zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Berichts vom Ökumenischen Kinderkreuzweg am Karfreitag

18.4.2021 - Lutherkirche Eislingen

 

Befehl ist Befehl. Nicht nachdenken, einfach nur Dienst nach Vorschrift. So geschehen auf Golgotha: Zwei Soldaten bewachen drei Verbrecher, die zum Tode durch Kreuzigung verurteilt wurden. Einer zweifelt. So eine Hinrichtung und so einen Menschen hat er noch nicht erlebt. Bei diesem konnte der Soldat das Urteil nicht verstehen. Er wurde gekreuzigt, weil er Gottes Sohn sein soll. Für ihn ein Spinner, aber doch kein Verbrecher.
Wie es dazu kam und die Ereignisse vom Gründonnerstag an ihren Lauf nahmen, erzählten Darsteller des ökumenischen Teams für den Kinderkreuzweg sehr eindringlich am Karfreitag in der St. Markus Kirche in Eislingen. Gebannt verfolgten die Gottesdienstbesucher, darunter sehr viele Kinder mit ihren Eltern die Erzählungen. Zwei Frauen, die Essen und Wein für das Passahmahl lieferten, erzählten, wie Jesus am Gründonnerstag seinen Jüngern die Füße wusch und Brot und Wein mit ihnen teilte. Sehr ungewöhnlich. Die Spionin, die die Ereignisse beobachtet, vermutet eine Verschwörung. In der Nacht wurde Jesus gefangen genommen und seine Jünger sind verzweifelt. Eigentlich sollten sie ihm doch beistehen. Aber sie haben Angst, dass sie auch verhaftet werden. Lieber beobachten sie das Geschehen von der Ferne. Vor dem Palast des Pilatus, wo Jesus verhört wird, hat sich derweil eine aufgebrachte Volksmenge versammelt, die gespannt auf das Ergebnis der Verhandlung wartet. Für die meisten ist Jesus ein Aufwiegler, der ihre Ordnung und die Stellung der Schriftgelehrten und Priester umstürzen wird. Sie möchten, dass alles bleibt wie es ist und fordern das Todesurteil. Pilatus kann jedoch nichts finden, für das Jesus verurteilt werden könnte. Doch er gibt der aufgebrachten Menge nach. „Ihr wollt, dass Jesus stirbt“. Die Jünger sind fassungslos, mit diesem Urteil haben sie nicht gerechnet. Sie ziehen mit auf dem Weg nach Golgotha. Viele Menschen stehen hilflos am Wegesrand. Unter ihnen ist auch Veronika. Das Geschehen kann sie nicht ändern, aber wenigstens mit ihrem Tuch Jesus Blut, Schweiß und Tränen aus dem Gesicht wischen. So endet der Weg auf Golgotha mit der Vollstreckung des Urteils. Als Jesus schließlich stirbt, wird es dunkel auf der Erde und der Vorhang vor dem Allerheiligsten im Tempel Jerusalems reißt entzwei. Zum Zeichen dafür wird die Jesuskerze auf dem Altar ausgeblasen. Es ist mucksmäuschenstill in der großen St. Markus Kirche. Und der Soldat ist sich sicher: das ist ein Zeichen von Gott. „Ich glaube, er ist doch Gottes Sohn“.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 18.04.2021: 1472

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Lutherkirche Eislingen - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen - Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


'Kein schöner Land in dieser Zeit' - Musik und Poesie im St. Jakobus-Kirchlein

Zelebriert von Harald Immig und Klaus Wuckelt am Sonntag, 19. Juni 2022

22.6.2022 - Christuskirche

Blickt oder hört man als Interessierte(r) – nicht nur Komponist und Interpret – auf die „Vier Jahreszeiten“, so fällt einem vielleicht Joseph Haydn`s' Oratorium „Die Jahreszeiten“ sowie Antonio Vivaldi’s „Le quattro stagioni“ ein. Jedoch am vergangenen Sonntag, 19. Juni 2022, konnte Kirchengemeinderätin Ingrid Sing im Namen der Kirchenmusikfreunde der Christuskirche Eislingen...

..lesen Sie hier weiter


Jahresausflug Kirchenchor Christuskirche Eislingen

Ins Land der Franken

21.6.2022 - Christuskirche

Bei bestem Ausflugswetter startete unsere Reisegruppe frohgelaunt ostwärts mit dem Hauptziel „Nördliches Ries“. Bestens vorbereitet und informiert durch unseren kompetenten Reiseleiter, Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach, der uns auf alle Besonderheiten und viel Wissenswertes zu Land und Leuten entlang der Strecke aufmerksam machte, durchfuhren wir die wunderschöne Landschaft durch das Sonthei...

