zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Spot an fürs neue Jugendhaus NonStop

05.5.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Als „Geschenk“ zur Einweihung wurde der Oberbürgermeister ins Licht der neuen Anlage getaucht.

Jetzt ist es offiziell: Aus dem Verwaltungsgebäude der Firma Holz Koch ist ein städtisches Jugendhaus geworden. Auf 280 m² wurden mit viel Engagement Räume geschaffen, die den Jugendlichen bereits jetzt offensichtlich ans Herz gewachsen sind. Die Einweihung zum Tag der Städtebauförderung war besonders auch eine Gelegenheit um allen Beteiligten zu danken.

Hänsi Weiß, der Leiter des alten und neuen Jugendhauses begann seine Rede mit einer Begrüßung an die „Prominenz“ der Leitende Ministerialrat König aus dem Wirtschaftsministerium wurde direkt zum Bleiben aufgefordert. Ein Autogramm musste her, denn „das wird unter den Jugendlichen hoch gedealt.“ Kein Wunder, denn die Förderung in Höhe von insgesamt 100.000 Euro aus dem Programm „Soziale Stadt“, zusätzlich zu den von der Stadt investierten rund 80.000 Euro machte den Umzug erst möglich.
Der Dank des Streetworkers richtete sich außerdem besonders an die engagierten Jugendlichen, die in den letzten Wochen viel Zeit und Schweiß in den Umzug der Einrichtung hatten. Weiß betonte mit einem Augenzwinkern „Nein – wir waren nicht nur am Feiern. Das war ein riesen Act.“

Hervorgehoben wurde auch die Mithilfe des Bauhofs, der Techniker aus der Stadthalle und die Bauleitung und Betreuung des Umbaus durch das Hochbauamt. Stellvertretend an alle beteiligten Mitarbeiter der Stadtverwaltung gab es für Oberbürgermeister Klaus Heininger eine Lichtdusche aus der neuen Beleuchtungsanlage. Die kann nicht nur partytauglich die Tanzfläche bestrahlen, sondern auch ganz „chillig“ den Raum in buntes Licht tauchen.

Das Stadtoberhaupt betonte in seiner Rede noch einmal, dass die Jugendarbeit einen Platz „in der Stadtmitte, nicht irgendwo am Rand“ haben sollte. Das habe man mit dem neuen Standort verwirklichen können. Ein großes Lob gab es auch noch einmal für das Engagement der Jugendlichen „Wenn die Jugendlichen mitgestalten können, bedeutet das auch einen ganz anderen Umgang mit dem was geschaffen wurde für die Zukunft.“ Erklärte der Oberbürgermeister die Wichtigkeit der intensiven Partizipation.

Dass die Jugendlichen Ihre Verantwortung ernst nehmen zeigt die intensive Nachbarschaftspflege, die bereits während des Umbaus betrieben wurde. Das Team um Hänsi Weiß kümmerte sich beispielsweise darum die Baustelle und das Umfeld sauber zu halten, damit niemand von Schutt und Staub gestört wird. Bei der Einweihungsparty heute Abend, einer Special Edition der „Young Sensation“ soll aber trotzdem der neue Schallschutz auf die Probe gestellt werden. Schließlich haben sich die Jungs und Mädels nach dem Kraftakt der vergangen Monate eine Party mit allem, was dazu gehört wirklich verdient.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 05.05.2018: 1712

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Jugendhaus Nonstop - Young Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Der Integrationsausschuss geht in die 2. Runde

20.5.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die erste Legislaturperiode des Integrationsausschusses endet in diesem Jahr. Bewerbungen von interessierten Eislinger Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund für die nächste Periode sind ab 20. Mai 2019 möglich.

Der Integrationsausschuss vertritt seit 2016 die in Eislingen lebenden Migranten. Dessen Amtszeit läuft in diesem Jahr aus. Für den neuen Integrationsausschuss könne...

..lesen Sie hier weiter


CDU: Kinder sind uns wichtig

17.5.2019 - CDU Eislingen

Die Diskussion über bezahlbaren Wohnraum hat in den letzten Monaten zugenommen und ist auch in Eislingen ein Thema . Ein vielschichtiges Problem mit vielen Facetten – aber wenig Möglichkeiten, auf kommunaler Ebene zu helfen, die Kosten einzugrenzen. Hohe Grundstückspreise , extrem niedrige Zinsen und eine sehr hohe Nachfrage nach Wohnungen sind nur ein Teil der Ursache. Nur wenige Familien k...

..lesen Sie hier weiter


Überparteiliche Initiative MfE wagt erfolgreich mehr Demokratie

Bericht über die Veranstaltung mit einer provokanten Einladung

14.5.2019 - Mathias Bloch -Axel Raisch

Was geschah am 8. Mai im Adler? Das politische Eislingen bewegt diese Frage. Es diskutiert derzeit über den von den MfE, den Menschen für Eislingen veranstalteten Abend mit Musik und kommunalpolitischer Diskussion. Anwesende sind sich einig: Es war eine äußerst gelungene Veranstaltung der überparteilichen Initiative; es sollte mehr derartiger Formate geben. Ungezwungen, unterhaltsam, informa...

