zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Tauchen am Edelstahlriff

Schülerferienprogramm im Eislinger Hallenbad

10.9.2012 - Tauchclub Seepferdle e.V. Detlev Nitsche

 

Pünktlich am Samstagmorgen um 8 Uhr fanden sich zehn Kinder und Jugendliche am Hallenbad ein.

Der Tauchclub Seepferdle hatte im Rahmen des Schülerferienprogramms ein Schnuppertauchvormittag angeboten. 62 Jugendliche hatten sich dafür bei der Stadt gemeldet. So viele Interessenten konnte der Tauchclub jedoch beim besten Willen personell nicht bewältigen. Denn ein verantwortungsvoller Umgang mit Tauchanfängern setzt eine „Eins-zu-eins-Betreuung“ voraus. Das heißt, dass ein erfahrener Taucher einen Tauchschüler unter Wasser begleitet.

Die Zahlen verraten schon, dass Tauchen bei den Jugendlichen gut ankommt. Der Tauchclub Seepferdle verfügt über eine der stärksten Jugendgruppen in Württembergischen Landesverband für Tauchsport. Nicht umsonst hat der Tauchclub in der Vergangenheit etliche Preise für seine gute Jugendarbeit verliehen bekommen.

Den Anfang machte an diesem Morgen ein Kennenlernspiel im Nichtschwimmerbecken, damit die Namen untereinander geläufig wurden.
Danach wiesen die Betreuer die Tauchaspiranten in die Technik des Schnorcheltauchens ein. Was macht man, wenn die Maske beschlägt und wie wird richtig abgetaucht, waren nur einige Aspekte, die die Taucher Carsten Schöps und Karin Schessl den Tauchschülern erklärten.

Nach der Theorie kam die Praxis. Hierzu war unter der Wasseroberfläche ein Parcours aus Ringen und Tunneln aufgebaut worden, auf dem die Tauchbegeisterten ihre neu erworbenen Kenntnisse gleich anwenden konnten. Vor der Mittagspause veranstalteten die Betreuer des Tauchclubs noch einen Wettbewerb in den Disziplinen Zeittauchen, Streckentauchen und Ringe vom Schwimmbadboden bergen. Hierbei traten teilweise ganz erstaunliche Leistungen zu Tage.

Nach der Mittagspause kam das Highlight des Schülerferienprogramms - das Gerätetauchen. Der Tauchclub hatte für diesen Programmpunkt das Ausbildungsequipment mitgebracht.

Eine ausführliche Anleitung erfolgte vor der Praxis, was beim Tauchen mit Gerät zu beachten ist. Danach legten die zehn Schüler ihre Ausrüstung bestehend aus Pressluftflasche und Atemregler an. In Begleitung von je einem Betreuer wurden die ersten Flossenschläge unter Wasser mit Pressluft auf dem Rücken unternommen.

Nach der Eingewöhnungsphase konnten die Tauchanfänger mit Unterwasserbällen, Frisbee und anderem Spielgeräten Erfahrungen im schwerelosen Schwebezustand sammeln. Aber alles hat ein Ende und so mussten die Teilnehmer des Schülerferienprogramms wieder auftauchen. Zum guten Schluss wurden noch die Urkunden aus dem Wettbewerb verteilt. Aber nicht nur den Schülern hat das Schülerferienprogramm Spaß gemacht. Auch die Betreuer freuen sich darauf, beim nächsten Schnuppertauchen ihr Hobby neuen „Frischlingen“ nahe zu bringen.

Fotos unter Wasser: Udo Weis

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tauchclub-seepferdle.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.09.2012: 4901

zur Druckansicht

Eislingen

Auch Unterwasser gibt es Spielmöglichkeiten


Eislingen

Maske und Flossen wurden gestellt

Eislingen

Zunächst einige Kennenlernspiele

Eislingen

Auch Schnorcheln will gelernt sein..

Eislingen

Das Wasser brodelt...

Eislingen

Das Wasser brodelt...

Eislingen

Carsten Schöps erklärt das Tauchgerät

Eislingen

Unterwasser gab es keine Langeweile...

Eislingen

Die Nachwuchstaucher mit ihren Urkunden

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauchclub Seepferdle e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Einsatzübersicht Juni 2020

Neun Einsätze für die Feuerwehr Eislingen

06.7.2020 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im Juni wurde die Feuerwehr Eislingen zu neun Einsätzen alarmiert:

Einsatz-Nr. 058-2020: 01.06.2020, 23:04 Uhr, Leonhardstraße
Medizinische Notlage einer Person in der Leonhardstraße.
Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim schonenden Transport der Person über das Treppenhaus in den bereit stehenden Rettungswagen.

Einsatz-Nr. 059-2020: 02.06.2020, 10:21 Uhr, Lauterstein
...

..lesen Sie hier weiter


HOFELICH: BISHER GUT DURCH DIE PANDEMIE GEKOMMEN

03.7.2020 - SPD Eislingen, Harald Kraus

In der ersten sehr gut besuchten Präsenzsitzung nach Beginn der Corona-Krise hat die Eislinger SPD ihre seit 1998 laufende Veranstaltungsreihe „Der Rote Treff“ fortgesetzt. In den Wochen zuvor hatten die Sozialdemokraten per Video-Schaltung den Kontakt gepflegt und aktuelle Themen bearbeitet. Das Impulsreferat hielt am Donnerstagabend im Badcafé der Landtagsabgeord-nete Peter Hofelich.
N...

