebhaber, die sich im Selbststudium, in Volkshochschulkursen oder an verschiedenen Kunstschulen weitergebildet haben.
Auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche Bewerbungen zur alle zwei Ja...

..lesen Sie hier weiter


Erleben sie ein rhythmisches Feuerwerk in Eislingen

Das Schlagzeugensemble Kreativ Percussion zu Gast beim Chor InTakt

14.10.2019 - Germania Chöre Eislingen e. V.

InTakt der Chor der Germania Eislingen und Kreativ Percussion der Jugendmusikschule Süßen, performen in einem gemeinsamen Projekt.
Der Chor InTakt hat unter dem Motto Rhythm of life ein vielseitiges Programm aktueller Popularmusik erarbeitet. Budapest, Superstition oder You’ll be in my heart von Phil Collins ist nur eine kleine Auswahl der Stücke. Kommen sie vorbei und seien sie überrasch...

..lesen Sie hier weiter


Fireball live im Adler

Samstag, 12. Oktober 2019 um 20:30 Uhr

04.10.2019 - Karin Tutas

Vor wenigen Jahren eine feste Größe in der Stuttgarter Musikszene und mit Touren im ganzen deutschsprachigen Raum, hat sich die Rockband Fireball jüngst sehr rar gemacht. Doch jetzt kehren die fünf Vollblutmusiker für ein besonderes Konzert in den Adler D‘Onofrio in Eislingen zurück. Es wird das einzige bleiben im Großraum Göppingen. Ab 20:30 Uhr präsentiert Fireball dort am 12.10. wi...

..lesen Sie hier weiter


Vorverkauf für das Eislinger Neujahrskonzert startet

Beginn des Vorverkaufs am Mittwoch, 9. Oktober 2019

01.10.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Alle Jahre wieder stimmt das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm sein Publikum in der Stadthalle Eislingen aufs neue Jahr ein. Konzertliebhaber sollten sich den Beginn des Vorverkaufs am Mittwoch, 9. Oktober 2019 vormerken, denn das Konzert ist binnen weniger Stunden ausverkauft.

So wie auch 2020 Neues und Bewährtes, Chancen, Erfolge und Veränderungen bereithalten wird, präsentiert das ...

..lesen Sie hier weiter


Paul Kottmann: Für die Kunst eine Zecke eingefangen

Ausstellung Landart von Hama Lohrmann eröffnet

14.9.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Land-Art ist laut Duden eine moderne Kunstrichtung, bei der Aktionen im Freien im Mittelpunkt stehen, durch die die Landschaft künstlich verändert wird.
Einer der bekannten Vertreter dieser Kunstrichtung, Hama Lohrmann, konnte vom Eislinger Kunstverein für die erste Ausstellung nach den Sommerferien gewonnen werden. Neben dien Bilddokumenten der vergänglichen Kunstwerken in der Natur schuf H...

..lesen Sie hier weiter


WhatsApp, Klimawandel, Wilde Kräuter oder Klangentspannung

Das neue VHS-Programm bietet für jeden etwas

14.9.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wie alltagstauglich ist ein Elektroauto, auf was muss ich bei der Nebenkostenabrechnung achten oder wie frage ich im Urlaub in Kroatien nach dem Weg? Ein Blick ins neue Programmheft der Volkshochschule Eislingen & Salach hilft hier weiter. 175 verschiedene Angebote im Herbst-/Wintersemester geben nicht nur Antwort auf ganz konkrete Fragen sondern vermitteln Orientierungswissen und regen zur allge...

..lesen Sie hier weiter


Landart von Hama Lohrmann in der Alten Post: 'eudaimonia'

Vernissage Freitag, 13. September 2019, 20 Uhr in der Galerie in der Alten Post

10.9.2019 - Kunstverein Eislingen

Hama Lohrmann begibt sich bei seiner künstlerischen Arbeit hinaus in die Natur, am liebsten alleine und für mehrere Tage, an entlegene Orte.
Dort verwendet er für seine Arbeiten ausschließlich Naturmaterialien,
die er vorfindet. Bei diesen Arbeiten geht es ihm um 'Schönheit', Wahrhaftigkeit und darüberhinaus um Vergänglichkeit, um die Zeit in verschiedensten Facetten und zuletzt auch u...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1365 Musik ohne Grenzen - MultiTonFestival am 9.November - eislingen-online 27.10.2019 ]
_2019/2019_1365.sauf---_2019/2019_1365.auf