zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Stimmungsvolle Musik und bewegende Bilder

Geistliche Abendmusik in der Christuskirche am Sonntag, 24.11.2019

28.11.2019 - Christuskirche

 

Immer am Abend des Kirchenjahrs lädt die Christuskirche Eislingen zur Geistlichen Abendmusik am Totensonntag ein. Für jedes aus der Christuskirchengemeinde verstorbene Gemeindeglied leuchtete auf Taufstein oder Altar eine Kerze. - Trauer und Dank sind Nachklang auf gelebtes Leben. Das war dieses Jahr die Besonderheit: Barocke und romantische Kompositionen für Violoncello und Cembalo - die in teils komponierten, teils improvisierten Nachklängen für ein Vibraphon weitergeführt wurden. Pfarrer Frieder Dehlinger begrüßte die drei Musiker, Urs Läpple, Cello, Susanne Götz, Cembalo und Dizzy Krisch, Vibraphon, der zuletzt im Kreis in einer Jazzformation beim Festival auf Schloss Filseck aufgetreten war.
Urs Läpple und Susanne Götz musizierten eingangs in stimmungsvollem Miteinander die oft und gern gehörte „Air“ in D-Dur aus Johann Sebastian Bach`s “Suite in Dur“ (BWV 1068) und stimmten damit auf die folgenden Programmpunkte bestens ein.
Sehr überzeugend gestalteten beide die viersätzige Sonate in D-Dur des norddeutschen Barockkomponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767). Urs Läpple überzeugte in den beiden langsamen Sätzen durch sein gesangliches Spiel, dann in den beiden schnellen Sätzen durch straffes Musizieren. Stets war Susanne Götz eine sehr zuverlässige Begleiterin, so auch in den beiden „Arabesken“ des tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu (1890-1959), wobei beide Musiker ihren jeweiligen Part bravourös vortrugen.
An drei Stellen im Programmablauf reagierte Dizzy Krisch auf seinem Vibraphon mit „Echo“-Improvisationen. Er setzte dadurch teils meditativ-nachdenklich, teils in virtuosen, kaskadenartigen Passagen musikalisch ganz eigene Akzente in Melodiefolgen, gepaart mit rhythmischen Kürzel-Sequenzen – wie Dizzy Kirsch im Nachgespräch erläuterte. So erklang in der zweiten Echo-Eigenkomposition viel Melodisches und Akkordisches in eher traditionellem Stil. Ganz anders in der dritten „Echo“-Musik: Hier ließ der Vibraphon-Künstler Dizzy Krisch dynamisch variable Tonfolgen erklingen.
Bereits bei seiner Begrüßung sprach Pfarrer Dehlinger von der Musik die in heilsamen Klängen zu uns spricht und gerade den Trauernden Stille und Inneres Licht bringt. Für die diesjährige Abendmusik am Totensonntag hatte er Bilder von Vincent van Gogh ausgewählt zur meditativen Betrachtung, das „Weizenfeld mit Schnitter“ oder „Der Künstler auf dem Weg zur Arbeit“. van Gogh, so unterstrich Pfarrer Dehlinger, wollte den Menschen Licht und Hoffnung bringen und dadurch zu einer besseren Welt beitragen. Seine Bilder von Weizenfeldern, von Saat und Ernte sind voller Bezügen auf die Gleichnisse Jesu vom Säen und Ernten, vom Acker- und Weizenfeld - und ihrer Botschaft vom heilbringenden Kommen des Gottesreichs.
Das Bild „La Berceuse“ – die Amme – beschrieb Pfarrer Dehlinger als ein Bild voll mütterlicher Liebe und Trost. In den Händen hält die Amme eine rote Kordel, über die sie verbunden ist mit einem Kind, das in der Krippe liegt - für uns Betrachter, außerhalb des Bildes. Hier zog der Theologe die Parallele zum Bibeltext aus Jesaja 49,15: Kann eine Frau ihre Kinder vergessen? Und selbst wenn sie sie vergäße, spricht Gott, so will ich doch dich nicht vergessen. Immer habe ich dich vor Augen. Siehe, in meine Hände habe ich dich gezeichnet.
Als Höhepunkt interpretierten die drei Künstler gemeinsam mehrere Parts aus Johann Sebastian Bachs „Goldberg-Variationen“. Hier hatte das Trio eine ganz eigene Fassung für Violoncello, Cembalo und Vibraphon erarbeitet: eine ausgefallene, doch vollgültige Darstellung von J. S. Bach’s Tonkunst, wie man sie selten zu Gehör bekommt.
Pfarrer Dehlinger wie auch die Zuhörer/-innen dankten den drei Künstlern für ihr wunderschönes Musizieren. Mit einem besinnlichen Gebet, dem Vaterunser und dem gespendeten Segen ging die geistliche Abendmusik zu Ende, die man noch lange in Erinnerung behalten wird.
(Eckhart Naumann)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.11.2019: 342

