zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Erster Eislinger Senioren Wegweiser ist da

Kostenloser Leitfaden für Senioren in unserer Stadt

13.7.2013 - Hans-Ulrich Weidmann

 

Bei einem Pressegespräch im Rathaus stellte vor kurzem das „Eislinger Seniorennetzwerk“ das Ergebnis aus zwei Jahren Zusammenarbeit vor. Der erste „ Eislinger Senioren Wegweiser“ erscheint druckfrisch Ende Juli und ist kostenlos bei allen Ärzten, Apotheken, Physiotherapeuten und in den verschiedenen Begegnungsstätten für Senioren erhältlich.

Diakon Tino Hilsenbeck von der Christuskirche freut sich ganz besonders, mit seinem Team des Eislinger Seniorennetzwerks nach über zwei Jahren Recherchearbeit den Wegweiser präsentieren zu können. „ Wir möchten mit dieser Broschüre älteren Menschen einen Gesamtüberblick über die vorhandenen Seniorenangebote in Eislingen verschaffen“, sagte Tino Hilsenbeck zu seiner Idee. Im dafür neu gegründeten Seniorennetzwerk fand er zwischen zehn und fünfzehn engagierte Mitstreiter aus dem Bereich der Seniorenarbeit. Sie sind sich einig, dass eine Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben im Alter das Wissen über Hilfs- und Unterstützungs-möglichkeiten, Angebote und Netzwerke ist. Die soziale Teilhabe von Senioren steht dabei mit im Vordergrund.

Knapp 40 Angebote sind übersichtlich nach Einrichtungen sortiert aufgelistet, beschrieben und anschaulich bebildert.

Kooperationspartner sind das Altenzentrum St. Elisabeth, Arbeiterwohlfahrt (AWO) e.V, Christuskirche, Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle (IAV-Stelle), Liebfrauenkirche, Lutherkirche, Naturfreunde e.V., Schwäbischer Albverein e.V., Katholischer Kranken- und Wohlfahrtspflegeverein St. Markus-e.V., Stadtseniorenrat und TSG Eislingen e.V.. Die Einrichtungen sind in einem Stadtplan der Broschüre ausgewiesen.

Finanziert wurde die Auflage in Höhe von 4.000 Stück zum Teil durch Sponsoren und durch einen Zuschuss der Stadt Eislingen. „Ohne die Anschubfinanzierung durch die Stadt wäre unser Projekt wahrscheinlich gescheitert“, erklärt Rolf Riegler, der Vorsitzende des Stadtseniorenrats zur Deckung der Gesamtkosten und richtet seinen Dank an Oberbürgermeister Klaus Heininger. „Er hat sich mit dafür eingesetzt hat, dass die aufwändige Arbeit des Seniorennetzwerkes nun Früchte trägt“, so Riegler. Pfarrer Bernhard Schmid bedankte sich im Namen der Kirchengemeinden für die umfangreichen Vorarbeiten aller Beteiligten, die zur Erstellung des Wegweisers geführt haben.

OB Heininger berichtet, dass ihm die Umsetzung dieser Idee enorm wichtig gewesen sei. Bei vielen Besuchen in Begegnungstätten von Senioren in der Stadt ist ihm aufgefallen, dass die bestehenden Einrichtungen und Gruppen oft nichts voneinander wussten. „Es würde mich freuen, wenn durch den Wegweiser und den gegenseitigen Besuch der verschiedensten Angebote jetzt neue Verbindungen und Freundschaften entstehen. Die vielfältigen Aufgaben im Wegweiser sind für mich wie kleine Puzzleteile, die Eislingen noch mehr zusammenwachsen lassen “ erklärt er dazu und bedankt sich bei den Mitgliedern des Seniorennetzwerkes für die Erstauflage dieser Broschüre.

Welchen neuen Aufgaben sich das Seniorennetzwerk künftig stellt, bleibt abzuwarten. An der Motivation und am Einsatz der Mitglieder bleibt jedenfalls kein Zweifel. Neue Ideen sind da und liegen bereits in der Schublade.

Kontaktstelle Seniorennetzwerk Eislingen:
Heide Daiss, iav – Stelle
Tel.: 0 71 61 / 80 06-259

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 13.07.2013: 4937

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - SSR Stadtseniorenrat -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Am Sonntag, 19.9.2021 ist Weltkindertagsfestin Eislingen

Viele Mitmachaktionen und ein lustiges Programm warten im Schlossplatz

18.9.2021 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Das Kinder- und Jugendbüro freut sich, dass dieses Jahr für die Kinder in Eislingen wieder das Weltkindertagsfest stattfinden kann. Die Rahmenbedingungen sind anders als bisher, aber die Angebote werden trotzdem mindestens genauso viel Spaß machen.

Ein buntes Bühnenprogramm und verschiedene Spiel- und Kreativangebote gibt es am Sonntag, 19. September von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Schlossp...

..lesen Sie hier weiter


Jetzt wird das Obst reif

Die roten Pflück-mich-Bändel zeigen, wo man sich in Eislingen bedienen darf

18.9.2021 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Wer in Eislingen sein Obst zum Pflücken und Auflesen freigeben möchte, kann bei der Stadtverwaltung kostenfrei rote Pflück-mich-Bändel abholen. Diese Bändel zeigen Spaziergängern und Obstfreunden, dass an diesem Baum oder Strauch gepflückt werden darf.
Die Zwetschgen sind schon geerntet, nun reifen rotbackige Äpfel und gelbe Birnen heran und machen Lust auf Kuchen, Saft und mehr. Eine ei...

