zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Hochalpin im Sellrain unterwegs

75 Minuten Gipfelglück auf der Zischgelesspitze, 3005 m ü:N.N.

06.9.2020 - DAV Sektion Hohenstaufen Franz Rink

 

Eine einsame Landschaft ohne Lifte und Lärm brachte dem Sellraintal mit seinen Seitentälern das Attribut Bergesteigerdorf ein. Bis auf den Ort Kühtai, tourischtisch nur mäßig erschlossen, waren Bergkameraden der Sektion Hohenstaufen in den nördlichen Stubaier Alpen drei Tage unterwegs. Hochalpin mit herrlichen Aussichten auf die Tiroler Bergwelt liessen die Herzen der Alpinisten höher schlagen.

Von St. Sigmund (1513 m ü.N.N.) führte der Zustieg zur Pforzheimer Hütte (2308) durch das naturbelassene Gleirschertal. Vorbei an schönen Almwiesen und Gebirgsbächen wurde das Standquartier erreicht. Anderntags wanderte man auf einem Teilstück der Sellrainer Hüttenrunde zur 3005 Meter hohen Zischgelesspitze. Ein schmaler Pfad hinab ins Gleirschertal, später in steilen Serpentinen, landschaftlich großartig, unschwierig ins hochalpine Gelände. Der knackige Aufstieg am ausgesetzten felsigen Nordgrat im II-er Gelände erforderte Trittsicher- und Schwindelfreiheit. Der Lohn war ein grandioses 360 Grad Panoarama bei traumhaften Wetter. Fünfundziebzig Minuten –fast eine Ewigkeit- genoß man in vollen Zügen das Gipfelglück auf dem Dreitausender. Einfach herrlich. Vorsicht war beim Abstieg im losen Geröll und den felsigen Blockfeldern geboten, ehe es analog dem Aufstieg unschwierig zur Pforzheimer Hütte ging. Abschied am anderen Morgen, mit der Überschreitung vom Gleirschtal ins Lüsental nach Praxmar. Anfangs derselbe Weg wie am Vortag. Es folgte der steile, kräftezerrenden Aufstieg zum Satteljoch (2735 m). Nach einer kurzen Pause unschwierig zum Gipfelkreuz der Lampsenspitze (2876). Beim Tal abstieg nach Pramax über gestuftes Gelände hatte man es beinahe geschafft. Doch die angekündigten Gewitter kamen leider eine dreiviertestunde zu früh. Da halfen auch keine Goretex- Überzüge. So richtig eingescheift, patschnass bis auf die Haut erreichte man das Bergsteigerdorf Praxmar (1700 m)
Mit dem Postbus gings über Gries zurück nach St. Sigmund. Tourenführer Rolf Rommelspacher (Hattenhofen) hatte bis auf das Gewitter alles wunderbar organisiert und im Griff. Danke Rolf.

Anm. Das Attribut Bergsteigerdörfer fordert u.a. einen umweltfreundlichen sanften Tourismus.
In Deutschland gibt es bislang 4 davon.
Kreuth
Ramsau bei Berchtesgaden
Sachrang und
Schleching

Der Zischgeles und die Lampsenspitze zählen im Winter zu den meist freuquendierten Skitouren in ganz Tirol.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.09.2020: 4993

zur Druckansicht

Eislingen

Am Gipfelkreuz der Zischgelesspitze


Eislingen

75 Minuten Gipfelglück - einfach herrlich

Eislingen

Eintrag ins Gipfelbuch

Eislingen

Vorsicht am ausgesetztem Nordgrat im II er Gelände

Eislingen

Die Pforzheimer Hütte

Eislingen

Im Bergsteigerdorf Praxmar –leider kanm das Gewitter zu früh

Eislingen

Mit dem Postbus im Regen zurück nach St. Sigmund

Eislingen

Corona-Pandemie sorgt für prall gefüllten Rucksack ~ 13 kg Normalerweise genügt ein Hüttenschlafsack aus Seide, wiegt ca. 80 Gramm Heuer muss das gesamte Bettzeug/Schlafsack mitgebracht werden.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): DAV Sektion Hohenstaufen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Exkursion zur 'Hossinger Leiter' mit Führung im Stauffenbergschloss

VHS Eislingen bietet abwechslungsreiche Rundwanderung am Samstag, 17.Juli an

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der Ausflug beginnt mit einer Führung in der Gedenkstätte Schloss Stauffenberg in Lautlingen, die dem Widerstandskämpfer Claus Schenk Graf von Stauffenberg gewidmet ist. Es schließt sich eine etwa dreistündige Wandertour durch ein wildromantisches Tal bis zur 'Hossinger Leiter' an. Noch vor 100 Jahren war dies der einzige Weg vom idyllischen Albdorf Hossingen zur Talgemeinde Lautlingen. Weit...

..lesen Sie hier weiter


AWO-Spendenaktion: Danke für über 17.500 Euro für Brandgeschädigte

07.6.2021 - AWO Eislingen e.V. Harald Kraus

Die Spendenaktion zugunsten der brandgeschädigten Mieter aus der Ulmer Straße ist von der Eislinger AWO zum 31.5.2021 abgeschlossen worden. Zuletzt sind nochmals weitere Spenden eingegangen. Die Spendensumme, die die AWO im Auftrag der Spender weitergeleitet hat, ist zum Abschluiss auf über 17.500 Euro gestiegen. Für ein spektakuläres Finale sorgte dabei eine 89jährige gebürtige Eislinge...

