zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

65 Sportabzeichen im Eichenbach-Stadion - Das gab es seit 30 Jahren nicht mehr.

von Hector (6) bis Rolf (89 Jahre)

20.11.2023 - Franz Rink

 

Die Verleihung der Sportabzeichen im Bereich Eichenbach-Stadion fand am 17. November im Musikantenstadl in Eislingen statt. Übungsleiter Franz Rink konnte dabei zahlreiche Absolventen begrüßen. Mit 65 Sportabzeichen gab es das beste Ergebnis der letzten 30 Jahre. Davon 40 in Gold. 21 in Silber und 4 in Bronze. Besonders erfreulich die 14 Schüler/Jugendliche, darunter 6 Neulinge. Auch bei den 51 Aktiven waren 16 neue Absolventen dabei. Wobei 6 das Sportabzeichen für ihre Bewerbung bei der Polizei oder beim Zoll brauchten. Die Altersspanne ging vom sechsjährigem Hector bis zum 89-jährigen Rolf Grötzinger. Elisabeth „Lissy“ Hornung-Schöllkopf, Jahrgang 1937, erreichte mühelos ihr 33. Goldene Abzeichen.
Besonders gute Leistungen erreichten Luis Thudium (20 Jhr.) 12,1 sec. über 100 m und 5,50 m im Weitsprung, Hannes Bitterling lief die 3000 m in 10:20 min, Isabell Baumann beim 25 m Schwimmen in 14,0 sec. und Friedrich „Fritz“ Ecker, Jahrgang 1948, mit 61:40 min beim 7,5 km Walking.
Das begehrte Bicolor-Abzeichen gab es für Franz Rink 45 x und Rudi Zwicker 40 x jährliche Wiederholungen.

Ein „harter Kern' absolviert seit 1981 jährlich das Deutsche Sportabzeichen im Eichenbachstadion. Naturgemäß wird dieser von Jahr zu Jahr kleiner. Nur mit sehr viel Herzblut und großem Engagement ist es möglich in diesen schwierigen Zeiten 65 Sportabzeichen zu erreichen. Die Saison beginnt und endet jeweils mit der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit und umgekehrt. Im Durchschnitt kommen 300 Teilnehmer ins Stadion. Statt am Mittwochabend trifft man sich seit drei Jahren am Samstagmorgen im Stadion. Die kameradschaftliche Art von Übungsleiter Franz Rink und seinem Team ist im gesamten Kreis und darüber hinaus bekannt und sehr beliebt. Nicht nur Sportler aus Eislingen sondern auch aus Dürnau, Gammelshausen, Heiningen, Hattenhofen, Gruibingen, Süssen, Salach, Ottenbach, Donzdorf, Göppingen und Strassdorf kommen immer wieder gerne zum Sportabzeichentreff nach Eislingen. Die weitesten Anreise hatten Angehörige der Famile Kuner, deren Kinder und Enkel aus Dresden und Wien nach Eislingen kamen. Seit Jahren zählt auch das Triathlon-Team Göppingen mit großen Erfolgen zu useren Absolventen. Die „Olympiade des kleinen Mannes' (Zitat Franz Rink) findet im Eichenbachstadion statt, Besonders beliebt sind die jährlichen Wiederholungen.
Rekordhalterin mit 46 x Gold ist Hedwig Sihler, die leider seit 5 Jahren nicht mehr aktiv dabei sein kann.
Die erfolgreichen Absolventen im Eichenbach-Stadion. In Klammer die Anzahl der jährlichen Teilnahmen.

Schüler/Jugend:
Merle Herzig (1), Mika Herzig (3), Ilian Kostezki (2), Phillip Kostezki (2), Antonia Kuner (5), Maximilian Kuner, (2), Elli Ohngemach (4), Heidi Ohngemach (6), Hector Ohngemach (1), Peer Peukert (2), Nora Schnarrenberger (2), Hanna Schurr (1), Lilli Schurr (1), Carl Leo Seibold (1),

Polizei-/Zoll Bewerber:
Elisa Barthelmäs (Silber), Freyja Butter (Silber), Denise Drews (Silber), Raphael Kontomaris (Silber), Joshua Petzhold (Bronze) und Luise Tillmanns (Silber).

