zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Weltweites Austauschprogramm lockt internationale Gäste nach Eislingen

Workcamp mit 10 jungen Menschen aus 6 Ländern zum Dirt-Bike-Contest

22.8.2018 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Zehn junge Menschen aus sechs Ländern setzen sich zum
4. Mal aktiv für den Dirt-Bike-Contest ein.

Zum siebten Mal findet am 1. September 2018 in Eislingen am Tälesplatz der Internationale Dirt Bike Contest statt. Für die zeitintensive Vorbereitung des Parcours ist wieder eine bunte Gruppe junger Menschen angereist. In Kooperation mit dem IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V. hat das städtische Kinder- und Jugendbüro die jungen Erwachsenen zum „Internationalen Work Camp“ eingeladen, um zwei Wochen lang intensiv die Dirt-Bike-Bahn auf das Event vorzubereiten.

„Die Aktion ist inzwischen gar nicht mehr aus Eislingen weg zu denken“, sagt Hänsi Weiß der Leiter des Jugendhaus Nonstop und freut sich riesig, dass die zehn Teilnehmer aus Italien, Japan, Mexiko, Taiwan, Türkei und der Ukraine die Buckelpiste in der kurzen Zeit auf Wettbewerbsniveau bringen und sie noch ein bisschen anspruchsvoller präparieren. Aber nicht nur die anstrengende körperliche Arbeit mit Schaufel und Hacke steht auf dem Programm. In ihrer Freizeit haben die jungen Erwachsenen tolle Möglichkeiten, Deutschland aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln kennen zu lernen. Dazu haben Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro und das Organisationsteam vom Jugendhaus Nonstop tolle Angebote vorbereitet, damit die internationalen Gäste besonders die schwäbische Kultur und Landschaft samt seiner Geschichte näher kennen lernen. Vor allem sollen die Work Camp Teilnehmer auch mit den Jugendlichen in Eislingen ins Gespräch kommen. „ Das Projekt gibt den jungen Menschen die Möglichkeit, über ihren Tellerrand zu blicken und an einem nachhaltigen Projekt mitzuwirken“, unterstreicht Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro. Am Sprachengewirr wird es aber bestimmt nicht scheitern, bestätigen die Teilnehmer nach ihrem ersten Kennenlernen lachend. Mit ihrem Schulenglisch kommen alle bestens zu Rande und die Kommunikation klappt bestens.

Durch den Umzug des Jugendhauses Nonstop in die neuen Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 10, bot sich dort die Unterbringung der Gruppe an. Übernachtet wird auf Feldbetten und jeden Tag weht mit Sicherheit ein neuer interessanter Duft durch die Küche im Nonstop, wenn im täglichen Wechsel das Abendessen gekocht wird. Jeder bringt auf den Tisch, was er am besten kann. Beim Empfang im Rathaus konnte die Gruppe aber erstmal ein typisch deutsches Frühstück genießen und wurde von Stefanie Lübbe, der neuen Sachgebietsleiterin Bildung und Betreuung und von Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro offiziell begrüßt. Trotz teils langer Anreisezeit, machte das anschließende Fotoshooting offensichtlich viel Spaß. Im Anschluss lud Hänsi Weiß zu einer Rad-Rundfahrt durch Eislingen ein, um die Stadt ausgiebig zu erkunden. Das Ziel des Projekts ist bereits in Sichtweite:

Am Samstag, 1. September 2018 findet ab 15:00 Uhr der 7. Dirt Bike Contest im Täle statt. Wenn alles nach Plan verläuft, dürfen die Teilnehmer des Internationalen Work Camps stolz auf sich sein, wenn sich an diesem Tag die wagemutigen Dirt-Bike-Fahrer die Pisten hinunterstürzen. Interessierte Zuschauer sind zu der Veranstaltung ab 15:00 Uhr herzlich eingeladen (Anmeldung für Teilnehmer vor Ort ab 13:00 Uhr). Der Eintritt für Besucher ist kostenfrei, für eine Bewirtung mit Gegrilltem und Getränken ist gesorgt.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 22.08.2018: 1326

zur Druckansicht

Eislingen

Täglich wird unter Anleitung von Hänsi Weiß geackert, gegraben und Unkraut gejätet, um die Buckelpiste optimal auf den Wettbewerb am 1. September vorzubereiten.


Eislingen

Durch das gemeinsame Ziel geht die Arbeit tagsüber

Eislingen

Das erste Kennenlernen fand bei einem gemeinsamen Frühstück im Rathaus statt.

Eislingen

Motiviert und gut gelaunt starteten die Teilnehmer kurz nach ihrer Ankunft zu einer Radrundfahrt durch Eislingen.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Young Eislingen - Kinder und Jugendbüro -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Internationales Work Camp - Jugendliche aus acht Ländern zu Besuch in Eislingen

Dirt Bike Contests am Samstag den 19.Juli 2019

19.7.2019 - PSE

Seit 4 Jahren ist das Internationale Work Camp für die Vorbereitungen und Durchführung des Dirt Bike Contests in Eislingen nicht mehr wegzudenken. Die Kinder und Jugendlichen im Jugendhaus und in der Mobilen Jugendarbeit fiebern schon daraufhin, mit unseren Gästen aus acht verschiedenen Ländern zusammen die Aktion vorzubereiten und den Wettbewerb (Contest) durchzuführen.

Am Montag,08. Jul...

