zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Geistliche Abendmusik in der Christuskirche Eislingen am Sonntag, 20.11.2022

Wort und Musik mit Immanuel Nau und Marko Heese

28.11.2022 - Christuskirche

 

„Herr, bleibe bei uns“
Am „Toten oder Ewigkeitssonntag“ fand in der Eislinger Christuskirche - schon in guter Tradition - eine geistliche Abendmusik statt. Kirchengemeinderätin Ingrid Sing begrüßte den Organisten der hiesigen Lutherkirche, Marko Heese, sowie Dekan i.R. Immanuel Johannes Andreas Nau.
Heese brachte neben einer anfänglichen Orgelimprovisation über die bekannte Melodie „Herr, bleibe bei uns“, deren Text im Kanon oft und gern gesungen wird, Orgelwerke eher unbekannter Komponisten zu Gehör. So z.B. von Sir A. Herbert Brewer (1865-1928) „Eventide“ (Abendzeit) und Sigfrid Karg-Elert`s (1877-1933) „Kyrie eleison“ (Herr, erbarme dich), aus den „Cathedral Windows“ opus 106. Als Antwort sang die Abendmusik-Gemeinde dann zwei Strophen aus „Bleib bei mir Herr, der Abend bricht herein“ im Text von Theodor Werner aus dem Jahr 1952, gekoppelt mit der Melodie von Henry Monk, geboren 1823 in Brompton bei London. Zu finden sind Text und Melodie im Evangelischen Gesangbuch unter Nr. 488.
Herzensberührende geistliche Texte verlas Dekan i.R. Immanuel Nau gewissermaßen als vier „Gedanken“ in thematischen Abschnitten theologisch-seelsorgerlich gut durchdacht:
1. „Der Abend des Tages“
2. „Der Abend des Lebens“
3. „Die Bitte um Gottes Gnade“ sowie
4. „Das Geschenk des ewigen Lebens“
Sehr passend kam zwischen dem zweiten und dritten Gedanken das von Marko Heese bestens ausgewählte und dann auch zart registrierte „Sorgarstef“ (Trauergedicht) als Orgel-Solo zu Gehör.
Als beeindruckenden Orgelvortrag im Anschluss an den 3. Gedanken spielte Marko Heese auch Karg-Elert‘s sechsteiligen „Symphonischen Choral“ mit beachtlichem Können seiner Hörergemeinde vor. Dabei kostete Heese voll die vielfältige Klangpalette der spätromantischen Link-Mühleisen-Orgel aus. Jeweils mit passenden Worten und Sätzen zur Dichtung des evangelischen Theologen Josua Stegmann – er durchlitt die schrecklichen Nöte des 30jährigen Krieges – rezitierte Dekan i.R. Nau die sechs Strophen des vorher genannten Textdichters. Entsprechend charakterisierte Nau z.B. die zweite Variation als „Wert des Wortes“, als „Pastorale“ bzw..“Hirtenmelodie“, die Worte des Guten Hirtens darstellen sollte. In der fünften und dann auch sechsten Variation fasste Heese mit kräftigen Klängen den Gedanken des Kampfes der himmlischen Heerscharen gegen die Mächte der Finsternis zusammen, wobei erstere laut und siegreich diese Hölle überwinden und die Macht und Stärke der Treue Gottes siegt.
Im Anschluss zum 4. Gedanken „“Das Geschenk des ewigen Lebens“ und in Verbindung zu theologischen Gedanken von Amos Comenicus (1592-1670), evangelischer Theologe und berühmter Pädagoge, trug Marko Heese zwei Stücke aus Petr Eben`s „Das Labyrinth der Welt“ in großer Könnerschaft spieltechnisch und klangfarbenhaft vor. Zum Einen in „Die Heimkehr zu Gott“ und zum Anderen im Stück „Epilog“, als eine Art tonreiche und klangvolle Schlussansprache. Dazu bildeten die von Immanuel Nau recht ausführlichen eigenen und Comenius-Texte aus „Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens“ mit Eben’s genannter Orgelliteratur eine harmonische Vollständigkeit hinsichtlich des „Toten- bzw. „Ewigkeitssonntag 2022.
Eckhart Naumann

