zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Orgel & Trompeten - Ein glanzvolles Konzert in der Christuskirche Eislingen

Trio Toccata zu Gast in der Christuskirche Eislingen am 1. Mai 2022

03.5.2022 - Christuskirche

 

Ganz herzlich konnte vergangenen Sonntag, den 1. Mai, Kirchengemeinderätin Ingrid Sing im Namen der Kirchenmusikfreunde an der Christuskirche Eislingen das „Trio Toccata“ begrüßen. Es besteht aus den Musikern Patrick Brugger (Orgel), Florian Keller und Daniel Bucher (Trompeten und Flügelhörner). Brugger führte nach der Begrüßung kurz ins Programm ein und erwähnte, dass seine beiden Mitmusiker insgesamt 10 Instrumente bei diesem Konzert spielen würden.
Alle drei Künstler eröffneten das Konzert mit einem strahlend klingenden Barockkonzert in drei Sätzen von Domenico Gallo (geb. 1730), wobei der Mittelsatz der Orgel alleine vorbehalten war.
Als zweiten Beitrag spielte Orgelmeister Brugger ein „Offertoire“ über „O Filii et Filiae opus 49/2“ des französischen Spätromantikers Alexandre Guilmant (1837-1911). Im Programm war nachzulesen, dass eben dieses Werk zur Gabenbereitung in der Osterzeit bestimmt war. Brugger interpretierte es in sehr dynamischer Weise mit sehr abwechslungsreicher Registrierung auf der historischen Link-Mühleisen-Orgel.
Ebenso bravourös meisterte Brugger die abwechslungsreiche Mendelssohn’sche fünfte Sonate in D-Dur aus opus 65 mit ihren drei Sätzen „Andante‘“, „Andante con moto“ und „Allegro maestoso“ als Finalsatz mit einem wiederkehrenden Thema, verbunden mit rauschenden Triolenpassagen.
Davor musizierte das „Trio Toccata“ das viersätzige „Concerto in D-Dur“ für zwei Trompeten und Orgel mit viel Elan in den schnellen Sätzen mit der Bezeichnung „Allegro“. Eben dieses Werk wurde von Jean-Baptiste Loeillet (1653 – 1728) komponiert.
Nach dem musikalischen Orgel-Ausflug in die romantische Epoche, namentlich zu Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) ließen Florian Keller und Daniel Bucher in der Komposition „Concerto“ F-Dur Nr. 2 ihre zwei Corni da Caccia erklingen, das also mit viel Schwung in der originalen Besetzung erklang. Hier jedoch mit meisterlicher Orgelbegleitung durch Patrick Brugger.
Denis Bedard, geboren 1950, bei uns in Deutschland eher unbekannt, komponierte Variationen über „Laßt uns erfreuen“ – eine Kölner Choral-Melodie aus dem Jahr 1623 -. Dieser „cantus firmus“ ist evangelischerseits als „Schöpfungslied“ bekannt und katholischerseits als österliches Marienlied im „Gotteslob“.
In vielen verschiedenen Besetzungen musizierten die drei Meistermusiker die allseits bekannte und beliebte Komposition „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky (1839 – 1881) mit ihren sieben Sätzen von „Promenade“ bis „Das große Tor von Kiew“. Das Inhaltliche dieser „Suite“ (eigentlich eine Folge von Tanzsätzen!) wurde auf der Programmrückseite beschrieben: eine „Programm-Musik“. Allen Sätzen liegt als Inspirationsquelle ein Gemälde des 1873 verstorbenen Mussorgsky-Freundes Viktor Hartmann zugrunde. Die Verschiedenartigkeit der Suitensätze regte die drei „Trio Toccata“-Musiker zu abwechslungsreichem Musizieren an mit differenzierenden Orgel- als auch Bläserklängen. Nach lange anhaltendem Beifall ließen die Musiker des „Trio Toccata“ dann noch eine Komposition über „Lobet den Herrn“ des 1877 gebürtigen Siegfried Karg-Elert mit österlichem Schwung erklingen, wofür die Zuhörerschaft sich nochmals mit viel Applaus bedankte; die Konzertbesucher hatten ja noch bestens das bravouröse Musizieren des Trios vom März 2020 in Erinnerung.
Abschließend kann man sagen, dass sich die Musiker des „Trio Toccata“ hier bei uns im Filstal auf’s Vielseitigste als eingespieltes Team präsentiert haben, nicht zuletzt durch die epochenmäßige Verschiedenheit der gewählten und einstudierten Musikliteraturen, die noch lange in Erinnerung bleiben werden (Eckhart Naumann)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 03.05.2022: 194