Aktive:
Isabell Baumann (1), Klaus Becker (9), Hannes Bitterling (7), Matthias Braun (5), Michael Brenner (36), Margit Bulling (7), Friedrich Ecker (38), Dr.Winfried Endress (43), Anouk Fischer (2), Rolf Grötzinger (41), Marie-Sophie Heckhausen (1), Anika Hehrer (6), Nadine Hehrer (7), Silvia Hehrer (10), Marcel Herzig (4), Miriam Herzig (1), Elisabeth Hornung-Schöllkopf (33), Manfred Kössl (13), Heike Kühlkopf (5), Horst Kuner (18), Thilo Kuner (1), Rita Ledermann (1), Angela Mann (1), Willi Miller (43), Tina Müller (1), Benjamin Nagel (7), Dr.Julia Ohngemach (7), Andreas Peukert (1), Franz Rink (45), Joscha Rink (1), Julia Röhm (1), Paul Schaaf (18), Hartmut Schäfer (5), Volker Schifferer (6), Elke Schnarrenberger (1), Lennart Schnarrenberger (2), Alfons Seibold (5), Gerhard Sperl (1), Johannes Stumpf (8), Monika Thiele (12), Luis Thudium (2), Thomas Vetter (3), Andreas Zwicker (37), Lisa Zwicker (2), Rudi Zwicker (40)

Familiensportabzeichen erhielten
(Anm.Voraussetzungen sind mindestens 3 Familienmitglieder aus 2 Generationen), die Familien: Schnarrenberger (1.x) Hehrer (3.x), Herzig (2.x) Ohngemach (5.x), Kuner (5.x) und Zwicker (11. x),

Die Top-Ten:
1. Hedwig Sihler 46 Wiederholungen in Gold
2. Franz Rink 45
3. Dr.Wilfried Endress 43
Willi Miller 43
5. Rolf Grötzinger 41
6. Heinz Brenner 40
7. Rudi Zwicker 40
8. Friedrich Ecker 38
9. Andreas Zwicker 37
10. Michael Brenner 36


Sportabzeichenteam
Übungsleiter und Prüfer: Franz Rink
Prüfer: Fritz Ecker, Hartmut Schäfer,
Co-Trainer Horst Kuner, Willi Miller

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 20.11.2023: 564

zur Druckansicht

Eislingen

Die Collage für Franz Rink - 45 Goldene Sportabzeichen


Eislingen

Seit Jahren mit dabei. Unsere Freunde vom Triathlon-Team Göppingen Konnten am Freitag leider nicht teilnehmen, so erfolgte die Verleihung durch Franz am Samstagmorgen im Stadion

Eislingen

Verleihung im Musikantenstadl

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Laudatio auf Franz Rink

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Deutsches Sportabzeichen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Deutsches Sportabzeichen: Saisoneröffnung am 06. April im Eichenbachstadion

02.4.2024 - Franz Rink

Eislingen. Traditionsgemäß eröffnen die zahlreichen Freunde des Deutschen Sportabzeichens mit der Umstellung auf die Sommerzeit ihre Saison. Der „harte Kern“ der Truppe trifft sich seit Jahrzehnten zur „Olympiade für Jedermann“ –und es macht immer noch Spaß !!! wie die Verantwortlichen Fritz Ecker (Prüfer) und Franz Rink (Übungsleiter & Prüfer) unisono versichern. Corona bed...

..lesen Sie hier weiter


Badespaß an Ostern: Das Eislinger Hallenbad hat über die Osterferien geöffnet

25.3.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

In den Osterferien laden das Hallenbad und die Sauna zum Toben, Schwimmen und Saunieren ein.
Das Hallenbad und die Sauna haben in den Osterferien zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Dienstags und mittwochs von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Donnerstags von 9:00 Uhr bis 18:00Uhr und freitags von 12:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Samstags findet nachmittags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Wasserparty fü...

..lesen Sie hier weiter


Siegerehrung des Ben-i-Fit Winterlaufs

Knapp 2.000 Euro haben die Läuferinnen und Läufer für den guten Zweck gesammelt

01.3.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Oberbürgermeister Klaus Heininger gratulierte Carmen Lang und
Dr. Marco Höpfner zum ersten Platz für jeweils 360 erlaufene Kilometer. Mit einem Wanderpokal, Urkunde und Präsent ehrte er die sportliche Leistung.
Den dritten Platz mit 300 erlaufenen Kilometern( beim Nordic Walking) belegte Manfred Kössl. Peter Hutta freute sich mit 200 Kilometern über den vierten Platz. Franz Rink, Jahrga...

..lesen Sie hier weiter


Gesundheitsförderung: Eislinger Hallenbad ist neu im EGYM Wellpass Netzwerk

Ab 1. März 2024 mit EGYM Wellpass kostenlos im Eislinger Hallenbad schwimmen

27.2.2024 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Ab 1. März 2024 können EGYM Wellpass Nutzerinnen und Nutzer kostenlos im Eislinger Hallenbad schwimmen.
EGYM Wellpass ist ein Angebot für Unternehmen, ihren Mitarbeitenden vergünstigte Besuche zu gesundheitsfördernden Einrichtungen zu ermöglichen. Die Unternehmen fördern das betriebliche Gesundheitsmanagement, indem sie ihren Mitarbeitenden den Eintritt zu Einrichtungen, die Kooperationsp...

