zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Senior-/innen-Ausflug der Christuskirchengemeinde

Es ging zu den Albbüffeln auf der Schwäbischen Alb

06.5.2019 - Christuskirche

 

Ödenwaldstetten und hier die Hohensteiner Hofkäserei waren das Ziel des Seniorenausflugs der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am vergangenen Donnerstag. Bei perfektem Reisewetter ging es mit dem Bus auf die Reise. Eine landschaftlich sehr schöne Route brachte die Ausflügler/-innen über Geislingen – Türkheim –Nellingen –Scharenstetten – vorbei an der Baustelle der Autobahn und der ICE-Strecke und durch das Biosphärengebiet, dem früheren Truppenübungsplatz Münsingen, Richtung Marbach und Dapfen schließlich weiter zum Ziel des Ausflugs. Mitten auf der Albhochfläche liegt die Hofkäserei der Familie Rauscher mit weiten Weideflächen für große Tiere: rund 200 Büffel und Kühe weiden hier gemeinsam in gutem Miteinander. Helmut Rauscher und seine Frau Karin begrüßten die Gruppe mit Alphornklängen (eine Reminiszenz an die Schweizer Heimat von Karin Delessert) und führten sie zunächst in die große Scheune. Dort wurde die Filmdokumentation „Ein Tag auf der Hofkäserei“ präsentiert, mit vielen Details, die Helmut Rauscher einfügte. Er berichtete darüber, dass seit Ende 2005 eine Gruppe von Wasserbüffelkühen als „Original Albbüffel“ in Hohenstein heimisch geworden ist. Die Milchkühe und die Albbüffel verbringen den ganzen Sommer auf kräuterreichen Wiesen und leben im Winter in einem großen Laufstall. Weitere interessante Informationen vermittelte uns das Ehepaar Rauscher nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken im Hofladen bei einem Rundgang durch das große Gelände. Die Jungtiere sind in einem gesonderten Stall untergebracht, dabei waren auch wenige Tage alte Kälber. Beeindruckend waren die gutmütig und friedlich wirkenden Büffel, die auf den Weiden rund um dem Hof ruhig grasten und sich auch zum „Fototermin“ pünktlich zusammenfanden. Wieder zurück im Hofladen wurden die wohlschmeckenden Käsespezialitäten der Hofkäserei in einer „Käseprobe“ verkostet, gewürzt mit vielen zusätzlichen Details zum Leben auf dem Anwesen mit seinen vielfältigen Aufgaben. Vier Generationen leben und arbeiten dort zusammen. Umweltgerechte Landwirtschaft nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes mit dem Ziel, gesunde, naturbelassene Produkte zu erzeugen – so lautet die Devise. Dazu gehört u.a. auch der Anbau von Dinkel, der zur Fütterung der Tiere verwendet wird. Die Idee, die hochwertige Milch selbst weiterzuverarbeiten, brachte das Ehepaar Rauscher aus der Schweiz mit, wo Hof- und Almkäsereien auf eine lange Tradition zurückblicken.
Das große Engagement der Familie Rauscher mit ihren Helfern beeindruckte die Reisegruppe sehr und auf der Heimfahrt konnte man sich über einen erlebnisreichen Ausflug noch reichlich austauschen. Mit dem Dank an die Organisatoren, Ulrich Lauterbach und Uschi Haiplik, ging ein interessanter Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken zu Ende. (Fotos und Text: I.S.)

INFO: Beim nächsten Seniorennachmittag am Donnerstag, 6. Juni, wird auch die Jahreshauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins der Christuskirche stattfinden. Dazu herzliche Einladung.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.05.2019: 512

zur Druckansicht

Eislingen

Begegnung der besonderen Art mit den gutmütigen Albbüffeln


Eislingen

Eine Begrüßung auf ganz eigene Weise

Eislingen

"Bin ich nicht schön?"

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Seniorennachmittag der Christuskirche am 5. März 2020, 14.30 Uhr

mit Jahresmitgliederversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV)

25.2.2020 - Christuskirche

Die Christuskirche Eislingen-Ottenbach lädt herzlich ein zum Seniorennachmittag mit DKPV-Jahresmitgliederversammlung.
Nach der Begrüßung und Andacht durch Pfarrer Frieder Dehlinger und dem obligatorischen Kaffeetrinken mit Butterbrezeln und Hefezopf findet die alljährliche Jahresmitgliederversammlung des DKPV (Diakonie- und Krankenpflegeverein) statt.

Zunächst referiert Frau Elke Dehling...

..lesen Sie hier weiter


Kinderhaus St. Michael stürmte das Rathaus

Am Schmotzigen Donnerstag gaben die Kindergartenkinder den Ton an...

21.2.2020 - PSE

Am Schmotzigen Donnerstag gaben die Kindergartenkinder und ein Sportinator den Ton im Rathaus an.

Rund 40 bunt kostümierte Faschingsnarren aus dem Kinderhaus
St. Michael haben am Schmotzigen Donnerstag für kräftigen Wirbel im Rathausfoyer gesorgt. Vor allem für die Mitarbeiterinnen aus dem Sachgebiet Bildung und Betreuung war ein bewegungsfreudiger Hüftschwung fast schon Pflicht, denn ...

