zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Der Fischer und seine Frau - Märchenfilm am Samstag, 29. April 2023

Christuskirche Eislingen

01.5.2023 - Christuskirche

 

Vergangenen Samstag, 29. April 2023, fand in der Eislinger Christuskirche ein ungewöhnliches „Miteinander“ statt. Es handelte sich um die Märchenrezitation der Grimm’schen Erzählung „Vom Fischer und seiner Frau“. Dies bewältigte Doris Gummel – ihres Zeichens erfahrene Grundschul-Lehrerin – auf vorzügliche Art und Weise, indem sie mit ihrer differenzierenden Sprechweise die ganze Dramatik dieses bekannten Märchens der Gebrüder Grimm zum Ausdruck brachte. Das Märchen erzählt von einem Fischer, der sich den Wünschen seiner Frau Ilsebill nicht zu widersetzen traut und immer wieder den Butt, einen verwunschenen Prinzen, zu Hilfe ruft: Ob immer mehr im Leben auch immer besser ist und ob Gefühle daran zerbrechen können, ist das zentrale Thema. Der Höhenflug Ilsebill’s endet am Schluss jedenfalls wieder vor dem beschaulichen Häuschen am Meer. Dies konnte der aufmerksame Konzertbesucher im ausgeteilten Programmheft nachlesen. Ergänzend wurde ein passender Film zum oben genannten Märchen gezeigt, sodass die akustisch-rezitatorischen Signale durch die optischen Signalabläufe verstärkt wurden.
Natürlich konnte Kirchengemeinderätin Ingrid Sing anfangs neben der Märchenerzählerin D. Gummel den musikalischen Gegenpol des Konzertes in der Person von Bezirkskantor Thomas Rapp von der Stadtkirche Geislingen herzlich begrüßen. Der Künstler Rapp entpuppte sich als herausragender Improvisator auf „seinem“ Instrument, der historischen Link-Mühleisen-Orgel. Er erlernte seine fundierte Improvisationskunst bei Hans–Martin Corrinth. Manchem Konzert-besucher war er noch bestens in Erinnerung von einem Konzert für Orgel und Trompete im Oktober 2021.

Hier in Eislingen erinnert man sich außerdem noch lebhaft an improvisierte Orgelmusik von Professor Mayr (Stuttgart) zum amerikanischen Film „Der General“. Doch hier nun Orgelmusik zum oben genannten Märchen. Auch dies war bestens möglich, wenn auch wesentlich kürzer im rezitatorisch-orgelmusikalischen Ablauf. Thomas Rapp zeigte nebst höchster technischer Virtuosität seine Fähigkeit, den durch Doris Gummel vorgetragenen Märchentext in klanglicher Umsetzung durch flinke Registerwahl von pianissimo bis fortissimo zu verwirklichen. Rapp ließ z.B. verhaltene Streicher-, Flöten und Oboenklänge und je nach dramatischer Intensität des Märchentextes kräftige Prinzipalklänge in 8‘-, 4‘- und 2‘-Fußlage unter Hinzuziehung von Trompeten- und Posaunenklängen ertönen.
Die Grundlage für solch meisterhafte Realisierung durch den Künstler schufen eigens hergestellte Bilder von der einfachen Fischerhütte bis hin zum prunkvollen Schloss. Bilder vom Meer – mal ruhig dahinfließend und mal dramatisch aufgewühlt - und dazu Darstellungen der maßlosen Ilsebill mit ihren hochtrabenden Wünschen – von Königin, Kaiserin und Päpstin – und ihrem bescheidenen Mann als Ansprechpartner des Butts wurden durch Kinderkirch-Mitarbeiter der Geislinger Stadtkirche in liebevoller, ca. 20-stündiger Pionier-Arbeit angefertigt.
Insgesamt war - bei aller Kompaktheit - alles rezitatorisch und musikalisch eine große Meisterleistung, die durch herzhaften Applaus belohnt wurde. Thomas Rapp lud anschließend interessierte, große und kleine Konzertbesucher-/innen noch auf die Empore der Christuskirche ein, um einen Blick auf das historische Instrument und dessen „Innenleben“ zu werfen. Dies wurde sehr gerne angenommen, bevor man sich zur Stärkung mit Waffeln als Ausklang im Gemeindehaus einfinden konnte. (Eckhart Naumann)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 01.05.2023: 976

zur Druckansicht

Eislingen

Thomas Rapp, Bezirkskantor, Stadtkirche Geislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Konzert Philharmonia Chor Stuttgart, Sonntag, 23. Juni 2024, 18 Uhr

Herzliche Einladung in die Christuskirche Eislingen

13.6.2024 - Christuskirche

Der Philharmonia Chor Stuttgart ist wieder einmal zu Gast in der Christuskirche Eislingen. Am Sonntag, 23. Juni 2024, präsentiert der Chor sein Programm 'Nun schein, du Glanz der Herrlichkeit' unter der Leitung von Johannes Knecht. Dieses Programm ist inspiriert vom himmlischen Leuchten und Johannes Keplers Planetenmelodien. Es umfasst Werke von Leonhard Lechner, Max Reger (Dein, o Herr, ist die...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag und Hauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins

im Gemeindehaus der Christuskirche am 14. Mai 2024

22.5.2024 - Christuskirche

Seniorennachmittag und Hauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV) der Christuskirche Eislingen am 14. Mai 2024

Pfarrerin Ursula Pelkner begrüßte 45 Gäste zum Seniorennachmittag mit Hauptversammlung des DKPV sehr herzlich. Das Thema des Seniorennachmittags lautete: „Gesund im Alter: Ihr Wegweiser zur richtigen Medikamenten-Einnahme“ Frau Sandra Spindler, Apothekerin v...

