zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

DAV-Hochtourengruppe: Wilde Gipfel nördlich des Lechtales

In der Hornbachkette unterwegs/Ohne Gipfelglück

11.9.2022 - Franz Rink, Hochtourengruppe DAV

 

Unter der bewährten Leitung von Rolf Rommelspacher (Hattenhofen) waren vier Bergkameraden auf einer 3-tägigen Bergfahrt in der Hornbachkette unterwegs.
Die rund 15 Kilometerlange Hornbachkette mit ihren wilden Gipfeln liegt im nördlichen Lechtal. Von Häselgehr (1003 m ü.N.N.) stieg man bei Dauerregen durch das Hagertal auf. Eine längere Querung vom Wolekleskar und Gliegerkar hinauf zum Griesschartl war noch gut begehbar. Aber die recht ausgesetzte Ostflanke über dem Seekar hatte es trotz der Seilversicherungen in sich. Schritt für Schritt am Drahtseil gesichert wurde die Schwärzerscharte (2500 m) zwischen der Urbeleskar- und Bretterspitze erreicht. Von dem als überwältigtem beschriebenen Panorama war trotz dem nachlassenden Regen kaum was zu sehen. So verzichtete man notgedrungen auf die letzten 100 Höhenmeter und Rolf erklärte die Schwärzerscharte zum Gipfel. Über ausgedehnte Schuttfelder und felsiges Gelände verlief der Abstieg zum Kaufbeuer Haus (2007) und weiter hinab nach Hinterhornbach (1101) ins Quartier. Nach 4 Stunden Regen, runden 1600 Höhenmeter und 11 ½ Stunden unterwegs war das Tagesziel erreicht. Anderntags, bei gutem Wetter, führten steile, meist nordseitige Hänge und endlos scheinende Wege mit zahlreichen Gegenanstiegen hinauf zur Schöneggerscharte (2248). Teilweise auf dem Enzensberger Weg endete die mittelschwierige Tour mit einigen drahtseil gesicherten Passagen auf der Hermann von Barth Hütte. Mit 2131 m ist sie die höchstgelegene Schutzhütte in den Allgäuer Alpen. Runde 8 ½ Stunden, ohne Regen, aber mit runden 1500 Höhenmeter hatte es auch dieser Tag in sich. Am dritten Tag folgte der Abstieg im Zick Zack hinab ins Bernhardstal nach Elbigenalp, der Heimat der „Geierwally“. Mit dem Postbus fuhr man zurück nach Häselgehr.

Ein besonderer Dank geht an Rolf „Ro-Ro“ Rommelspacher, der die Bergfahrt wie 'ällaweil' vorbereitet und bestens organisiert hatte.

Teilnehmer:
Rolf Rommelspacher, Hattenhofen
Brigitte Banzhaf, Holzhausen
Klaus Walter, Sparwiesen
Franz Rink, Eislingen

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 11.09.2022: 224

zur Druckansicht

Eislingen

In der Schwärzerscharte –hinten die Urbeleskarspitze


Eislingen

In der ausgesetzten Ostflanke

Eislingen

In der ausgesetzten Ostflanke

Eislingen

In der Schwärzerscharte – 100 Höhenmeter bis zur Bretterspitze

Eislingen

König der Allgäuer Alpen – Hinterhornbach mit dem Hochvogel 2592 m ü.N.N.

Eislingen

Beim Aufstieg zur Schöneggerscharte

Eislingen

An der Schöneggerscharte –2248 m ü.N.N.

Eislingen

Hermann von Barth Hütte –2131 m ü.N.N.

Eislingen

Freilichtbühne „Geierwally“ in Elbingenalp

Eislingen

Warten auf den Postbus nach Häselgehr

Eislingen

In der ausgesetzten Ostflanke

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): DAV Sektion Hohenstaufen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Winterlauf-Spende bei hochsommerlichen Gewitter 'übergeben'

Spendengelder für Zeltmaterial von Ferienprogrammen gut angelegt

01.8.2022 - Hans-Ulrich Weidmann

Beim zweiten Eislinger Winterlauftraining Ben-i-Fit haben über 150 Teilnehmer vom Dezember bis Februar neben den über 5000 Trainings-Kilometer auch wieder Spenden für ein Eislinger Kinder und Jugendprojekt gesammelt.
Dieses Jahr wurde damit das Zeltmaterial der AWO, welches unter anderem bei der Eislinger Waldwunderwoche zum Einsatz kommt, erneuert. Die Originalmontagslaufstrecke als Blaufpau...

..lesen Sie hier weiter


Rasante Fahrten und hohe Sprünge beim Dirt Bike Contest

Nach zwei Jahren Pause wieder der Event im Eislinger Täle

26.7.2022 - Hans-Ulrich Weidmann

Im Rahmen des internationalen Workcamps, organisiert vom eam der offenen und mobilen Jugendarbeit und des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KJB), wurde die Dirt Bike Bahn am Tälesweg wieder in Gemeinschaftsarbeit auf Vordermann gebracht.
Der Höhepunkt dieses Camps mit Menschen aus Italien, Mexiko und Südkorea war dann am Samstag der Dirt Bike Contest. 30 Teilnehmer in verschiedenen Alte...