..lesen Sie hier weiter


Festliches Konzert für zwei Trompeten und Orgel in der Christuskirche

Samstag, 29. Februar 2020 mit dem 'Trio Toccata'

16.2.2020 - Christuskirche

Am Samstag, den 29.02.2020 konzertiert das Trio Toccata um 18 Uhr in der diesjährigen Konzertreihe an der evangelischen Christuskirche in Eislingen/Fils.

Das Trio mit Daniel Bucher und Florian Keller (Trompeten) und Patrick Brugger (Orgel) gibt einen Einblick in die klangliche Bandbreite der Trompetenfamilie indem auch Piccolotrompeten und Flügelhörner zum Einsatz kommen. Zur Aufführung ko...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen mit schwäbischen Weisheiten

Am 6. Februar war Horst Stierand zu Gast

14.2.2020 - Christuskirche

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach begrüßte beim monatlichen Seniorennachmittag im Februar die zahlreichen Gäste, vor allem aber Horst Stierand aus Eislingen, der im Laufe des Nachmittags schwäbische Lebensweisheiten und Gepflogenheiten zum Besten gab. Doch zunächst wurde das Lied „Morgenlicht leuchtet“ – passend zum schönen Sonnenschein an diesem Nachmittag – angestimmt. Im geistliche...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 6. Februar 2020, 14.30 Uhr

Einladung zu einem 'Vergnüglichen Nachmittag mit urschwäbischem Akzent'

30.1.2020 - Christuskirche

Zu einem „vergnüglichen Nachmittag mit urschwäbischem Akzent“ lädt die Christuskirchen-Gemeinde herzlich ins Gemeindehaus ein.
Von 14.30 Uhr bis 17 Uhr erwarten Sie heitere Stunden bei Kaffee mit „Butterbrezla ond Hefezopf“ mit Horst Stierand bei einer schwäbischen Lesung.
Herzliche Einladung!





Eislinger Pfarrer Frieder Dehlinger zieht es zur Kirchenmusik!

Frieder Dehlinger wird Pfarrer im Amt für Kirchenmusik

19.1.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit 16.1.2020 ist es amtlich. Pfarrer Dehlinger, bisher geschäftsführender Pfarrer an der Christusgemeinde Eislingen-Ottenbach wird in Zukunft im Amt für Kirchenmusik als Nachfolger von Pfarrer Prof. Leube tätig sein, wie der Homepage der evangelischen Landeskirche mit Mitteilung vom 16.1.2020 zu entnehmen ist.
Wann er das Amt übernimmt ist noch nicht vereinbart. Gegenüber eislingen-onlin...

..lesen Sie hier weiter


Chor der Christuskirche Eislingen trifft sich zur Jahresbesprechung

Ehrung für Marianne Pallasch und Vorstandswahlen

17.1.2020 - Christuskirche

Eröffnet wurde der Abend von der Vorsitzenden Ingrid Sing mit der Begrüßung der nahezu vollständig erschienenen Sängerinnen und Sänger sowie des Chorleiters Mario Kay Ocker. Nach einem gemeinsam gesungenen Lied erfreute M. K. Ocker die Anwesenden mit einer gekonnt vorgetragenen Weihnachtsgeschichte. Ingrid Sing erstattete ausführlich Bericht über die derzeitige Situation innerhalb des Cho...

..lesen Sie hier weiter


Chor der Christuskirche Eislingen–Beginn der Chorproben Donnerstag, 23.01.2020

Singen und Musizieren Sie mit uns - Herzliche Einladung!

13.1.2020 - Christuskirche

Der Chor trifft sich im Gemeindehaus der Christuskirche jeweils donnerstags um 19.30 Uhr. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Im ersten Halbjahr stehen zwei besondere Projekte an, die unter der Leitung von Kay Mario Ocker vorbereitet werden:
Am Karfreitag, 10. April 2020, findet im Gottesdienst die Aufführung der „Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz (SWV 478) statt, ein geistli...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 9. Januar 2020

Jahreslosung 'Ich glaube, hilf meinem Unglauben', war das Thema des Nachmittags

13.1.2020 - Christuskirche

Pfarrer i.R. Uli Lauterbach begrüßte im Gemeindehaus der Christuskirche die Gäste und Eckhart Naumann spielte zum Auftakt am Flügel die 1. Bagatelle von Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird.
Gemeinsam wurde das Lied „Jesus ist kommen“ gesungen. Anschließend las U. Lauterbach als Einstieg in das Thema des Nachmittags die Geschichte einer Lehrerin der...

..lesen Sie hier weiter


Spaghetti für die Könige

Sternsingen ist eine lebendige Tradition in Eislingen,

08.1.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Sternsingen ist eine lebendige Tradition in Eislingen, für die rund 60 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterwegs waren und den Segen in die Häuser brachten.

In Eislingen und Krummwälden schwärmten die Sternsinger ab 3. Januar wieder in alle Richtungen aus und sammelten Spenden für notleidende Kinder. Im Focus der Aktion Dreikönigssingen standen dieses Jahr das Thema „Frieden ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1175 Senior-/innen-Ausflug der Christuskirchengemeinde - eislingen-online 06.5.2019 ]
_2019/2019_1175.sauf---_2019/2019_1175.auf