zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Auf der Wiese tut sich was- Kindergarten Piccolino besucht Imker

08.8.2021 - PM Kindergarten Piccolino

 

Eine 11-köpfige Kinderschar der gelben Gruppe des Kindergartens Piccolino machte sich mit zwei Erzieherinnen auf den Weg, einen Bienenzüchter mit seinen Bienenvölkern zu besuchen. Schon Wochen zuvor hatte sich die gelbe Gruppe mit dem Thema: „Rund um die Bienen“ beschäftigt. Es wurde gelesen, gebastelt, gesungen und vieles Wissenswerte über Bienen gelernt. Der krönende Abschluss des Themas „Bienen“ war einen echten Imker mit seine Bienen zu erleben. Nach einem längeren Fußmarsch sahen wir von weitem schon den Bienenzüchter Herrn Rink auf seiner Wiese stehen, der uns zu seinen Bienenvölkern eingeladen hatte. Nach gegenseitigem begrüßen, fragte er die Kinder, was sie schon alles über Bienen wissen. Die Mädchen und Jungen sprudelten ihr Wissen wie Wasserfälle von sich. So sagten sie, dass schnelle Bewegungenwie das Wedeln mit den Armen die Bienen aggressiv machen undsie veranlasst zum Angriff überzugehen. Sie kannten auch die verschiedenen Aufgaben der Bienen ganz genau. Sie erklärten was Drohen, Arbeits-und Wächterbienen und die Königin zu tun haben. Sie wussten auch, dass die Bienen für unsere Umwelt und unser Obst und Gemüse sehr wichtig sind, da diese ohne Bestäubung nicht wachsen können. Daher müssen die Insekten unbedingt geschützt werden. Deshalb haben wir im Kindergarten auch ein Insektenhotel aufgestellt.
Herr Rink zeigte uns was ein Imker alles für die Bienenzucht an Kleidung und Werkzeugbenötigt. Er holte einen Bienenwabenrahmen mit Wachsschicht herbei in dessenInneren sich Maden, Larven und verpuppte Drohnen befanden. Die Kinder wussten sofort, dass die Drohnen die männlichen Bienen sind und nur für den Hochzeitsflug der Bienenkönigin zuständig sind. An den Waben klebte auch etwas Honig, den wir natürlich gleich mit den Fingern abschleckten durften. Nach intensiver Besprechungen, wie wir uns gegenüber Bienen richtig von Bienenstichen schützen können, bekamen wir Imkerhüte zum Überziehen.
Jetzt ging es direkt zu den Bienenstöcken.Es summte und brummte um uns wild herum und Herr Rink erklärte, dass seine vier Bienenstöcke jeweils ca. 10 000 Bienen bevölkern. Er zog einige Wabenrahmen aus dem Stock und schon wuselten hunderte Bienen hin und her. Um sie abzulenken zündete er eine Rauchlaterne an.
Wir waren sehr beeindruckt und fasziniert. Die Kinder erkannten die verschiedenen Stadien
der Bienenentwicklung, so wie sie es vorab im Kindergarten schon in Bilderbüchern gesehen haben. So ging der Besuch bei den Bienen im Flug vorbei und das Ende der Erkundung rückte näher.

Wir bedankten uns herzlich bei Herrn Rink für den tollen Nachmittag und sangen ihm noch unser Bienenlied vor. Er bedankte sich ebenfalls für den Besuch und freute sich, dass die Kinder schon so viel über die Bienen wussten.
Zum Abschied schenkte er uns ein Glas Honig von seinen Bienen, den wir genüsslich im Kindergarten auf Butterbroten essen werden.

Der Bienenausflug der Kindergartengruppe war für alle ein tolles Erlebnis und es wurde noch Tage später von den Kindern darüber gesprochen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.08.2021: 8667

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kindergärten in Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Eislinger Bürgerinnen und Bürger spenden über 600 Euro

Große Solidarität beim Benefizkonzert für die Ukraine

11.8.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Eine einzigartige Atmosphäre herrschte am Abend im Schlosspark beim Benefizkonzert der Ottenbacher Gruppe „Schwenglisch“. Neben der Band gestalteten Menschen aus der Ukraine das Programm mit. Das Highlight des Abends war der Auftritt der jungen Karina, die selbst aus der Ukraine geflohen ist. Sie trug ein bekanntes ukrainisches Volkslied vor. Dazu stimmten nicht nur die zahlreichen ukrainisc...

..lesen Sie hier weiter


WaWuWo2022: Wenn sich das Schloss schwarz verfärbt....

Magische Welten bei der diesjährigen Waldwunderwoche

07.8.2022 - Hans-Ulrich Weidmann

Eine Woche lang waren wieder Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren im Eislinger Täle die Ferientage mit Spielen, Basteln und Bauen zu verbringen. In der magischen Welt verdunkelte sich Tag um Tag nicht nur das Schloß immer mehr, viele Bewohner wie der Eisbär mussten fliehen.
Für die geflüchteten wurden im angrenzenden Wald Unterkünfte von den Kindern gebaut. Um die Dunkelheit zu vertreiben, ...