..lesen Sie hier weiter


Umfrage im Rahmen der Sportentwicklungsplanung Eislingen

Die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger sind gefragt

15.5.2022 - PSE

Die Stadt Eislingen hat sich zum Ziel gesetzt, die Rahmenbedingungen für Sport und Bewegung in der Stadt zu verbessern. Um weiterhin allen Aktiven und denen, die es werden möchten, attraktive Möglichkeiten zu bieten, wird derzeit ein Sportentwicklungsplan erarbeitet.
Ein Teil des Sportentwicklungsplanes ist die Befragung von zufällig ausgewählten Eislinger Bürgerinnen und Bürger. Diese e...

..lesen Sie hier weiter


Die Stadt Eislingen ehrt ihre Sportlerinnen und Sportler

Im vergangenen Jahr brachten sie nationale und internationale Erfolge

10.4.2022 - PSE Pressestellle Stadt Eislingen

Jährlich ehrt Oberbürgermeister Klaus Heininger alle Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften, die im jeweils vorangegangenen Jahr im überregionalen Sportgeschehen herausragende Leistungen erbracht haben.
Aufgrund der Corona-Pandemie haben im Jahr 2021 weitaus weniger sportliche Ereignisse stattgefunden als gewöhnlich. Zahlreiche Wettkämpfe und Turniere wurden abgesagt und Trainingsst...

..lesen Sie hier weiter


Hallenbad öffnet wieder normal - Stadtbücherei vom 28.2.-5.3.2022 geschlossen

Rückkehr zu den alten Öffnungszeiten im Hallenbad

26.2.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Stadtbücherei Eislingen in den Faschingsferien vom 28.02.2022 bis einschließlich 05.03.2022 geschlossen hat. Außerdem bleibt sie am 12.03.2022 geschlossen.

Pünktlich zu den Faschingsferien ist ein Hallenbad-Besuch wieder ohne vorherige Terminbuchung und zu den gewohnten Öffnungszeiten möglich.

Wer im Eislinger Hallenbad schwimmen möchte, muss ab Dienstag, 1. März 2022 vorab kein...

..lesen Sie hier weiter


Sportlerehrung für das Jahr 2021

Erfolgreiche Eislinger Sportlerinnen und Sportler melden

10.2.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Alljährlich zeichnet die Stadt Eislingen herausragende Leistungen im Sport aus. Obwohl im Moment noch unsicher ist, in welchem Rahmen die Ehrung stattfinden kann, sollen die sportlichen Erfolge des Jahres 2021 auf jeden Fall wie gewohnt prämiert werden.

Voraussetzung für die Ehrung ist ein Württembergischer oder Baden-Württembergischer Meistertitel, die Platzierung bis zum 3. Platz bei ei...

..lesen Sie hier weiter


Über 5300 Kilometer bei „The Läuf“ in Eislingen

08.2.2022 - BEN-I-FIT Andreas Bulling

Sechs Wochen lang drehten die Teilnehmer beim 2. Virtuellen Eislinger Winterlauf „The Läuf“ ihre Runden zwischen Brenntenholz und Spitalwald. Insgesamt waren das seit Heiligem Abend gut 750 Stück über die 5 bzw. 10 Kilometer-Runde. Bis zum Mittwoch konnten das alle Teilnehmer so oft und schnell tun, wie sie wollten und zusätzlich noch eine Spende an den Alb-Traum100 e.V. überweisen. 136 ...

..lesen Sie hier weiter


THE LÄUF: 5000 km Marke beim Eislinger Winter-Trainingslauf geknackt.

01.2.2022 - BEN-I-FIT Eislinger Winter-Trainings-Lauf eislingen-online

Auch wenn dieses Jahr mit bisher 135 Teilnehmern etwas weniger als letztes Jahr die beiden anspruchsvollen Trainingsstrecken ab Hiligabend in Angriff genommen haben, so sind doch die Gesamt-Trainings-KM zwei Tage vor Ende am 2.Februar (Maria Lichtmess*) deutlich übertroffen worden. Mit dazu beigetragen hat die Rekordbeteiligung am Sonntag mit 54 Sportlerinnen und Sportler.

Hier die Übersicht...

..lesen Sie hier weiter


SPD-Gemeinderatsfraktion auf www.ben-i-fit.de

Eislinger Stadträte testen Fitness auf 'THE LÄUF'

24.1.2022 - SPD Eislingen

Warum nicht einmal eine Fraktionssitzung mit dem sportlichen Aspekt verbinden, sagte sich die Eislinger Gemeinderatsfraktion der SPD und tauschte den Sitzungsraum gegen die Strecke des Eislinger Winterlauftrainings THE LÄUF ein. In der frischen Luft kann Corona-Regel-konform die Abstimmung zu den anstehenden Entscheidungen im Eislinger Gemeinderat abgestimmt werden. Außerdem unterstützt man mi...

..lesen Sie hier weiter


THE LÄUF - ben-i-fit.de: Die 3000 km Marke bei den Trainings-KM erreicht

Noch 18 Tage kann gelaufen und gewalkt werden

15.1.2022 - Hans-Ulrich Weidmann

Bisher haben 117 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim zweiten Eislinger Winterlauftraining zusammen mehr als 3000 Trainingskilometer absolviert.
Wenn die Sportlerinnen und Sportler so weiter machen, dürfte das Vorjahresergebnis von 4500 km bis Maria-Lichtmess(2.Februar) deutlich überschritten werden.



Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:


Werbeanzeige bei eislingen-online

08.09.2022 - SSR Eislingen :
Stadtseniorenrat Eislingen besichtigt das Wasserwerk

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2022/2022_1206 DAV-Hochtourengruppe: Wilde Gipfel nördlich des Lechtales - eislingen-online 11.9.2022 ]
_2022/2022_1206.sauf---_2022/2022_1206.auf