zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Auf der Wiese tut sich was- Kindergarten Piccolino besucht Imker

08.8.2021 - PM Kindergarten Piccolino

 

Eine 11-köpfige Kinderschar der gelben Gruppe des Kindergartens Piccolino machte sich mit zwei Erzieherinnen auf den Weg, einen Bienenzüchter mit seinen Bienenvölkern zu besuchen. Schon Wochen zuvor hatte sich die gelbe Gruppe mit dem Thema: „Rund um die Bienen“ beschäftigt. Es wurde gelesen, gebastelt, gesungen und vieles Wissenswerte über Bienen gelernt. Der krönende Abschluss des Themas „Bienen“ war einen echten Imker mit seine Bienen zu erleben. Nach einem längeren Fußmarsch sahen wir von weitem schon den Bienenzüchter Herrn Rink auf seiner Wiese stehen, der uns zu seinen Bienenvölkern eingeladen hatte. Nach gegenseitigem begrüßen, fragte er die Kinder, was sie schon alles über Bienen wissen. Die Mädchen und Jungen sprudelten ihr Wissen wie Wasserfälle von sich. So sagten sie, dass schnelle Bewegungenwie das Wedeln mit den Armen die Bienen aggressiv machen undsie veranlasst zum Angriff überzugehen. Sie kannten auch die verschiedenen Aufgaben der Bienen ganz genau. Sie erklärten was Drohen, Arbeits-und Wächterbienen und die Königin zu tun haben. Sie wussten auch, dass die Bienen für unsere Umwelt und unser Obst und Gemüse sehr wichtig sind, da diese ohne Bestäubung nicht wachsen können. Daher müssen die Insekten unbedingt geschützt werden. Deshalb haben wir im Kindergarten auch ein Insektenhotel aufgestellt.
Herr Rink zeigte uns was ein Imker alles für die Bienenzucht an Kleidung und Werkzeugbenötigt. Er holte einen Bienenwabenrahmen mit Wachsschicht herbei in dessenInneren sich Maden, Larven und verpuppte Drohnen befanden. Die Kinder wussten sofort, dass die Drohnen die männlichen Bienen sind und nur für den Hochzeitsflug der Bienenkönigin zuständig sind. An den Waben klebte auch etwas Honig, den wir natürlich gleich mit den Fingern abschleckten durften. Nach intensiver Besprechungen, wie wir uns gegenüber Bienen richtig von Bienenstichen schützen können, bekamen wir Imkerhüte zum Überziehen.
Jetzt ging es direkt zu den Bienenstöcken.Es summte und brummte um uns wild herum und Herr Rink erklärte, dass seine vier Bienenstöcke jeweils ca. 10 000 Bienen bevölkern. Er zog einige Wabenrahmen aus dem Stock und schon wuselten hunderte Bienen hin und her. Um sie abzulenken zündete er eine Rauchlaterne an.
Wir waren sehr beeindruckt und fasziniert. Die Kinder erkannten die verschiedenen Stadien
der Bienenentwicklung, so wie sie es vorab im Kindergarten schon in Bilderbüchern gesehen haben. So ging der Besuch bei den Bienen im Flug vorbei und das Ende der Erkundung rückte näher.

Wir bedankten uns herzlich bei Herrn Rink für den tollen Nachmittag und sangen ihm noch unser Bienenlied vor. Er bedankte sich ebenfalls für den Besuch und freute sich, dass die Kinder schon so viel über die Bienen wussten.
Zum Abschied schenkte er uns ein Glas Honig von seinen Bienen, den wir genüsslich im Kindergarten auf Butterbroten essen werden.

Der Bienenausflug der Kindergartengruppe war für alle ein tolles Erlebnis und es wurde noch Tage später von den Kindern darüber gesprochen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.08.2021: 16577

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kindergärten in Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Exkursion des BUND Eislingen: 'Insekten auf einer Blühwiese'

Artenvielfalt in Gefahr!

21.5.2024 - PM BUND

Dr. Jochen Tham führte die Gruppe Naturinteressierter zu einer größeren Blühwiese am Nordrand von Eislingen.
Schon nach einigen Schwüngen mit dem Fangnetz war klar: Hier ist noch eine ordentliche Menge und Vielfalt der Insektenpopulationen vorhanden! Und ein Blick in die Becherlupen zeigte das Wunder der Variationen dieser besonderen Spezies: Verschiedenste Käfer, Wanzen, Schrecken, Hautfl...

..lesen Sie hier weiter


Brandstifter Hexa überreichen Spende an Eislinger Schulen

21.5.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Die Erlöse rund um die Aktionen der Brandstifter Hexa beim Sturm auf das Rathaus aus 2023 und 2024 kommen Eislinger Schulkindern zugute.
Oberbürgermeister Klaus Heininger stockte die Spenden der Brandstifter Hexa aufeine runde Spendensummen auf, so dass final 400 € das Erich Kästner Gymnasium(EKG) und 300 € an die Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule (FSG) übergeben wurden.
Junghexe ...

..lesen Sie hier weiter


Ferien-Action in Sicht: Jetzt anmelden zum Eislinger Sommerferienprogramm

18.5.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Zum 47. Mal hat die Stadt Eislingen ein tolles und vielseitiges Sommerferienprogramm (SFP) mit 56 Ferienangeboten für Eislinger Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Altbewährte und auch neue Veranstaltungen garantieren, dass für jedes Alter etwas zu finden ist.
Veranstaltungen, wie beispielsweise die „Schokowerkstatt in Waldenbuch“ besuchen um die eigene Schokolade herzustellen...