zur Druckansicht

Eislingen

Daniel Bucher, Patrick Brugger und Florian Keller


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Konzert für zwei Trompeten und Orgel mit dem 'Trio Toccata'

Sonntag, 1. Mai 2022, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen

13.4.2022 - Christuskirche

Am 1. Mai erklingt um 18 Uhr in der evangelischen Christuskirche Eislingen/Fils Musik für die seltene Kombination von zwei Trompeten und Orgel mit dem Trio Toccata. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen Mussorgskis 'Bilder einer Ausstellung', die seit ihrer Orchestrierung durch Maurice Ravel weltberühmt wurden. Daniel Bucher (Kirchheim/ Teck) und Florian Keller (Langenargen) geben einen Einblick i...

..lesen Sie hier weiter


Zwei Jubilarinnen im KiFaZ der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

40 Jahre im KiFaZ: Brigitte Gölz und Susanne Kühner

06.4.2022 - Christuskirche

Am vergangenen Sonntag war ein sehr erfreulicher Anlass im Anschluss an den Gottesdienst in der Christuskirche zu feiern:
Brigitte Gölz, Leiterin des Kinder- und Familienzentrum (kurz: KiFaZ) und Susanne Kühner, stellvertretende Leiterin des KiFaZ, können auf eine 40-jährige Tätigkeit in dieser Einrichtung zurückblicken.

Pfarrerin Ursula Pelkner fand herzliche Worte des Dankes für bei...

..lesen Sie hier weiter


Charly, die Eislinger Orgelmaus –

Kinder-Orgelkonzert in der Eislinger Christuskirche, Samstag, 19.März 2022

23.3.2022 - Christuskirche

Am vergangenen Samstag war es in der Eislinger Christuskirche gleich nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen kleinen und großen Zuhörerschaft durch Kirchengemeinderätin Ingrid Sing schon spannend geworden. Sie hatte nämlich die „Orgelmaus Charly“ mitgebracht, die sich ja aber gleich schlafen legte, wie der Sprecher Otmar Lenertz bemerkte. Die Geschichte von Andrea Schöne wurde vo...

..lesen Sie hier weiter


Kinderorgelkonzert mit Verena Zahn (Orgel) und Otmar Lenertz (Sprecher)

Charly, die Eislinger Orgelmaus, in der Christuskirche Eislingen, 19.03.2022

08.3.2022 - Christuskirche

Samstag, 19. März 2022, 17 Uhr
„Charly! ... Charly! ... Charly wirst du wohl endlich aufwachen!“ Orgelmauslehrer Spitznase wurde langsam wütend.“
Mit diesen Worten beginnt die Geschichte um Charly, die Eislinger Orgelmaus, die ihre abenteuerliche Reise durch ganz Europa von der Orgelempore der Eislinger Christuskirche aus startet.
Sie führt ihn nach Norwegen, Großbritannien, Frankrei...

..lesen Sie hier weiter


Chor der Christuskirche Eislingen – Wiederbeginn der Chorproben

Wir starten am Donnerstag, 3. März 2022, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Christuskirche

02.3.2022 - Christuskirche

Am Donnerstag, 3. März 2022, 19.30 Uhr, wird der Chor der Christuskirche wieder mit den Chorproben beginnen. Als erstes Ziel wollen wir uns auf den Karfreitags-Gottesdienst vorbereiten.
Herzliche Einladung an alle Freunde der Chormusik, mit uns zusammen die Stimmbänder zum Schwingen zu bringen und gemeinsam zu singen. Darauf freuen wir uns nach so langer Zeit sehr.
Gerne begrüßen wir Sie im...

