zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Sportabzeichen-Verleihungen im Bereich Eichenbach-Stadion, Eislingen

21.11.2021 - Franz Rink

 

Verleihung der Sportabzeichen heuer wieder intern. 48 Abzeichen im Eichenbach-Stadion. Familien-Sportabzeichen für die Familien Ziehensack, Ohngemach, Kuner und Zwicker. Von Elli (7) bis Rolf (87 Jahre)


Die Verleihung der Sportabzeichen im Bereich Eichenbach-Stadion war traditionsgemäß Ende November geplant. Doch die Corona-Pandemie brachte auch dieses Jahr vieles durcheinander. Statt wie gewohnt in geselliger Runde, werden die Abzeichen wieder intern übergeben. Es gibt 48 Verleihungen, davon 43 in Gold. Mit 7 Jahren war Elli die jüngste Teilnehmerin, 87 Lenze zählte unser Oldie Rolf. Elisabeth Hornung-Schöllkopf –31 x Gold feiert am 25.12. ihren 84. Geburtstag !

Familiensportabzeichen erhalten: (Anm.Voraussetzungen sind mindestens 3 Familienmitglieder aus 2 Generationen), die Familien Ziehensack (1.x) Ohngemach (3.x), Kuner (3.x) und ZWICKER (9. x),

Ein „harter Kern' absolviert seit 1981 jährlich das Deutsche Sportabzeichen im Eichenbachstadion. Als Rudolf Lechner im Jahre 1995 altershalber kürzer treten mußte, übernahmen Friedrich „Fritz“ Ecker und Franz Rink das Erbe des Eislinger Sportabzeichen-Pioniers 'Rudi' Lechner. Die Saison beginnt und endet jeweils mit der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit und umgekehrt. Vor Corona wurde jeden Mittwochabend trainiert, wobei pro Saison im Durchschnitt 300 Teilnehmer ins Stadion kommen. Corona bedingt trifft man sich seit zwei Jahren am Samstagmorgen im Stadion. Die kameradschaftliche Art von Übungsleiter Franz Rink und seinem Team ist im gesamten Kreis und darüber hinaus bekannt und beliebt. Sportler aus Dürnau, Gammelshausen, Heiningen, Hattenhofen, Gruibingen, Deggingen, Süssen, Salach, Göppingen, Matis, und Westerstetten machten heuer das Sportabzeichen in Eislingen. Die weitesten Anreise kamen aus Dresden und Wien. Von Oma und Opa bis zu den Enkel kamen die Absolventen zur „Olympiade des kleinen Mannes' ins Eichenbachstadion, Besonders beliebt sind die jährlichen Wiederholungen.
Rekordhalterin mit 46 x Gold ist Hedwig Sihler, die leider seit 2 Jahren nicht mehr aktiv dabei sein kann.


Die Top-Ten:
1. Hedwig Sihler 46 Wiederholungen in Gold
2. Franz Rink 43
3. Dr.Wilfried Endress 41
Willi Miller 41
5. Heinz Brenner 40
6. Rolf Grötzinger 39
7. Rudi Zwicker 38
8. Friedrich Ecker 36
9. Andreas Zwicker 35
10. Michael Brenner 34


Insgesamt 13 Schüler/Jugendliche, davon 6 Neulinge, erreichten 10 x Gold und 3 x Silber) und 35 Erwachsene mit 6 Neulingen, erfüllten die Bedingungen 33 x in Gold und 2 x in Silber.

Heinz Brenner absolvierte heuer sein 40. Sportabzeichen in Gold.
35. Wiederholungen in Gold erreichte Andreas Zwicker.

Die erfolgreichen Absolventen im Eichenbach-Stadion. In Klammer die Anzahl der jährlichen Teilnahmen.
Schüler/Jugend:
Finn Frey (4), Nils Frey (3), Benedikt Haym (1), Mika Herzig (1), Noah Kern (1), Antonia Kuner (3), Emilia Kuner (3), Elias Ohlendorf (1), Elli Ohngemach (2), Heidi Ohngemach (4), Anna Seibold (1), Franziska Ziehensack (1), Lisa Zwicker (9),
Aktive:
Klaus Becker (7), Hannes Bitterling (5), Matthias Braun (3), Michael Brenner (34), Heinz Brenner (40), Margit Bulling (6), Friedrich Ecker (36), Dr.Winfried Endress (41), Rolf Grötzinger (39), Marcel Herzig (2), Elisabeth Hornung-Schöllkopf (31), Oliver Kraft (3), Heike Kühlkopf (3), Horst Kuner (16), Willi Miller (41), Benjamin Nagel (5), Dr.Julia Ohngemach (5), Marco Pink (1), Franz Rink (43), Paul Schaaf (16), Hartmut Schäfer (3), Kim Scheck (1), Volker Schifferer (4), Lennart Schnarrenberger (1), Walter Schurr (3), Alfons Seibold (3), Patrick Sijan (1), Johannes Stumpf (6), Monika Thiele (10), Luis Thudium (1), Thomas Vetter (1), Annika Ziehensack (1), Jens Ziehensack (5), Andreas Zwicker (35), Rudi Zwicker (38)