..lesen Sie hier weiter


Bessere Verständigung für Hörgeschädigte wird möglich gemacht!

Stiftung unterstützt Gesprächskreis Menschen mit Hörbeeinträchtigung

04.8.2022 - PM Stiftung Alten- und Familienhilfe

Eine gute und langjährige Tradition wird weiterhin gepflegt: Die Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen unterstützt seit vielen Jahren aus Zinserlösen und Spenden soziale Projekte in Eislingen. Sie kümmert sich um das Wohl älterer Menschen, aber auch um Kinder, Jugendliche und Familien. Im Frühjahr diesen Jahres hat die Stiftung in ihren Gremien beschlossen, den Gesprächskreis für Me...

..lesen Sie hier weiter


Nach 3 Jahren Pause: Dorfhock in Krummwälden am kommenden Wochenende

04.8.2022 - PM Dorfhock Krummwälden

immer (fast) keine Wünsche offen. Unter anderem gibt’s zum leckeren Holzbackofenbrot, das extra in Krummwälden und Eschenbäche für diese beiden Tage gebacken wird, Steaks, Rote, Fleischkäse, Rettichsalat, Backsteinkäse und vieles mehr. Natürlich kann auch von dem reichhaltigen Angebot an hausgemachten Kuchen und einer Tasse Kaffee Gebrauch gemacht werden.
Los geht’s am Samstag um 16 U...

..lesen Sie hier weiter


Freitag im Treff im Löwen: AWO-Maultaschen im familären Format

Im August ab dem 12. 8. lädt die AWO zum Mittagstisch ein

01.8.2022 - Hans-Ulrich Weidmann

Nachdem bei der Produktion für die Waldwunderwoche und das AWO Kinderzeltlager mehr als genug Maultaschen fertig gestellt wurden, kann die Eislinger AWO in den Sommerferien jeden Freitag einen Mittagstisch mit den bekannten hausgemachten Maultaschen anbieten.
Der Vorsitzende der AWO, Adrian Ponik, freute sich, dass der Testlauf letzten Freitag gelungen war und die Gäste mit Maultaschen und Kar...

..lesen Sie hier weiter


Die DREI KAISER – voll gut!

24.7.2022 - PM Mrquardt Immobilien

as Achtmillionen-Projekt DREI KAISER in Eislingen füllt sich. Nachdem eine Bäckerei mit Tagescafé und ein Optiker die verbliebenen Gewerbeflächen übernommen haben, sind alle Flächen vergeben.
Nach dem Richtfest im Sommer vor drei Jahren, konnte das Wohn- und Geschäftshaus pünktlich übergeben werden. Dann kam Corona und die Vergabe der verbliebenen Gewerbeflächen geriet ins Stocken. Mi...

..lesen Sie hier weiter


AWO Maultaschenteam bricht versehentlich eigenen Rekord

Produziert für Waldwunderwoche, Zeltlager und Mittagstisch

23.7.2022 - PM AWO

Am Samstag, den 16. Juli 2022, kam das Maultaschenteam der Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Eislingen/Fils e. V. nach zweieinhalb Jahren pandemiebedingter Zwangspause in der Küche der Stadthalle Eislingen wieder zusammen.
Grund für den ungewöhnlichen Termin im Sommer waren die Coronaauflagen im Frühjahr und das Bedürfnis, mit den bekannten hausgemachten Maultaschen nach Traditionsrezept endlich...

..lesen Sie hier weiter


Barbarossabrunnen am 13. Juli 2022 außer Betrieb

11.7.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am 13.07.2022 finden Reinigungsarbeiten am Barbarossa Sauerbrunnen in Eislingen Süd statt. Diese werden voraussichtlich den ganzen Tag andauern. Währenddessen ist das Abfüllen von Flaschen nicht möglich.


Schulung für Trauerbegleitende

Ehrenamtliche Begleiter unterstützen Hinterbliebene im Trauerfall

08.7.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am Mittwoch, 27. Juli 2022 findet im Treff im Löwen (Bahnhofstraße 9) in Zusammenarbeit mit der Sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung, dem Runden Tisch Seniorenarbeit und dem Demenz-Netzwerk eine kostenlose Schulung für künftige Trauerbegleiterinnen und -begleiter statt. Von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr spricht Referentin Birgit Göser von der Hospizbewegung Kreis Göppingen über Trauerbeg...

..lesen Sie hier weiter


Malen mit dem Bügeleisen

Jetzt anmelden zum Workshop am 1.Juli 2022

23.6.2022 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Der beliebte Workshop zur Wachsmalerei vom Internationalen Kreativtreff wird ein zweites Mal angeboten
Die Enkaustik, eine Art der Wachsmalerei,gehört zu den ältesten Maltechniken der Kunstgeschichte und ist spielend leicht zu erlernen. Der Workshop des Internationalen Kreativtreffs für Frauen aller Länder wurde begeistert angenommen. Ein zweiter Termin wird nun angeboten.
Auf schnelle Art ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2021/2021_1162 Auf der Wiese tut sich was- Kindergarten Piccolino besucht Imker - eislingen-online 08.8.2021 ]
_2021/2021_1162.sauf---_2021/2021_1162.auf