..lesen Sie hier weiter


Eingehtouren in den Tannheimer Bergen - Training für den Bergsommer 2019

Hochtourengruppe Deutscher Alpenverein (DAV) Sektion Hohenstaufen

14.7.2019 - Franz Rink

Prolog:
Ende der achtziger Jahre begann Günther Jeske mit den inzwischen traditionellen Eingehtouren im Tannheimer Tal als Training für die jeweiligen Hochtouren in der Saison, die später Johann Morawetz erfolgreich fortführte. Nach dem tragischen Lawinenunglück von Johann im Jahre 2010 übernahm Rolf Rommelspacher diesen Part. Quartier wird im vereinseigenen Haldenseehaus bei Nesselwängle...

..lesen Sie hier weiter


A-Junioren des FC krönen die Saison

und steigen in die höchste Liga Württembergs auf

07.7.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Mit einem 6:5-Erfolg im Strafstoßschießen beim MTV Stuttgart komplettierten die Blau-Weißen die Saison nach der ungefährdeten Bezirksmeisterschaft nun auch mit dem Aufstieg in die Verbandsstaffel Nord.
Nach dem 1:1 im Hinspiel reiste die Truppe des Trainergespanns Hebojan / Höpfl dennoch zuversichtlich nach Stuttgart, geriet allerdings wenige Minuten nach dem Anpfiff durch ein unglückliche...

..lesen Sie hier weiter


FC-Junioren sammeln Meistertitel

Erfolgreiche Saison 2018/2019

16.6.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Die Junioren-Mannschaften des 1.FC Eislingen gingen mit 13 Teams von den A- bis E-Junioren auf Punktejagd.
Dazu kommen noch 5 Mannschaften der F-Junioren, Knirpse und Bambinis, deren Wettbewerbe allerdings ohne Abschlusstabellen geführt werden.
Zu Meisterehren kamen die A-, C1-, D1-, D2 und D4-Junioren.
Der Vollständigkeit halber muss erwähnt werden, dass die A- und C-Junioren nun Aufstiegs...

..lesen Sie hier weiter


Mädchenfußball beim FC Eislingen !

Erfolgversprechender Trainingsauftakt

07.5.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Die Trainingsbeteiligung beim Schnuppertraining war beeindruckend, denn der Einladung von Abteilungsleiter Ali Avci folgten 36 fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2009.
Jugendleiter Filip Bilac erläuterte zu Beginn der Veranstaltung die Planung, die zunächst den Traingungs- und Punkspielbetrieb für 3 Mannschaften der E-, D- und C-Juniorinnen vorsieht.
Der Abt.-Leiter stellte...

..lesen Sie hier weiter


Das Deutsche Sportabzeichen: Saisoneröffnung am 03. April im Eichenbachstadion

31.3.2019 - Franz Rink

Traditionsgemäß eröffnen die zahlreichen Freunde des Deutschen Sportabzeichens mit der Umstellung auf die Sommerzeit ihre Saison. Der „harte Kern“ der Truppe trifft sich seit Jahrzehnten zur „Olympiade für Jedermann“ –und es macht immer noch Spaß !!! wie die Verantwortlichen Fritz Ecker (Prüfer) und Franz Rink (Übungsleiter & Prüfer) unisono versichern
Rekordhalterin in Eisl...

..lesen Sie hier weiter


10. Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking

Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking des Schulamtsbezirks Göppingen

29.3.2019 - Sport-Stacking im Talx Martin Dworak

Am 27. März fanden in Gosbach die 10. Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking des Schulamtsbezirks Göppingen statt. Unter den 140 Teilnehmern aus 10 Schulen nahmen auch 4 Besucher des offenen Sport Stacking Treffs „Stack Fire Eislingen“ für ihre Schule teil.
Die Dr.-Engel-Realschule Eislingen wurde von Simon Dworak, die Silcherschule Eislingen von Jonathan und Benjamin Dworak sowie Ma...

..lesen Sie hier weiter


Antonio HEathock gewinnt Bronze bei der Europameisterschaft

26.2.2019 - TSG Fechten

Vergangenes Wochenende, endete die Europameisterschaft im Einzel- und Mannschaftswettbewerb der Kadetten im Fechten. Ein Wochenende voller spannender Gefechte, schmerzhafter Niederlagen, aber auch mit grandiosen Erfolgen ging zu Ende. Insgesamt konnten die deutschen Athleten an diesem Wochenende 2 Medaillen gewinnen. Einmal Gold im Herrenflorett mit Arwin Borowiak (TBB) und einmal Bronze im Herre...

..lesen Sie hier weiter


C-, D- und C-Junioren des FC Eislingen sind Hallen-Bezirksmeister

Fortsetzung des Erfolgs bei der Kreismeisterschaft

22.1.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Ein noch nie dagewesenes Erfolgserlebnis hatten unsere Jugendmannschaften am vergangenen Sonntag.
Alle 3 Teams der E-, D- und C-Junioren errangen in Altenstadt die Hallen-Bezirksmeisterschaft.
Komplettiert wurde das Event noch durch die Vize-Meisterschaft von Team 2 der C-Junioren.
Da keiner der restlichen Kreisvereine auf Platz 2 oder 3 landete ist der FC Eislingen nun alleiniger Vertreter de...

..lesen Sie hier weiter


TSG Tischtennis: Seniorenelite in Eislingen

04.1.2019 - Christian Grimm TSG Eislingen – Abteilung Tischtennis

Am 12. und 13. Januar werden die Öschhallen in Eislingen zum Schauplatz der Senioren Einzelmeisterschaften des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern. Insgesamt 256 Tischtennisspieler werden sich ab Altersklasse 40 im Einzel, Doppel und im Mixed messen. Nach der Gruppenphase qualifizieren sich jeweils die ersten Zwei für die K.-o.-Runde. Am Sonntag ab 11 Uhr werden die Finalspiele in der...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1276 Weltweites Austauschprogramm lockt internationale Gäste nach Eislingen - eislingen-online 22.8.2018 ]
_2018/2018_1276.sauf---_2018/2018_1276.auf