Sportabzeichenteam
Übungsleiter und Prüfer: Franz Rink
Prüfer: Fritz Ecker, Co-Trainer Horst Kuner, Willi Miller
Neu im Team –Hartmut Schäfer, absolvierte im Oktober den Prüferlehrgang.

Besondere Einzelleistungen erzielten:
Jugend:
Antonia Kuner (9 Jahre) 163 Durchschläge beim Seilspringen
Finn Frey (17) 2:12,9 min über 800 m
Aktive:
25 m Schwimmen: Klaus Becker 14,72 sec.
100 m Lauf Luis Thudium 12,2 sec.
Weitsprung: Luis Thudium 5,80 m
Standweitsprung: Michael Brenner 2,65 m
Schleuderball: Patrick Sijan 43,80 m
3000 m –Lauf: Hannes Bitterling 9:40 min.
7,5 km Walking: Oliver Kraft 55:23 min

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 21.11.2021: 337

zur Druckansicht

Eislingen

Der Lohn -Geschafft – Familiensportabzeichen für Dr. Julia Ohngemach mit Elli (vorne links) und Heidi. Bruder Hector (mitte) ist in 2 Jahren auch dabei.


Eislingen

Die Nachfolger von Sportabzeichen-Pionier Rudolf Lechner, Fritz Ecker (li.) und Franz Rink

Eislingen

Wird am 25.12. 84 Jahre Elisabeth „Lissy" Hornung-Schöllkopf 31 x Gold. Erreichte beim Nordic Walking über 7,5 km tolle 66:13 min.

Eislingen

Glückwünsche zum 87. Geburtstag -Rolf Grötzinger- 39 Goldene Sportabzeichen

Eislingen

Unsere Co-Trainer –Horst Kuner (li.) und Willi Miller

Eislingen

Eislingen

freut sich über sein 40. Sportabzeichen – Heinz Brenner

Eislingen

Übungsleiter Franz Rink sorgt immer wieder für Überraschungen beim Training:Gymnastik, Rückenschule auch Pilatesübungen gehören gezielt zum Aufwärmen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Deutsches Sportabzeichen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


TSG unterstützt Gehörlose in Jordanien

Die Handballabteilung der TSG-Eislingen spendet Trikots

14.10.2021 - Leon Held

Die Freude war riesig am „Holy-Land Institute for the Deaf“ (HLID) in Salt Jordanien. Ein originales Trikot von guter Qualität zu besitzen ist in Jordanien etwas besonders. Nun können Mannschaften gebildet werden mit einheitlichen Trikotsätzen. Während an der Schule eigentlich nur Fußball gespielt wird, bringen die zusätzlich gespendeten Handbälle etwas Abwechslung in den sportlichen A...

..lesen Sie hier weiter


Auf Höhenwegen in den Bayerischen Voralpen unterwegs.

Vom Herzogenstand zum Heimgarten und über die Achselköpfe zur Benediktenwand

30.8.2021 - Franz Rink

Tolle Gipfelziele und viel Sehenswertes gab es für 3 Bergkameraden der Sektion Hohenstaufen im Deutschen Alpenverein. Ziel einer 3-tägigen Bergfahrt waren die Bayerischen Voralpen im Tölzer Land. Quartier wurde in einem Gästehaus in Lenggries bezogen.

Vom gleichnamigen Ort Walchensee am Walchensee (800 m ü.N.N.)fuhr man in wenigen Minuten mit der Herzogstandseilbahn zum Fahrenkopf (1627)....