..lesen Sie hier weiter


Eine Rallye für den besten Schnappschuss

In Eislingen startet eine Foto-Rallye quer durch die Stadt

29.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Um Kindern und Jugendlichen Abwechslung in den Pfingstferien zu bieten, startet das Kinder- und Jugendbüro (KJB) eine Foto-Rallye über Instagram.
Wer gerne mit dem Smartphone oder einer Kamerafotografiert und draußen unterwegsist, kann das jetzt kreativ bei der Foto-Rallye des KJBs tun. Aufgabe ist es, die Stadt Eislingen durch die Linse der Kamera zu zeigen. Die Teilnahme ist ab sofort mög...

..lesen Sie hier weiter


Ferien-Action in Sicht

Anmeldungen zum Sommerferienprogramm sind ab 20. Mai 2021 möglich

24.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Zum 44. Mal hat die Stadt Eislingen ein tolles und vielseitiges Sommerferienprogramm (SFP)mit rund 65 Ferienangeboten für Eislinger Kinder und Jugendlicheauf die Beine gestellt. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie füllen wieder bunt gemischte und interessante Veranstaltungen das Programm.

Altbewährte und auch neue Veranstaltungen garantieren, dass für jedes Alter etwas zu...

..lesen Sie hier weiter


Junge Bands gesucht. Beim Stadtfestival 2021 können sich junge Musiker beweisen

Statt Stadtfest 'Dein StadtFESTival'

11.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Coronabedingt kann das beliebte Eislinger Stadtfest dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Doch die Planungen für das alternative „Dein StadtFESTival“ vom 01.07.2021 bis 04.07.2021 laufen auf Hochtouren. Das Kinder- und Jugendbüro ist organisatorisch an der Planung und Ausführung eines Konzertes von und für Jugendliche und junge Erwachsene beteiligt. Hierfür werden drei junge Bands g...

..lesen Sie hier weiter


AWO: GROSSE SPENDENBEREITSCHAFT FÜR BRANDGESCHÄDIGTE

Über 16.000 Euro bisher gesammelt.

11.5.2021 - AWO- Bild Hans-Ulrich Weidmann

Die Spendenaktion für die Brandopfer in der Ulmer Straße hat bisher über 16.250 Euro erbracht. Neben der Aktion „Gute Taten“ der NWZ in Höhe von 8000 Euro sind auf dem Spenden-konto der AWO weitere 8.250 Euro von zahlreichen Einzel-spendern, Vereinen und Organisationen eingegangen.
Zu dem in der Höhe unerwarteten Ergebnis haben laut einer Pressemit-teilung der Eislinger AWO, die spont...

..lesen Sie hier weiter


Testspieler für Eislinger Minecraft-Welt gesucht

Jugendbeteiligung über Online-Computerspiel

11.5.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Viele Kinder und Jugendliche verbringen in Corona-Zeiten ihre Freizeit oft an PC und Konsolen. Das Kinder- und Jugendbüro (KJB) der Stadtverwaltung Eislingen nutzt das als Möglichkeit für ihre Jugendarbeit. Nun werden junge Testspielerinnen und Testspieler gesucht um eine eigens erstellte Spielwelt zu testen.
Für das Online-Computerspiel „Minecraft“ wurde in den letzten Wochen und Monate...

..lesen Sie hier weiter


Geschäftemacher nutzen Coronakrise zur Preistreiberei bei Sauerwasser

Eislinger Sauerwasser bis zu 12 Euro der Liter angeboten

01.5.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Da traute eine Eislinger Neubürgerin ihren Augen nicht, als sie den Eintrag des Genusstempels Eislingen bei den Angeboten der Eislinger Geschäfte aufgerufen hatte. Dort wurde 1 Liter Sauerwasser für 2 Euro und die Premiumausgabe für 12 Euro angeboten. Bei den Tagesangeboten wurden allerdings zur Happy Hour 50 % Rabatt angepriesen.
Zu recht erkundigte sie sich bei der Stadt Eislingen, ob eine...

..lesen Sie hier weiter


Schnellteststation verlängert Testangebot

Auch im Mai kann man/frau sich im Jugendhaus Talx kostenlos testen lassen

01.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Da die Nachfrage nach kostenfreien Bürgerschnelltests im März und April sehr hoch war, verlängern die Stadt Eislingen und das Deutsche Rote Kreuz ihre Kooperation und bieten auch im Mai Tests an.

An der Schnellteststation im Jugendhaus Talx steht somit weiterhin allen Eislinger Bürgerinnen und Bürger ein kostenloser Schnelltest pro Woche zur Verfügung. Die Terminbuchung ist online über...

..lesen Sie hier weiter


AWO startet Spendenaktion zu Gunsten der Brandgeschädigten

Spenden werden 1:1 an die Betroffenen weitergeleitet

18.4.2021 - AWO Eislingen e.V. Harald Kraus

Die Eislinger AWO hat zu Spenden zugunsten der Brandgeschädigten aus der Ulmer Straße aufgerufen. Sie will damit einen Beitrag zur Bewältigung der entstandenen Notlage leisten. Die eingehenden Spenden werden garantiert 1 : 1 an die betroffenen Hausbewohner weitergeleitet. Auf Wunsch stellt die AWO für Beträge ab 5 Euro eine Spendenquittung aus. Wer weitere Informationen wünscht, kann auf ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1200 Hochalpin im Sellrain unterwegs - eislingen-online 06.9.2020 ]
_2020/2020_1200.sauf---_2020/2020_1200.auf