..lesen Sie hier weiter


Stimmzettel für die Kommunalwahl werden nach Hause geschickt

11.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Frau Tessmer vom Bürger- und Ordnungsamt hat die im Gemeinderat vertretenen Parteien informiert, dass die Wahlzettel für die Kommunalwahl von der Druckerei am Montag,, den 13.Mai 2019 in den Versand gehen. Sie dürften dann bei jede/m Wahlberechtigten im Laufe der Woche im Briefkasten stecken.
Somit kann man in Ruhe aus den 88 Kandidaten für den Gemeinderat seine Wahl treffen und dann im Wah...

..lesen Sie hier weiter


Bürgersprechsprechstunde der Freien Wähler Eislingen

10.5.2019 - PM Freie Wähler

„Nur wer miteinander redet, redet nicht aneinander vorbei!“ Getreu diesem Motto veranstalten die Freien Wähler Eislingen am 15.05 um 19 Uhr im Adler D'Onofrio (Hauptstraße 33) eine Bürgersprechstunde mit Informationsveranstaltung und anschließender Diskussionsrunde zur anstehenden Kommunalwahl:
„Ein Hausarzt vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit sein!“ So st...

..lesen Sie hier weiter


CDU Eislingen für ein Umdenken bei öffentlichen Grünflächen

10.5.2019 - CDU Eislingen

Grünflächen in der Stadt haben nicht nur einen hohen Stellenwert für die Ökologie, sondern sie verbessern als Staub- und Abgasfilter das Kleinklima. Die Pflege und Unterhaltung der kommunalen Grünflächen ist deshalb eine wichtige Aufgabe der Kommunen. Der Betriebshof und seine Mitarbeiter sind hierbei unentbehrliche Dienstleister, die zur Bereicherung des Orts- und Landschaftsbildes, zum Er...

..lesen Sie hier weiter


Sicherer Schulweg ist wichtig

06.5.2019 - CDU Eislingen

Mit dem Thema „Helikoptereltern“ haben sich auch die CDU-Kandidaten bei einer Vor-Wahl-Diskussion beschäftigt.

Vor Schulen und Kindergärten kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Da werden Kinder durch eine enge Anwohnerstraße, in der sich Gruppen von Schülern bewegen, bis annähernd zur Eingangstür gefahren. Es werden ohne Umsicht auch seitens der Eltern Autotüren aufge...

..lesen Sie hier weiter


Bernhard Thomas - 40 Jahre im öffentlichen Dienst

01.5.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Seit fast 40 Jahren ist Bernhard Thomas gemeinsam
mit seinen Kolleginnen und Kollegen in Sachen Grünpflege unterwegs

Bei einer kleinen Feier im Kreis seiner Kolleginnen und Kollegen blickte der Jubilar auf fast vier Jahrzehnte bei der Stadtgärtnerei in Eislingen zurück.

Auch wenn sich durch die körperlich harte Arbeit bei Wind und Wetter das eine oder andere Mal ein Zwicken im Rücke...

..lesen Sie hier weiter


Ulmer Straße zwischen Beundstraße und Osttangente wird zur Einbahnstraße

Baumaßnahme dauert bis zum Jahresende

28.4.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Grund für die Einbahnstraßenregelung sind umfassende Bauarbeiten zum Rückbau der Hauptverkehrsachse durch Eislingen.
Wegen der baulichen Umgestaltung der Ulmer Straße zwischen der Beundstraße (Polizeirevier) und der Osttangente wird die Ulmer Straße ab Montag, 6. Mai 2019 stadtauswärts zur Einbahnstraße.
Der von Osten stadteinwärts kommende Verkehr wird über die Osttangente, die Schlo...

..lesen Sie hier weiter


Langsam füllt sich die Kandidaten-Bildergalerie bei eislingen-online

27.4.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

In einem Monat wählt Eislingen. Neben den Europa-, Regional- und Kreistagswahlen steht auch die Wahl zum Eislinger Gemeinderat an. eislingen-online hat wieder für alle Kandidatinnen und Kandidaten die 'Steckbrief-Seite' eingerichtet. Hier können die Bewerberinnen und Bewerber um das kommunale Ehrenamt ihren eigenen 'Wahl-Steckbrief' erstellen und veröffentlichen.

Hier gibt es weitere Informa...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

09.05.2019 - Detlev Nitsche:
Zum Leserbrief von E. Arlitt

08.05.2019 - E. Arlitt:
Verkaufsoffener Sonntag 05.05.2019

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1153 Spot an fürs neue Jugendhaus NonStop - eislingen-online 05.5.2018 ]
_2018/2018_1153.sauf---_2018/2018_1153.auf