..lesen Sie hier weiter


Kostenloser Badespaß für Eislinger Kinder und Jugendliche

Ein besonderes Sommerferien-Angebot im Hallenbad

27.8.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Da das Hallenbad auch über die Sommerferien für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet ist, hat die Verwaltung eine Anregung von Gemeinderätin Ulrike Haas gerne aufgegriffen: Um den Kindern und Jugendlichen aus Eislingen einen kleinen Ausgleich für die Belastungen der Corona Pandemie zu ermöglichen, können diese in den gesamten Sommerferien kostenfrei das Hallenbad besuchen.
„Das ist ei...

..lesen Sie hier weiter


Neue Ausgabe der Stadionzeitung des FC Eislingen erschienen

25.8.2021 - PM FCE Bernd Arlt

Die neueste Ausgabe der Stadionzeitung des 1.FC Eislingen kann jetzt hier aufgerufen werden.

Viel Spaß beim lesen.


Hier der Link zum Aufruf des Heftes:

Badespaß in den Sommerferien

Eislinger Hallenbad hat vom 3. August 2021 bis 11. September 2021 geöffnet

25.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Auch in den Sommerferien besteht weiterhin die Möglichkeit, sich im Hallenbad auszutoben und Bahnen zu ziehen. Ein Zeitfenster muss weiterhin online gebucht werden.
In den Sommerferien stehen folgende Zeitfenster zur Verfügung: Dienstag bis Freitag von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr und von 16.30 Uhr bis 21.00 Uhr sowie samstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Das Ticket ist vor Ort am Kassenautomat erh...

..lesen Sie hier weiter


Die ‚soziale Tankstelle’ blieb geöffnet

Eislinger Franz Rink zur Olympiade des Breitensports nach Corona

21.7.2021 - PM

Im der online-Ausgabe 'Olympisches Feuer' des deutschen Olympischen Gesellschaft wurde der Eislinger Franz Rink zu der Situation der Sportabzeichen-Aktivitäten während und nach des Lockdowns befragt.

Den gesamten Artikel finden Sie hier:

...

..lesen Sie hier weiter


Litnisschrofen und Einstein waren lohnende Ziele

Eingehtouren in den Tannheimer Bergen

16.7.2021 - DAV Sektion Hohenstaufen Franz Rink

Prolog:
Ende der achtziger Jahre begann Günther Jeske mit den Eingehtouren im Tannheimer Tal als Training für die jeweiligen Berg-und Hochtouren in der Saison, die später Johann Morawetz erfolgreich fortführte. Nach dem tragischen Lawinenunglück von Johann im Jahre 2010 übernahm Rolf Rommelspacher diesen Part. Quartier wird im vereinseigenen Haldenseehaus bei Nesselwängle bezogen. Eine Ha...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen beim Stadtradeln 2021 2 Tonnen Co2 eingespart

Trotzdem ist da für Eislingen noch Luft nach oben.

26.6.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Bis Freitag konnte im Landkreis Göppingen 21 Tage im Rahmen des Stadtradelns geradelt werden. Gerade einmal 42 Radlerinnen und Radler sind für Eislingen, organisiert in 8 Teams, in die Pedale getreten.
Mit Insgesamt 10645 Km belegt damit Eislingen als drittgrößte Stadt im Kreis Göppingen den zwölften Rang. Die Berechnung der geleisteten KM im Verhältnis zur Einwohnerzahl sogar nur den dre...

..lesen Sie hier weiter


Das Outdoor Sommer Special der VHS startet

22.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Außerhalb des normalen Semesterangebotes bietet die VHS Eislingen und Salach verschiedene Outdoor Kurse und Workshops für den Sommer an. Von Juni bis September ist mit Angeboten von Bodystyling bis Zumba für alle etwas dabei. Die Kurse finden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen keinen Test-, Impf- oder Genesenennachweis für Sporta...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad startet den Badebetrieb am Dienstag, 15.Juni 2021

Schwimmen und Badespaß wird wieder möglich - Zeitfenster buchen.

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Am Dienstag, 15. Juni 2021 öffnet das Eislinger Hallenbad wieder für Besucherinnen und Besucher. Dabei müssen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.
Dazu gehört, dass Besucherinnen und Besucher beim Zutritt in das Hallenbad einen Test-, Impf- oder Genesenennachweises vorlegen müssen. Diese Pflicht entfällt für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. F...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2021/2021_1248 Sportabzeichen-Verleihungen im Bereich Eichenbach-Stadion, Eislingen - eislingen-online 21.11.2021 ]
_2021/2021_1248.sauf---_2021/2021_1248.auf