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.11.2022: 311

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Abendmusik bei Kerzenschein, Sonntag, 5.02.2023, 18 Uhr, Margaretenkirche Salach

Singkreis Salach und Chor der Christuskirche musizieren gemeinsam

05.2.2023 - Christuskirche

Der Chor der Christuskirche Eislingen und der Singkreis Salach laden herzlich ein zu einer Abendmusik bei Kerzenschein in der Ev. Margaretenkirche in Salach. Am Sonntag, 5. Februar 2023, 18 Uhr, musizieren die beiden Chöre unter der Leitung von Christine Scholder, liturgisch begleitet von Pfarrer Julian Elschenbroich. Es erklingen Chorsätze wie „Bleib bei uns Herr, die Sonne gehet nieder“ o...

..lesen Sie hier weiter


Chor der Christuskirche Eislingen –Jahresversammlung mit Jubiläum,

Rückblick und Ausblick

18.1.2023 - Christuskirche

Am Donnerstag, 12. Januar 2023, trafen sich die Mitglieder des Christuskirchenchores zum jährlichen Ausspracheabend. Nach der Begrüßung durch den Chorleiter Mario Kay Ocker und Vorstand Ingrid Sing erfreuten sich die Anwesenden an einer humorvollen Geschichte 'von Bauern, die ihrem Pfarrer ein Fass Wein spendierten' von August Laemmle, vorgetragen von Hedi Wahl.
Im Rückblick auf die vergange...

..lesen Sie hier weiter


Zwei Gottesdienste: Ein Musikprojekt am 4. Advent, 18.12.2022

Singkreis Salach und Chor der Christuskirche musizieren gemeinsam

29.12.2022 - Christuskirche

Am vergangenen vierten Advent fanden zwei Gottesdienste statt: Einerseits vormittags in der Eislinger Christuskirche, andererseits in der evangelischen Margaretenkirche in Salach am frühen Abend um 18 Uhr. Vor ein paar Monaten hatten sich die Verantwortlichen beider Chöre entschlossen, ein besonderes Singe-Projekt anzugehen. Dies bedeutete: Chorproben wechselweise in Eislingen und Salach unter ...

..lesen Sie hier weiter


So duftet der Advent: Ein Adventsgottesdienst der besonderen Art

22.12.2022 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

In Kooperation mit der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde sowie dem Demenz-Netzwerk Eislingen wurde im Advent ein Gottesdienst für ältere Menschen gefeiert.
In der St. Markus-Kirche in Eislingen ging es am Adventswochenende etwas anders zu als gewöhnlich. Altbekannte Weihnachtslieder wie „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ und „Macht hoch die Tür“ sowie der Duft nach O...

..lesen Sie hier weiter


Adventliche Musik - Christuskirche Eislingen und Margaretenkirche Salach

Sonntag, 4. Advent, 18.12.2022, 10.15 Uhr und 18.00 Uhr

13.12.2022 - Christuskirche

Der Singkreis Salach und der Chor der Christuskirche Eislingen haben unter der Leitung von Christine Scholder zusammen ein schönes, adventliches Programm vorbereitet.
Am Sonntag, 4. Advent (18. Dezember) 2022 werden die Chöre zunächst im Gottesdienst der Christuskirchengemeinde (10.15 Uhr) mitwirken. Um 18.00 Uhr folgt dann der Abendgottesdienst in der Margaretenkirche Salach. Mit Chorsätze...

