zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Pflegebedürftig – und dann? Eislinger Krankenpflegekurs wurde gut angenommen

27.11.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Wenn Angehörige einen Menschen im häuslichen Umfeld pflegen und versorgen, tauchen oftmals vielen Fragen und Herausforderungen auf. Zum einen soll das Familienmitglied gut versorgt sein, zum anderen bestehen Unsicherheiten im Umgang mit der Pflege. Aus diesem Grund fand in den letzten zwei Montaen ein kostenloser Krankenpflegekurs in Zusammenarbeit mit der AOK Neckar-Fils in Eislingen statt.
Fünf Eislinger Pflegedienste und die städtische Seniorenberaterin für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Eislingen und Ottenbach, Heide Daiss, gestalteten jeweils einen Abend und zeigten, wie die häusliche Pflege in einer Pflegesituation erleichtert werden kann.
„Die Idee war, Personen, die einen Angehörigen zu Hause pflegen, dabei zu unterstützen und neben dem notwendige Wissen auch das Gefühl zu geben, nicht ganz allein mit einer schweren Lebensbürde zu sein“, erklärt Heide Daiss, Organisatorin des Kursangebotes im Treff im Löwen.  
Die Teilnehmergruppe bestand aus interessierten Besucherinnen und Besuchern, die jeden Kursabend durch viele Fragen aktiv bereicherten. Dabei stand schnell fest, dass viele der Anwesenden mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen haben. Diese wurden während der einzelnen Kurse besprochen.
Die Anwesenden bekamen zudem viele Tipps und Kniffe gezeigt, um beispielsweise möglichst rückenschonend zu arbeiten. Die Empfehlungen gingen dahin, sich nicht zu überfordern und beizeiten auch Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen, etwa in Form eines Pflegedienstes oder weiterer eigener Angehörigen.
Den Anfang der Kursreihe machte der Pflegedienst Phoenix mit seinen beiden Mitarbeiterinnen Carmen Grätsch und Silvia Wahl. Sie zeigten anschaulich, wie eine Ganz- und Teilkörperpflege auszusehen hat und welche geeigneten Hilfsmittel es bei einer Inkontinenz gibt. Weiter ging es mit Roswitha Gosnik vom Pflegedienst Cura, die Lagerungen, Mobilisation, Transfer und Prophylaxen bei Menschen mit Bewegungseinschränkungen vorstellte. Die Teilnehmenden konnten an dem Abend gleich unter fachmännischer Anleitung selber ausprobieren, worauf es dabei ankommt. Athina Andreadou vom Altenzentrum St. Elisabeth/Sozialstation Eislingen referierte eindrucksvoll und praxisnah über den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen, wie der Krankheitsverlauf aussieht und welche Unterstützungsmöglichkeiten es dabei gibt. Patrick Garrecht vom Pflegedienst Blesch sprach über das Krankheitsbild „Diabetes mellitus“ und was es hierbei zu beachten gibt. Er zeigte, wie das Spritzen mit einem Pen funktioniert. Besonders hilfreich waren seine Tipps zu einer gesunden Ernährung im Alter.

Susanne Hopp und ihre Mitarbeiterin Melanie Lucke vom ambulanten PflegeTeam gingen auf ein stark emotional behaftetes Thema ein. Sie berichteten von vielen berührenden Erlebnissen aus ihrem Berufsalltag aus dem Bereich „palliative Versorgung und die Begleitung in besonderen Lebenssituationen“. Dabei wurde deutlich, wie wichtig es ist, sich auch mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Den Abschluss bildete Heide Daiss, in dem sie aufzeigte, welche Unterstützung es im ambulanten Bereich für erkrankte Menschen und deren Angehörigen gibt und was die Pflegekasse leistet.
Die Rückmeldungen der Teilnehmenden fielen durchgehend positiv und dankbar aus, da sie viele wichtige und neue Informationen mit nach Hause nehmen konnten, die ihnen ihre Pflegesituation um ein Vielfaches erleichtern werden.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 7728

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Forschen macht Spaß - In der Stadtbücherei Eislingen wird Wissenschaft lebendig

Am verkaufsoffenen Sonntag kann experimentiert werden

19.4.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Eine Reise durch aufregende Welten der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ermöglicht die Stadtbücherei kleinen Forscherinnen und Forschern in der Zeit vom 9. April bis zum 21. Mai 2024. Am verkaufsoffenen Sonntag am 28. April haben Kinder von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen spannende Experimente auszuprobieren.
MINT- das hat jeder schon ...

..lesen Sie hier weiter


Für die Teams der Eislinger Waldwunderwochen wird Verstärkung gesucht

Ehrenamtliche Mitarbeit bei den Waldwunderwochen

19.4.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Eislinger Waldwunderwochen (WaWuWo) bieten Eislinger Kindern die Möglichkeit, je eine Woche Abenteuer im stadtnahen Wald- und Wiesengebiet zu erleben. Das abwechslungsreiche Programm lebt von der ehrenamtlichen Mitarbeit der Betreuenden. Um eine volle Teilnehmerzahl zu gewährleisten, werden dringend ehrenamtliche Mitarbeitende gesucht.
Die Waldwunderwochen sind eine natur- und erlebnispäd...