..lesen Sie hier weiter


Sternsinger stärken sich beim traditionellen Spaghetti-Essen

08.1.2024 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Über 40 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben in Eislingen mehr als 12.700 Euro für Kinder weltweit gesammelt
Bei der Sternsinger-Aktion der katholischen Kirchengemeinde
St. Markus - Liebfrauen schwärmten am Wochenende
Sternsinger-Gruppen in alle Richtungen aus und sammelten Spenden für Kinder weltweit. Das Motto der diesjährigen Aktion lautete „Gemeinsam für unsere Erde –...

..lesen Sie hier weiter


Advent, Advent ein Lichtlein brennt

Einladung zum Gottesdienst für ältere Menschen und deren Angehörigen

08.12.2023 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Am Samstag, 16. Dezember 2023 findet um 15:00 Uhr in der Eislinger St. Markus Kirche ein besonderer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen statt. Alle Besucher sind anschließend zu Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus eingeladen.
Der Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen ist ein fe...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik in der Eislinger Christuskirche am Sonntag, 26.11.2023

„Meine Seele ist stille zu Gott“ –

29.11.2023 - Christuskirche

Vergangenen Sonntag, den 26. November 2023, fand in guter Tradition eine „Geistliche Abendmusik“ unter obigem Motto, den Anfangsworten aus Psalm 62, in der Eislinger Christuskirche statt. Nach einer einleitenden meditativen Vertonung von Albert Becker (geb. 1834) über den Text des erwähnten Psalms durch die beiden Künstler Sebastian Mory (Solotenor) und Bezirkskantorin Cindy Rinck an der h...

..lesen Sie hier weiter


Geistliche Abendmusik Totensonntag, 26.11.2023, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen

Mit Sebastian Mory (Tenor) Cindy Rinck (Orgel) Pfarrerin Pelkner (Liturgie)

13.11.2023 - Christuskirche

Der Kirchenmusikausschuss der Christuskirchengemeinde lädt ein zu einer Geistlichen Abendmusik am Sonntag, 26. November 2023, 18 Uhr in der Christuskirche Eislingen.
Unter dem Thema „Meine Seele ist stille zu Gott“ gestalten Tenor Sebastian Mory, Bezirkskantorin Cindy Rinck und Pfarrerin Ursula Pelkner diesen besinnlichen Abendausklang.
Sebastian Mory studierte an der Staatlichen Fachschu...

..lesen Sie hier weiter


Königliche Klänge in der Christuskirche Eislingen am 8. Oktober 2023

Trio Toccata musizierte virtuos und begeisternd

10.10.2023 - Christuskirche

Vergangenen Sonntag, den 8. Oktober 2023, konnte eine stattliche Zuhörerschaft in der Eislinger Christuskirche königliche Klänge genießen. Kirchengemeinderätin Ingrid Sing begrüßte das wiederum zu Besuch gekommene „Trio Toccata“ herzlich. Das Trio besteht aus den Künstlern Patrick Brugger (Organist am Münster zu Salem am Bodensee, Florian Keller (aus Langenargen, ebenfalls vom Schwä...

..lesen Sie hier weiter


Musik für 2 Trompeten und Orgel in der Christuskirche Eislingen mit Trio Toccata

Sonntag, 8. Oktober 2023, 18.00 Uhr - u.a. 'Wassermusik-Suiten von G.F.Händel'

21.9.2023 - Christuskirche

Am 8. Oktober spielt um 18 Uhr das Trio Toccata Musik für zwei Trompeten und Orgel in der evangelischen Christuskirche Eislingen/Fils. Im Mittelpunkt des Konzerts steht eine Zusammenstellung aus Georg Friedrich Händels Wassermusik-Suiten, deren Uraufführung vor knapp 300 Jahren anlässlich einer königlichen Bootsfahrt auf der Themse begeistert von den Londonern bejubelt wurde. Passend dazu er...

..lesen Sie hier weiter


Liederabend im Gemeindehaus der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 24. September 2023, 18 Uhr

17.9.2023 - Christuskirche

Zu einem Liederabend mit Susanne Meyer (Sopran) und Mario Kay Ocker (Klavier) im Gemeindehaus der Christuskirche unter dem Titel „Wach auf, mein Herzens Schöne“ laden wir herzlich ein. Weitere Titel sind u.a. „The Sally Garden“ ((Benjamin Britten, „Der Fischerknabe“ (Franz Liszt) oder „Custro Madrigales amatorios“ von Joaquin Rodrigo. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebete...

..lesen Sie hier weiter


Singkreis- Sommerfest in Eislingen

Singkreis Salach und Chor der Christuskirche beim gemeinsamen Chorabschluss

17.8.2023 - Christuskirche

Da das gemütliche Beisammensein vor der Sommerpause im Singkreis Tradition ist, mussten die Sängerinnen und Sänger und ihre Leiterin Christine Scholder vom gemischten Singkreis Salach- Eislingen nicht lange überlegen - so sollte es auch in diesem Jahr sein!
Neu war- wir trafen uns nun in Eislingen, und zwar vor der Christuskirche. Unsere Eislinger Sängerinnen und Sänger hatten dafür mit v...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

20.05.2024 - Holger Haas:
Grüne und PV

20.05.2024 - Hans Jörg Autenrieth:
Hirschkreisel Kunstwerk - offener Brief an Frau Stroheker

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2023/2023_1105 Der Fischer und seine Frau - Märchenfilm am Samstag, 29. April 2023 - eislingen-online 01.5.2023 ]
_2023/2023_1105.sauf---_2023/2023_1105.auf