zur Druckansicht

Eislingen

Vincent van Gogh`s Gemälde "La Berceuse"


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Christuskirche lädt ein, sich für den Krisen-Newsletter einzutragen

17.3.2020 - Frieder Dehlinger

Seit Montag, 16.03. sind nun alle Versammlungen, auch die Gottesdienste, untersagt. - Weil persönliche Kontakte durch die Infektionsgefahr jetzt kaum mehr möglich sind, möchten wir Sie während der Krise über Neuigkeiten aus der Christuskirchengemeinde informieren, seelsorgerliche und geistliche Impulse geben und im Austausch mit Ihnen bleiben. Aus Grund gibt es ab dem kommenden Freitag, 20. ...

..lesen Sie hier weiter


„Der Karneval der Tiere“ kombiniert mit Versen und Malerei

Außergewöhnliches Kinder-/Familienkonzert in der Christuskirche Eislingen

17.3.2020 - Christuskirche

In der Christuskirche Eislingen fand am vergangenen Samstag ein außergewöhnliches Kinder- und Familienkonzert statt. Wegen der zur Zeit alles überschattenden Corona-Krise waren leider nur wenige Besucher und Besucherinnen zu Gast. Diese wurden aber durch eine ausgezeichnete Präsentation aller Beteiligten mehr als belohnt.

Der Karneval der Tiere des französischen Komponisten Camille Saint...

..lesen Sie hier weiter


Christuskirche Eislingen: Gottesdienste finden mit Infektionsschutz weiter statt

Restliche Veranstaltungen abgesagt

13.3.2020 - Christuskirche

Die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen um 10:15 Uhr in der Christuskirche Eislingen finden trotz Corona weiter statt.
In der Kirchen wird u.a. durch die Sperrung jeder zweiten Bank für genügend Abstand gesorgt, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Gottesdienste in den kleineren Räumen in Ottenbach und in der Jakobuskirche Krummwälden finden vorerst nicht statt. Auch Kinderkirche, Abend...

..lesen Sie hier weiter


Hauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV) ...

... im Gemeindehaus der Christuskirche

12.3.2020 - Christuskirche

Pfarrer Dehlinger begrüßte am ersten März-Donnerstag die anwesenden Gäste und berichtete im Tätigkeitsbericht des Vorstands über die seit der letzten Hauptversammlung stattgefundenen Vorstandssitzungen.
Hanne Schnitzler, Leiterin der Sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung, informierte über die verschiedenen Aktivitäten in ihrem Aufgabengebiet, den Begleit- und Fahrdienst, den Besu...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 5. März 2020

Informationen zur Notfallseelsorge standen im Mittelpunkt

12.3.2020 - Christuskirche

Pfarrer Dehlinger begrüßte im Gemeindehaus neben den Senioren und Seniorinnen vor allem den Vorstand des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV) der Christuskirche Eislingen. Außerdem galt sein Gruß auch Frau Elke Dehlinger, die im Laufe des Nachmittags einen Überblick zur Notfallseelsorge im Landkreis Göppingen gab.