..lesen Sie hier weiter


Geistliche Abendmusik - Christuskirche Eislingen, Sonntag, 20.11.2022, 18 Uhr

Jörg M. Heese (Orgel) und Dekan i.R. Immanuel J. A. Nau (Gedanken)

12.11.2022 - Christuskirche

Zu einer geistlichen Abendmusik laden wir herzlich ein in die Christuskirche Eislingen. Am Sonntag, 20. November 2022, 18 Uhr, gestalten Jörg M. Heese an der Orgel mit Werken von Sir A. Herbert Brewer, Sigfrid Karg-Elert, Jonas Tomásson und Petr Eben und Dekan i.R. Immanuel J. A. Nau mit Gedanken zum Totensonntag eine musikalisch- literarische Stunde.
Eine Orgelimprovisation über 'Herr bleibe...

..lesen Sie hier weiter


Klänge wie Perlen - Konzert für Schlagwerk und Orgel am 9. Oktober 2022

Verena Zahn und Albrecht Volz - ein Klangfeuerwerk in der Christuskirche

14.10.2022 - Christuskirche

Natürlich nur echte Perlen und dazu kostbare können den interessierten Käufer bzw. Menschen letztlich überzeugen. In diesem Sinne wurde ein stattliches Publikum von Kirchengemeinderätin Ingrid Sing willkommen geheißen und das Künstlerpaar Albrecht Volz (Vibraphon, Marimba und Schlagzeug) und Verena Zahn (Klavier und Orgel) herzlich begrüßt. Gleich aufs Beste präsentierte sich das Duo am...

..lesen Sie hier weiter


KlangPerlenSpiel – Konzert für Violine, Marimba, Schlagwerk und Orgel/Klavier

Verena Zahn und Albrecht Volz am Sonntag, 9. Okt. 2022,18 Uhr, Christuskirche

28.9.2022 - Christuskirche

Verena Zahn (Orgel und Klavier) und Albrecht Volz (Vibraphon, Marimba und Schlagwerk) musizieren am Sonntag, 9. Oktober 2022, 18 Uhr, in der Christuskirche Eislingen.
Zu diesem besonderen Konzert laden wir sehr herzlich ein.
Das abwechslungsreiche und kurzweilige ca. einstündige Programm ist auch für jüngere Zuhörer/innen (ab ca. 6 Jahren) gut geeignet.
Es erklingen Bearbeitungen und Orig...

..lesen Sie hier weiter


Lied- und Poesiekunst mit Susanne Meyer und Mario Kay Ocker

Abendmusik im Gemeindehaus der Christuskirche am 18.09.2022

27.9.2022 - Christuskirche

Am Sonntagabend, 18. September 2022, fand im Gemeindehaus der Christuskirche Eislingen ein bemerkenswertes Konzert für Sopran-Solo mit Klavierbegleitung statt. Ausführende Künstler des Abends waren Susanne Meyer, die auch immer wieder in Gottesdiensten zu hören war, genauso wie Mario Kay Ocker, der sich bereits vielfach als versierter Klavierbegleiter präsentiert hat. Beide Künstler sind in...

..lesen Sie hier weiter


Liederabend am Sonntag, 18. September 2022, 18 Uhr, Gemeindehaus Christuskirche

Werke von Robert und Clara Schumann, Mario Kay Ocker und Richard Strauss

02.9.2022 - Christuskirche

Herzliche Einladung ins Gemeindehaus der Christuskirche zu einem Liederabend mit Susanne Meyer (Sopran) und Mario Kay Ocker (Klavier). Die Künstler gestalten einen Abend mit Liedern und Klaviermusik von Robert Schumann, Clara Schumann, Mario Kay Ocker und Richard Strauss.
Es erklingen Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Rückert, Heinrich Heine, Robert Reinick, Emanu...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2022/2022_1298 Geistliche Abendmusik in der Christuskirche Eislingen am Sonntag, 20.11.2022 - eislingen-online 28.11.2022 ]
_2022/2022_1298.sauf---_2022/2022_1298.auf