..lesen Sie hier weiter


Die „Tour de Kreisle“ machte Stopp in Eislingen

15.9.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Oberbürgermeister Klaus Heininger nahm die Radlerinnen und Radler in Empfang und übergab eine Spende an den Hospizverein

Etwa 40 Radlerinnen und Radler sind am Donnerstagvormittag beim Rathaus vorgefahren, denn die „Tour de Kreisle“ machte Halt in Eislingen. Auf ihrer Fahrt durchs Ländle sammelt der Verein Hospiz im Landkreis Göppingen e.V. an verschiedenen Rathäusern Spenden f...

..lesen Sie hier weiter


Halbzeit beim Eislinger Sommer im Park

25.8.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Noch zwei Wochen wird der Schlosspark mit sommerlichem Programm gefüllt. Auch in dieser Woche war für die Gäste im Eislinger Schlosspark viel geboten.

Ein Wochen-Highlight präsentiere am Mittwoch Chriss Reiser. Der Schlagersänger aus dem Filstal lockte ein großes Publikum in den Schlosspark und sammelte so Spenden für die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Fans wa...

..lesen Sie hier weiter


Abkochgebot für Eislingen ist aufgehoben

12.8.2021 - Landratsamt Göppingen - Gesundheitsamt

Aufhebung des Abkochgebots in Gammelshausen, Heiningen, Schlat, Reichenbach i. T. mit Aussiedlerhöfen, Eislingen, Bad Boll, GP- Hohenstaufen, GP-Manzen und GP-St. Gotthardt


Göppingen, 12. August 2021 – In den Trinkwasserproben der Gemeinden Gammelshausen, Heiningen, Schlat, Reichenbach i. T. (mit Aussiedlerhöfen), Eislingen, Bad Boll, GP- Hohenstaufen, GP-Manzen und GP-St. Gotthardt wur...

..lesen Sie hier weiter


ADFC-Fahrsicherheitskurse für Pedelec-Anfänger/innen

Kostenloser Kurs am 26.8.2021 in Eislingen

12.8.2021 - PM ADFC

Die Zahl der Pedelecs steigt stetig, und leider nehmen auch die Unfälle zu. Ein Pedelec hat ein höheres Gewicht als ein normales Rad und es fährt sich anders. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC)
jetzt auch Fahrtechnik-Kurse im Programm.


Das Training eignet sich besonders für Personen, die das Pedelecfahren neu für sich entdeckt haben. ...

..lesen Sie hier weiter


Trinkwasserverunreinigung in Eislingen : Abkochgebot noch nicht aufgehoben

frühestens Freitag, 13.August ist mit der Aufhebung zu rechnen

11.8.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Bei einer routinemäßigen Probenentnahme des Zweckverbandes Kornberggruppe im Hochbehälter „Boller Sattel“ wurde nach Auswertung der Laborergebnisse am 5. August eine Verunreinigung des Wassers mit E. Coli und Enterokokken festgestellt.
Die Chlorierung des Wassers wurde umgehend erhöht, noch bevor klar war, um welche Bakterien es sich handelte. Das Gesundheitsamt Göppingen erließ ansch...

..lesen Sie hier weiter


Auf der Wiese tut sich was- Kindergarten Piccolino besucht Imker

08.8.2021 - PM Kindergarten Piccolino

Eine 11-köpfige Kinderschar der gelben Gruppe des Kindergartens Piccolino machte sich mit zwei Erzieherinnen auf den Weg, einen Bienenzüchter mit seinen Bienenvölkern zu besuchen. Schon Wochen zuvor hatte sich die gelbe Gruppe mit dem Thema: „Rund um die Bienen“ beschäftigt. Es wurde gelesen, gebastelt, gesungen und vieles Wissenswerte über Bienen gelernt. Der krönende Abschluss des The...

..lesen Sie hier weiter


Erlaubnis zum Pflücken Die „Pflück-mich-Aktion“für Obstbäume startet

08.8.2021 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Wer in den kommenden Tagen einen Spaziergang durch die Eislinger Umgebung macht, wird sich über die roten Bänder an Bäumen wundern. Wie bereits im vergangenen Jahr startetdie Stadt Eislingen wieder eine „Pflück-mich-Aktion“. Rund100 Obstbäume werden auf städtischen Flächen mit den roten Bändern ausgestattet. Damit sind die Bäume zur Ernte freigeben. Privateigentümer, die das Obst ih...

..lesen Sie hier weiter


Die Brücke nach Eschenbäche wird erneuert

28.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Mit dem Start der Brückenerneuerung im August, muss eine Verkehrsumleitung nach Eschenbäche eingerichtet werden.

Die Zufahrtsbrücke nach Eschenbächewird voraussichtlich ab 3. August 2021 durch einen Neubau ersetzt. Der Fußgängerverkehr ist dank einer Behelfsbrücke weiterhin möglich. Für den motorisierten Verkehr wird südlich des Bauvorhabens eine weiträumige Umleitungsstrecke einge...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2013/2013_4399 Erster Eislinger Senioren Wegweiser ist da - eislingen-online 13.7.2013 ]
_2013/2013_4399.sauf---_2013/2013_4399.auf