Seine geistliche Besinnung stellte Pfarrer Dehlinger unter das Wort: ...

..lesen Sie hier weiter


„Karneval der Tiere“ - Familien-/Kinderkonzert am Samstag, 14. März 2020, 17 Uhr

in der Christuskirche Eislingen

04.3.2020 - Christuskirche

„Musik & Malerei“ unter diesem Titel präsentieren Verena Zahn (Orgel) und Otmar Lenertz (Sprecher) den „Karneval der Tiere“ – eine Geschichte zur Musik von Camille Saint-Saëns. Die Künstlerin Petra Thüne-Kälberer setzt die Stimmungen der Musik und Texte in Farben um.

Nahezu jedes Kind kennt diese Geschichte: Die Elefanten tröten, der Löwe brüllt und die Schwäne wiegen sich i...

..lesen Sie hier weiter


Festliche Orgel- und Trompetenklänge in der Christuskirche Eislingen

Das Trio Toccata begeisterte mit der ganzen Bandbreite seines Könnens

03.3.2020 - Christuskirche

Festliche Trompeten- und Orgelklänge erfüllten vergangenen Samstag die Eislinger Christuskirche. Zunächst wurden die Künstler des „Trio Toccata“; Patrick Brugger (Orgel), Daniel Bucher und Florian Keller (Trompeten)von Kirchengemeinderätin Ingrid Sing herzlich begrüßt zu ihrem zweiten Konzert in der Christuskirche, nachdem sie schon im Herbst 2019 zu Gast waren.
Die Musikanten leitete...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 5. März 2020, 14.30 Uhr

mit Jahresmitgliederversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV)

25.2.2020 - Christuskirche

Die Christuskirche Eislingen-Ottenbach lädt herzlich ein zum Seniorennachmittag mit DKPV-Jahresmitgliederversammlung.
Nach der Begrüßung und Andacht durch Pfarrer Frieder Dehlinger und dem obligatorischen Kaffeetrinken mit Butterbrezeln und Hefezopf findet die alljährliche Jahresmitgliederversammlung des DKPV (Diakonie- und Krankenpflegeverein) statt.

Zunächst referiert Frau Elke Dehling...

..lesen Sie hier weiter


Kinderhaus St. Michael stürmte das Rathaus

Am Schmotzigen Donnerstag gaben die Kindergartenkinder den Ton an...

21.2.2020 - PSE

Am Schmotzigen Donnerstag gaben die Kindergartenkinder und ein Sportinator den Ton im Rathaus an.

Rund 40 bunt kostümierte Faschingsnarren aus dem Kinderhaus
St. Michael haben am Schmotzigen Donnerstag für kräftigen Wirbel im Rathausfoyer gesorgt. Vor allem für die Mitarbeiterinnen aus dem Sachgebiet Bildung und Betreuung war ein bewegungsfreudiger Hüftschwung fast schon Pflicht, denn ...

..lesen Sie hier weiter


Festliches Konzert für zwei Trompeten und Orgel in der Christuskirche

Samstag, 29. Februar 2020 mit dem 'Trio Toccata'

16.2.2020 - Christuskirche

Am Samstag, den 29.02.2020 konzertiert das Trio Toccata um 18 Uhr in der diesjährigen Konzertreihe an der evangelischen Christuskirche in Eislingen/Fils.

Das Trio mit Daniel Bucher und Florian Keller (Trompeten) und Patrick Brugger (Orgel) gibt einen Einblick in die klangliche Bandbreite der Trompetenfamilie indem auch Piccolotrompeten und Flügelhörner zum Einsatz kommen. Zur Aufführung ko...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1407 Stimmungsvolle Musik und bewegende Bilder - eislingen-online 28.11.2019 ]
_2019/2019_1407.sauf---_2019/2019_1407.auf