..lesen Sie hier weiter


Fahrräder suchen neue Besitzer am Do, 25. April 2024 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkauf von Fundfahrrädern beim Eislinger Betriebshof

17.4.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Auf dem Gelände des Eislinger Betriebshofs (Werkstraße 2) können am Donnerstag, 25. April 2024 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Fundfahrräder erworben werden.
Egal ob für Besorgungen in der Innenstadt oder für eine kleine Radtour bei strahlendem Sonnenschein – viele Menschen steigen gerne und regelmäßig auf ihr Rad. Das ist nicht nur gesund, sondern auch gut fürs Klima. Wird ein herrenlose...

..lesen Sie hier weiter


Eröffnungsveranstaltung Ausstellung „Verbundene Landschaft - Lebendige Vielfalt'

Freitag, 26. April, um 19 Uhr, Foyer Rathaus Eislingen

15.4.2024 - BUND

Zur Eröffnung am Freitag, 26. April, um 19 Uhr lädt die BUND Ortsgruppe Eislingen ins Foyer des Rathauses in Eislingen ein.
Diese Veranstaltung wird von der Volkshochschule und der Stadtverwaltung Eislingen unterstützt.
Wir freuen uns, dass Herr Oberbürgermeister Heininger den Abend mit einem Grußwort eröffnen wird und dass wir zwei Referentinnen für diesen Abend gewinnen konnten. Lilith...

..lesen Sie hier weiter


Die Zukunft spinnen - Zukunftswerkstatt für Kinder- und Jugendliche

10.4.2024 - Pressestelle der Stadt Eislingen

Im Rahmen der Jugendbeteiligung veranstaltet das städtische Kinder- und Jugendbüro am Dienstag, 23.04.2024 eine Zukunftswerkstatt. Der Nachmittag bietet Kindern und Jugendlichen in Eislingen die Möglichkeit, eigene Ideen und Wünsche aktiv umzusetzen.
480 Kinder und Jugendliche haben im vergangenen Jahr bei einer Umfrage mitgemacht, bei der gefragt wurde, wie sie sich am städtischen Leben in...

..lesen Sie hier weiter


Barbarossabrunnen am 17. April 2024 außer Betrieb

09.4.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Am Mittwoch, 17. April 2024 wird der Sauerbrunnen in Eislingen Süd grundgereinigt. Die Reinigungsarbeiten werden voraussichtlich den ganzen Tag bis 18:00 Uhr andauern. Währenddessen ist das Abfüllen von Flaschen nicht möglich. In regelmäßigen Abständen wird der Barbarossabrunnen gereinigt, um ein hygienisches Abfüllen von Trinkwasser zu gewährleisten.


AWO Eislingen startet mit spannender Exkursion in den Frühling

02.4.2024 - David Stellmacher, AWO

Mit einem gemeinsamen Ausflug in und um Geislingen hat der Eislinger AWO-Ortsverein vor wenigen Tagen den Frühling eingeläutet. Bei sonnigem Wetter und bester Laune führte das Programm zahlreiche Mitglieder nach Herdtlinsweiler und in das DRK-Landesmuseum.

Bei der Holzofenbäckerei Mangold in Herdtlinsweiler konnten die Besucherinnen und Besucher hautnah miterleben, wie das Brotback-Handwer...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Tracht zum Stadtfest 2025

Was Göppingen zum Maientag plant, setzt Eislingen schon um.

1.4.2024 - Hans-Ulrich Weidmann

Was Göppingen plant, setzt die große Kreisstadt Eislingen schon um. Zum Stadtfest 2025 wird es eine Eislinger Tracht geben, Die ersten Muster sind in der letzten Sitzung des KSSA vorgestellt worden. eislingen-online ist ein bisher noch unveröffentliches Foto der Anprobe durch Oberbürgermeister Heininger zugespielt worden.
Allerdings ist noch nicht ganz sicher, ob die Tracht eher im Alpenlän...

..lesen Sie hier weiter


Teilweise Vollsperrung der Steinbeisstraße, Albstraße und Scheerstraße

Nächste Woche werden drei Straßenabschnitte in Eislingen gesperrt

29.3.2024 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Ab Donnerstag, 4. April 2024 wird die Steinbeisstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Daimlerstraße vollgesperrt. In diesem Bereich werden die Wasserleitungen ausgetauscht und umfassende Straßensanierungsarbeiten durchgeführt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 24. Mai dauern. Die Zufahrt zu den Märkten in der südlichen Steinbeisstraße und der Daimlerstraße erfolgt währen...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Wochenmarkt vor Ostern auf Donnerstag verlegt

26.3.2024 - PM

Aufgrund des Feiertags (Karfreitag) in der Woche vor Ostern findet der Wochenmarkt vor dem Rathaus ausnahmsweise am Donnerstagvormittag statt.



Werbeanzeige bei eislingen-online

07.09.2023 - Alfred Schulz:
Körperliche Ertüchtigung weiterhin nicht von kommunalem Interesse?

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2022/2022_1296 Pflegebedürftig – und dann? Eislinger Krankenpflegekurs wurde gut angenommen - eislingen-online 27.11.2022 ]
_2022/2022_1296.sauf---_2022/2022_1296.auf