..lesen Sie hier weiter


Sie sind da!

01.7.2020 - eislinger frauen aktion (efa)

Hat es ihnen einfach zu lange gedauert? Die neuen Eislinger Ampelfrauen sind nämlich bereits losmarschiert, bevor die geplante Einweihungs-Veranstaltung der Stadt und der eislinger frauen aktion (efa), der Initiatorin des Projektes, hat stattfinden können. Der Termin musste wegen der Corona-Pandemie auf den Herbst verschoben werden. Doch die Ladies sind schon mal vorangeeilt. Und jetzt sind sie...

..lesen Sie hier weiter


Ausfahrt zum Bergfeuer nach Biberwier/Tirol

Der Tauchclub Seepferdle ist wieder unterwegs

26.6.2020 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Bereits im Januar war die Ausschreibung zum Blindsee-Wochenende an die Mitglieder erfolgt.
Dort wollten die Mitglieder das traditionelle Bergfeuer bewundern, das seit vielen Jahrhunderten jedes Jahr zur Sommersonnenwende von den Einheimischen an den Bergen ausgelegt wird.
Auch das Tauchen im Blindsee sollte nicht zu kurz kommen. Die Corona-Pandemie brachte auch dem Tauchclub viele Einschränku...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht Mai 2020

Neun Einsätze für die Eislinger Feuerwehr

08.6.2020 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im Mai wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt neun Einsätzen alarmiert:

Einsatz-Nr. 049-2020: 05.05.2020, 05:20 Uhr, Westtangente
An der Westtangente wurde im Kreuzungsbereich eine beschädigte Ampel gemeldet. Um weitere Gefahren zu verhindern wurde die Ampel von den Einsatzkräften abgeklemmt und gesichert.

Einsatz-Nr. 050-2020: 05.05.2020, 08:59 Uhr, Roseggerstraße
In der Rosegger...

..lesen Sie hier weiter


Seniorenbegegnung wird gebaut

Umbauarbeiten in vollem Umfang gestartet

28.5.2020 - redaktion pr

Die Seniorinnen und Senioren in Eislingen können sich bald freuen, denn der Umbau des Ladenbereichs der Firma Elektro-Haug in der Bahnhofstraße ist in vollem Gang, wie man sehen und hören kann.


Diakonieladen im Coronamodus

Neue Öffnungszeiten

28.5.2020 - redaktion pr

Der Diakonieladen in der Bahnhofstraße hat sich in Coronazeiten andere Öffnungszeiten verpasst: Am Montag nur noch Warenannahme,kein Verkauf und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Verkauf, Dienstag und Donnerstag vor- und nachmittags, Mittwoch nur vormittags. Abstand und MundNassenSchutz sind einzuhalten.


Schuhaktion 2019: Ein Sammelergebnis, das sich sehen lassen kann!

Erneut hat das Ergebnis der Schuhaktion alle Erwartungen übertroffen:

08.5.2020 - Kolpingsfamilie Eislingen Hans Busch (Sprecher Leitungsteam)

Mehrere hundert Kolpingsfamilien beteiligten sich und sammelten bzw. spendeten 183.550 Paar Schuhe.
Nach den positiven Erfahrungen beim Kolpingtag 2015 mit über 25.000 abgegebenen Paar Schuhen startete 2016 eine Erfolgsgeschichte: Kolpingsfamilien sammeln vor Ort gebrauchte und gut erhaltenen Schuhe und schicken diese mit kostenlosen Paketmarken in die Sortierwerke. Was anfangs...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht April 2020

15 Einsätze für die Eislinger Feuerwehr im April

06.5.2020 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im April wurde die Feuerwehr Eislingen zu 15 Einsätzen alarmiert:

Einsatz-Nr. 034-2020: 03.04.2020, 19:09 Uhr, Königstraße
Im Altenzentrum St. Elisabeth löste die automatische Brandmeldeanlage im Wohnheim in der Talstraße durch einen Fehlalarm aus.

Einsatz-Nr. 035-2020: 03.04.2020, 19:35 Uhr, Talstraße
Fast gleichzeitig zum Einsatz im Altenzentrum wurde ein ausgelöster Heimrauchme...

..lesen Sie hier weiter


Coronazeit: Sportliche Aktivitäten und Maskenpflicht

Interview mit Marco Höpfner, Arzt in Eislingen und Sportvorstand bei Sparda-Team

30.4.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Zurzeit sind alle Sportveranstaltungen abgesagt, Sportplätze- und Hallen geschlossen. Es finden keine Turniere und Wettbewerbe statt. Auch ihr Verein, das Sparda-Team Rechberghausen, hat den besonders bei Laufanfängern („LAUF GEHT’s) beliebten Sommernachtslauf ersatzlos gestrichen.
Sind sportliche Aktivitäten in Zeiten der Coronapandemie für die Gesundheit gefährlich?


Man ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2012/2012_3834 Tauchen am Edelstahlriff - eislingen-online 10.9.2012 ]
_2012/2012_3834.sauf---_2012/2012_3834.auf