..lesen Sie hier weiter


Sparda-Team-Rechberghausen dominiert Eislinger Winterlauf Ben-I-fit

13.2.2024 - PM Ben-i-Fit, Andreas Bulling

Es war kein einsames Rennen der beiden fleißigsten Kilometer-Sammler beim Eislinger Winterlauf. Denn Marco Höpfner und Carmen Lang vom Sparda-Team-Rechberghausen waren meist zusammen unterwegs und holten sich mit je 360 Kilometern in sechs Wochen die Krone. Zumeist früh morgens drehten die beiden schon ihre Runde zwischen Brenntenholz und Spitalwald. Carmen Lang hatte im Vorjahr mit 300 Kilom...

..lesen Sie hier weiter


8. WesercUP! – Sport Stacking in Boffzen

Viertes WSSA-Saisonturnier 2023/2024

10.2.2024 - Sport-Stacking im Talx Martin Dworak

Insgesamt waren 27 Baden-Württembergische Sport Stapler nach Boffzen gereist, um am vierten WSSA-Saisonturnier teilzunehmen.

In den Einzeldisziplinen konnten insgesamt 48 Medaillen nach Baden-Württemberg geholt werden. Dazu kommen noch mehrere Doppel und Staffel Siege.

Für den Offenen Sport Stacking Treff Eislingen erreichte Jonathan in der Altersklasse 14 U im 3-3-3 den zweiten Platz un...

..lesen Sie hier weiter


Mit Kind und Kegel auf der BEN-I-FIT-Runde

Familien des Waldkindergartens gemeinsam auf der 5-km-Runde

24.1.2024 - Hans-Ulrich Weidmann

Auch so können KM gesammelt werden. Eltern und Kinder des Waldkindergartens haben noch den den letzten Wintersonntag genutzt und die Stempelstellenstrecke in der Gruppe absolviert. Ein tolle Idee.

Vielen Dank an Lena Eisenmann, die ein Erinnerungsfoto im BEN-I-FIT-Chat veröffentlicht hat.


BEN-I-FIT: 2000 km-Marke beim Eislinger Winterlauftraining geknackt.

12 Tage vor Abschluß der diesjährigen Trainingsserie starke Leistung

21.1.2024 - Hans-Ulrich Weidmann

Die 62 Sportlerinnen und Sportler beim diesjährigen Eislinger Winterlauftraining BEN-I-FIT haben sich mächtig ins Zeug gelegt und 12 Tage vor Abschluß der Trainingssaison an Mariä-Lichtmess die 2000 km Marke geknackt. Trotz zum Teil eisiger Wegbedingungen sind auch wieder gute Laufzeiten auf den beiden Strecken erreicht worden.

Bei den gesammelten Trainings-Kilometern liefern sich bis jetz...

..lesen Sie hier weiter


3. Schwabencup - Sportstacking in Reutlingen

Drittes WSSA-Saisonturnier 2023/2024

20.1.2024 - Sport-Stacking im Talx Martin Dworak

Beim dritten Schwabencup – Sportstacking in Reutlingen konnten die Teilnehmer vom Offenen Sport-Stacking Treff Eislingen insgesamt neun Medaillen Plätze erreichen. Unter dem Teamnamen Stack Fire Eislingen starteten sieben Teilnehmer für den Offenen Sport-Stacking Treff.
Jeweils den dritten Platz erreichte Ben in der Altersklasse 11-12 C im 3-3-3 mit 2,910 Sekunden, im Doppel mit Lyn Alterskl...

..lesen Sie hier weiter


Ehrung der sportlichen Erfolge im Jahr 2023 - Meldungen bis 9.Februar 2024

Eislingen sucht ihre besten Sportlerinnen und Sportler

13.1.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Alljährlich zeichnet die Stadt Eislingen herausragende Leistungen im Sport aus. Meldungen werden noch bis Freitag, 9. Februar 2024 angenommen. Der Ehrungsabend für geladene Gäste findet am Donnerstag, 18. April 2024 in traditionell festlichem Rahmen in der Stadthalle statt.
Voraussetzung für die Ehrung ist ein Württembergischer oder Baden-Württembergischer Meistertitel, die Platzierung bis...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

07.09.2023 - Alfred Schulz:
Körperliche Ertüchtigung weiterhin nicht von kommunalem Interesse?

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2023/2023_1299 65 Sportabzeichen im Eichenbach-Stadion - Das gab es seit 30 Jahren nicht mehr. - eislingen-online 20.11.2023 ]
_2023/2023_1299.sauf---_2023/2023_1299.auf