..lesen Sie hier weiter


Poetische Lieder zur Sommerszeit mit Harald Immig und Klaus Wuckelt

Sonntag, 19.06.2022, in der St. Jakobus-Kirche in Krummwälden, 18 Uhr

15.6.2022 - Christuskirche

Am Sonntag, 19. Juni 2022, 18 h, lädt die Christuskirchen-Gemeinde Eislingen in die St. Jakobus-Kirche in Krummwälden.
Harald Immig, Liedpoet vom Hohenstaufen, und Klaus Wuckelt, Virtuose an der Mandoline, präsentieren „Poetische Lieder zur Sommerszeit“. Lassen Sie sich begeistern von diesen beiden Künstlern im besonderen Ambiente der St. Jakobus-Kirche.
Wegen der begrenzten Sitzplatza...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag mit Hauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins

(DKPV) der Christuskirche Eislingen/Fils am 19. Mai 2022

27.5.2022 - Christuskirche

Pfarrerin Ursula Pelkner begrüßte eine stattliche Zahl interessierter Gäste zum Seniorennachmittag mit Hauptversammlung des DKPV im Gemeindehaus der Christuskirche. Das gemeinsam gesungene Lied „Wie lieblich ist der Maien“ bildete einen fröhlichen Auftakt zu einem unbeschwerten Zusammensein, erstmals wieder ohne Maske! Pfarrerin Pelkner sprach zunächst über die Geschichte des Propheten ...

..lesen Sie hier weiter


Orgel & Trompeten - Ein glanzvolles Konzert in der Christuskirche Eislingen

Trio Toccata zu Gast in der Christuskirche Eislingen am 1. Mai 2022

03.5.2022 - Christuskirche

Ganz herzlich konnte vergangenen Sonntag, den 1. Mai, Kirchengemeinderätin Ingrid Sing im Namen der Kirchenmusikfreunde an der Christuskirche Eislingen das „Trio Toccata“ begrüßen. Es besteht aus den Musikern Patrick Brugger (Orgel), Florian Keller und Daniel Bucher (Trompeten und Flügelhörner). Brugger führte nach der Begrüßung kurz ins Programm ein und erwähnte, dass seine beiden M...

..lesen Sie hier weiter


Konzert für zwei Trompeten und Orgel mit dem 'Trio Toccata'

Sonntag, 1. Mai 2022, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen

13.4.2022 - Christuskirche

Am 1. Mai erklingt um 18 Uhr in der evangelischen Christuskirche Eislingen/Fils Musik für die seltene Kombination von zwei Trompeten und Orgel mit dem Trio Toccata. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen Mussorgskis 'Bilder einer Ausstellung', die seit ihrer Orchestrierung durch Maurice Ravel weltberühmt wurden. Daniel Bucher (Kirchheim/ Teck) und Florian Keller (Langenargen) geben einen Einblick i...

..lesen Sie hier weiter


Zwei Jubilarinnen im KiFaZ der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

40 Jahre im KiFaZ: Brigitte Gölz und Susanne Kühner

06.4.2022 - Christuskirche

Am vergangenen Sonntag war ein sehr erfreulicher Anlass im Anschluss an den Gottesdienst in der Christuskirche zu feiern:
Brigitte Gölz, Leiterin des Kinder- und Familienzentrum (kurz: KiFaZ) und Susanne Kühner, stellvertretende Leiterin des KiFaZ, können auf eine 40-jährige Tätigkeit in dieser Einrichtung zurückblicken.

Pfarrerin Ursula Pelkner fand herzliche Worte des Dankes für bei...

..lesen Sie hier weiter


Charly, die Eislinger Orgelmaus –

Kinder-Orgelkonzert in der Eislinger Christuskirche, Samstag, 19.März 2022

23.3.2022 - Christuskirche

Am vergangenen Samstag war es in der Eislinger Christuskirche gleich nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen kleinen und großen Zuhörerschaft durch Kirchengemeinderätin Ingrid Sing schon spannend geworden. Sie hatte nämlich die „Orgelmaus Charly“ mitgebracht, die sich ja aber gleich schlafen legte, wie der Sprecher Otmar Lenertz bemerkte. Die Geschichte von Andrea Schöne wurde vo...

..lesen Sie hier weiter


Kinderorgelkonzert mit Verena Zahn (Orgel) und Otmar Lenertz (Sprecher)

Charly, die Eislinger Orgelmaus, in der Christuskirche Eislingen, 19.03.2022

08.3.2022 - Christuskirche

Samstag, 19. März 2022, 17 Uhr
„Charly! ... Charly! ... Charly wirst du wohl endlich aufwachen!“ Orgelmauslehrer Spitznase wurde langsam wütend.“
Mit diesen Worten beginnt die Geschichte um Charly, die Eislinger Orgelmaus, die ihre abenteuerliche Reise durch ganz Europa von der Orgelempore der Eislinger Christuskirche aus startet.
Sie führt ihn nach Norwegen, Großbritannien, Frankrei...

..lesen Sie hier weiter


Chor der Christuskirche Eislingen – Wiederbeginn der Chorproben

Wir starten am Donnerstag, 3. März 2022, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Christuskirche

02.3.2022 - Christuskirche

Am Donnerstag, 3. März 2022, 19.30 Uhr, wird der Chor der Christuskirche wieder mit den Chorproben beginnen. Als erstes Ziel wollen wir uns auf den Karfreitags-Gottesdienst vorbereiten.
Herzliche Einladung an alle Freunde der Chormusik, mit uns zusammen die Stimmbänder zum Schwingen zu bringen und gemeinsam zu singen. Darauf freuen wir uns nach so langer Zeit sehr.
Gerne begrüßen wir Sie im...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2021/2021_1074 Berichts vom Ökumenischen Kinderkreuzweg am Karfreitag - eislingen-online 18.4.2021 ]
_2021/2021_1074.sauf---_2021/2021_1074.auf