..lesen Sie hier weiter


Meisterliche Orgelimprovisation in der Christuskirche Eislingen

Peter Schleicher aus Stuttgart begeistert mit seinem Spiel

18.2.2022 - Christuskirche

Freunde des Stummfilms und der Orgelmusik hatten sich vergangenen Sonntag, 13. Februar 2022, in der Eislinger Christuskirche eingefunden. Protagonist des Abends war Peter Schleicher, Dozent für Orgelimprovisation an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg und Kirchenmusiker an St. Elisabeth in Stuttgart.
Der Stummfilm „Der müde Tod“ mit u.a. Bernhard Goetzke, Lil Dagover und Walter...

..lesen Sie hier weiter


Der müde Tod - Stummfilm-Klassiker - mit Orgelimprovisation

Peter Schleicher improvisiert zum Stummfilm in der Christuskirche Eislingen

31.1.2022 - Christuskirche

Der Stummfilm mit Bernhard Goetzke, Lil Dagover, Walter Jansen u.a. (Regie: Fritz Lang) erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das ihren Geliebten an den Tod verliert. Sie will ihn um jeden Preis zurück. Der Tod, allegorisch in der Gestalt eines hageren Mannes, stellt ihr drei Aufgaben, an denen sie scheitert. Erst als sie sich selbst opfert, werden die Liebenden im Tod vereint. Langs M...

..lesen Sie hier weiter


'Lieblich Engelspiel' bei der Abendmusik in der Christuskirche Eislingen

Sung-Rim Park, Angermünde, musizierte am Totensonntag, 21.11.2021

24.11.2021 - Christuskirche

Anknüpfend an die gute Tradition, dass am „Totensonntag“ – auch „Ewigkeitssonntag“, nicht nur im Gottesdienst, sondern auch am frühen Abend meditative Musiken erklingen, fand am Sonntag, 21. November 2021, ein solches Gedenkmusizieren mit reichhaltigen Orgel-Solostücken von Spätrenaissance bis zur zeitgenössischen Epoche – ca. 1950 – in der Eislinger Christuskirche statt.
Kir...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik zum Ewigkeitssonntag, 21. November 2021, 18 Uhr, Christuskirche

Mit Sung Rim Park, Angermünde (Orgel) und Ulla Reyle (Texte)

16.11.2021 - Christuskirche

Am Sonntag, 21. November 2021, 18 Uhr, lädt die Christuskirchengemeinde Eislingen herzlich ein zu einer Abendmusik mit der Organistin Sung-Rim Park. Ulla Reyle rezitiert dazu passende Texte.

Sung-Rim Park wurde 1976 in Seoul/Süd-Korea geboren.
Sie studierte zunächst an der Yonsei-Universität in Seoul Kirchenmusik mit Hauptfach Orgel. Im Jahr 2000 setzte sie ihr Orgelstudium in Leipzig fo...

..lesen Sie hier weiter


Sing mit – im Chor der Christuskirche Eislingen –

Chorproben haben begonnen - Vorbereitung auf Advent und Weihnachten

18.10.2021 - Christuskirche

Die Chorproben haben wieder begonnen – nach langem Stillstand. Mit großer Freude begrüßten Dirigent Kay Mario Ocker und Vorstand Ingrid Sing eine zwar kleine, aber hoch motivierte Zahl von Sängerinnen und Sängern zur ersten Chorprobe nach dem Corona-Lockdown. Zwar konnten sich noch nicht alle Chormitglieder dafür entscheiden, an dieser Auftakt-Chorprobe teilzunehmen, was ja verständlich ...

..lesen Sie hier weiter



22.05.2022 - Stadtseniorenrat Eislingen:
Besichtigung Wackler-Museum, Göppingen, am 25.05.2022

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2022/2022_1095 Orgel & Trompeten - Ein glanzvolles Konzert in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 03.5.2022 ]
_2022/2022_1095.sauf---_2022/2022_1095.auf