..lesen Sie hier weiter


Kindergärten in Eislingen: „Einfach mal Danke sagen“

Ein Dankeschön für die Arbeit an den Kleinsten

16.5.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Gute Kinderbetreuung gehört für die Stadt Eislingen zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben. Einen entscheidenden Beitrag leisten hierbei die pädagogischen Fachkräfte, die mit ihrer Fürsorge und hochqualifizierten Arbeit jeden Tag aufs Neue die jüngsten Eislingerinnen und Eislinger fördern und unterstützen.
„Unsere Fachkräfte in den Eislinger Kita-Einrichtungen leisten Großartiges und m...

..lesen Sie hier weiter


Jugendfeuerwehr: Ein Tag lang leben wie bei der Berufsfeuerwehr

24-Stunden-Übung für 19 Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Eislingen

08.5.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Ganz nach dem großen Vorbild einer Berufsfeuerwehr stellten die Ausbilder der Jugendfeuerwehr Eislingen am vergangenen Freitag einen 24-Stunden-Übung für die jugendlichen Mitglieder auf die Beine. Bei diesem 24-Stunden-Dienst, auch Berufsfeuerwehrtag genannt, wird eine 24-Stunden-Schicht der Berufsfeuerwehr simuliert.
Neben zahlreichen inszenierten Einsätzen und der Übernachtung in der Eisl...

..lesen Sie hier weiter


BUND: 'Insekten auf einer Blühwiese' - Exkursion mit dem Biologen Jochen Tham

Samstag, 11.Mai 2024 - 9:00 Uhr - Treffpunkt Parkplatz am Hundeplatz/Dirtpark

05.5.2024 - PM BUND

Zum Abschluss der BUND-Ausstellung 'Verbundene Landschaft - Lebendige Vielfalt' lädt der BUND zu dieser Exkursion in die einzigartige Welt der Insekten ein. Treffpunkt ist der Parkplatz am Hundeplatz/Dirtpark in Eislingen Nord am Samstag, den 11. Mai um 9.00 Uhr.

Jochen Tham führt uns auf einige blütenreiche Wiesen am Ortsrand von Eislingen:
Wie steht es dort um die Insekten, die darauf im...

..lesen Sie hier weiter


Große Anerkennung für die Eislinger Feuerwehr von Oberbürgermeister Heininger

Bericht zur Hauptversammlung 2024

03.5.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eislingen begrüßte Kommandant Mario Feller neben den Mitgliedern der aktiven Einsatzabteilung, der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr auch die Kommandanten und Vertreter der Nachbarwehren Göppingen und Salach. Eingeladen waren ebenfalls die Werkfeuerwehr Zeller&Gmelin, Vertreter des DRK Ortsverein Eislingen, des THW Göppin...

..lesen Sie hier weiter


Personalwechsel im Vorstand der Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen

Neue Homepage geht an den Start

03.5.2024 - PM

Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Stiftung Alten- und Familienhilfe Achim Vogt geht in den Ruhestand und scheidet aus dem Stiftungsvorstand aus. Außerdem wurde eine neue Homepage kreiert.

Seit 2017 bekleidete Achim Vogt das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Stiftung und trieb in dieser Zeit viele soziale Projekte in der Stadt voran. Auch die Organisation zahlreicher Benefizkonzerte fiel...

..lesen Sie hier weiter


Cleanup Eislingen: Die ehrenamtliche Arbeit wird nicht ausgehen.

Seit 2019 treffen sich Freiwillige einmal im Monat zur 'Stadtputzete'

29.4.2024 - Hans-Ulrich Weidmann

Vor 5 Jahren haben sich Eislingerinnen und Eislinger - damals hauptsächlich Kandidierende für den Gemeinderat- zusammen getan um den herrenlosen Müll auf der Eislinger Gemarkung aufzuspüren und für eine saubere Umwelt zu sorgen. Von den anfangs Beteiligten ist Thorsten Rabel übrig geblieben, so Astrid Kuhn, die dieses Mal den Aktivisten der ersten Stunde urlaubsbedingt vertreten hat. Denno...

..lesen Sie hier weiter


Wir gratulieren Marc Schmollack zur erfolgreichen Verteidigung der Doktorarbeit

Aktiver Mitarbeiter bei CleanUp Eislingen und Stadtratskandidat

24.4.2024 - eislingen-online

Das ist großartig! Herzlichen Glückwunsch, Marc Schmollack, zur erfolgreichen Verteidigung deiner Doktorarbeit im Bereich Mikrobielle Biotechnologie! Das ist ein bedeutender Meilenstein und ein Zeugnis für deine harte Arbeit, Entschlossenheit und Fachkompetenz. Deine Arbeit zur Herstellung von Basischemikalien aus Restströmen der Biomasseverwertung legt einen wichtigen Grundstein für eine na...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

20.05.2024 - Holger Haas:
Grüne und PV

20.05.2024 - Hans Jörg Autenrieth:
Hirschkreisel Kunstwerk - offener Brief an Frau Stroheker

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2021/2021_1162 Auf der Wiese tut sich was- Kindergarten Piccolino besucht Imker - eislingen-online 08.8.2021 ]
_2021/2021_1162.sauf---_2021/2021_1162.auf