zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Weltweites Austauschprogramm lockt internationale Gäste nach Eislingen

Workcamp mit 10 jungen Menschen aus 6 Ländern zum Dirt-Bike-Contest

22.8.2018 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Zehn junge Menschen aus sechs Ländern setzen sich zum
4. Mal aktiv für den Dirt-Bike-Contest ein.

Zum siebten Mal findet am 1. September 2018 in Eislingen am Tälesplatz der Internationale Dirt Bike Contest statt. Für die zeitintensive Vorbereitung des Parcours ist wieder eine bunte Gruppe junger Menschen angereist. In Kooperation mit dem IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V. hat das städtische Kinder- und Jugendbüro die jungen Erwachsenen zum „Internationalen Work Camp“ eingeladen, um zwei Wochen lang intensiv die Dirt-Bike-Bahn auf das Event vorzubereiten.

„Die Aktion ist inzwischen gar nicht mehr aus Eislingen weg zu denken“, sagt Hänsi Weiß der Leiter des Jugendhaus Nonstop und freut sich riesig, dass die zehn Teilnehmer aus Italien, Japan, Mexiko, Taiwan, Türkei und der Ukraine die Buckelpiste in der kurzen Zeit auf Wettbewerbsniveau bringen und sie noch ein bisschen anspruchsvoller präparieren. Aber nicht nur die anstrengende körperliche Arbeit mit Schaufel und Hacke steht auf dem Programm. In ihrer Freizeit haben die jungen Erwachsenen tolle Möglichkeiten, Deutschland aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln kennen zu lernen. Dazu haben Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro und das Organisationsteam vom Jugendhaus Nonstop tolle Angebote vorbereitet, damit die internationalen Gäste besonders die schwäbische Kultur und Landschaft samt seiner Geschichte näher kennen lernen. Vor allem sollen die Work Camp Teilnehmer auch mit den Jugendlichen in Eislingen ins Gespräch kommen. „ Das Projekt gibt den jungen Menschen die Möglichkeit, über ihren Tellerrand zu blicken und an einem nachhaltigen Projekt mitzuwirken“, unterstreicht Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro. Am Sprachengewirr wird es aber bestimmt nicht scheitern, bestätigen die Teilnehmer nach ihrem ersten Kennenlernen lachend. Mit ihrem Schulenglisch kommen alle bestens zu Rande und die Kommunikation klappt bestens.

Durch den Umzug des Jugendhauses Nonstop in die neuen Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 10, bot sich dort die Unterbringung der Gruppe an. Übernachtet wird auf Feldbetten und jeden Tag weht mit Sicherheit ein neuer interessanter Duft durch die Küche im Nonstop, wenn im täglichen Wechsel das Abendessen gekocht wird. Jeder bringt auf den Tisch, was er am besten kann. Beim Empfang im Rathaus konnte die Gruppe aber erstmal ein typisch deutsches Frühstück genießen und wurde von Stefanie Lübbe, der neuen Sachgebietsleiterin Bildung und Betreuung und von Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro offiziell begrüßt. Trotz teils langer Anreisezeit, machte das anschließende Fotoshooting offensichtlich viel Spaß. Im Anschluss lud Hänsi Weiß zu einer Rad-Rundfahrt durch Eislingen ein, um die Stadt ausgiebig zu erkunden. Das Ziel des Projekts ist bereits in Sichtweite:

Am Samstag, 1. September 2018 findet ab 15:00 Uhr der 7. Dirt Bike Contest im Täle statt. Wenn alles nach Plan verläuft, dürfen die Teilnehmer des Internationalen Work Camps stolz auf sich sein, wenn sich an diesem Tag die wagemutigen Dirt-Bike-Fahrer die Pisten hinunterstürzen. Interessierte Zuschauer sind zu der Veranstaltung ab 15:00 Uhr herzlich eingeladen (Anmeldung für Teilnehmer vor Ort ab 13:00 Uhr). Der Eintritt für Besucher ist kostenfrei, für eine Bewirtung mit Gegrilltem und Getränken ist gesorgt.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 22.08.2018: 2582

zur Druckansicht

Eislingen

Täglich wird unter Anleitung von Hänsi Weiß geackert, gegraben und Unkraut gejätet, um die Buckelpiste optimal auf den Wettbewerb am 1. September vorzubereiten.


Eislingen

Durch das gemeinsame Ziel geht die Arbeit tagsüber

Eislingen

Das erste Kennenlernen fand bei einem gemeinsamen Frühstück im Rathaus statt.

Eislingen

Motiviert und gut gelaunt starteten die Teilnehmer kurz nach ihrer Ankunft zu einer Radrundfahrt durch Eislingen.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Young Eislingen - Kinder und Jugendbüro -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Das Outdoor Sommer Special der VHS startet

22.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Außerhalb des normalen Semesterangebotes bietet die VHS Eislingen und Salach verschiedene Outdoor Kurse und Workshops für den Sommer an. Von Juni bis September ist mit Angeboten von Bodystyling bis Zumba für alle etwas dabei. Die Kurse finden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen keinen Test-, Impf- oder Genesenennachweis für Sporta...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad startet den Badebetrieb am Dienstag, 15.Juni 2021

Schwimmen und Badespaß wird wieder möglich - Zeitfenster buchen.

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Am Dienstag, 15. Juni 2021 öffnet das Eislinger Hallenbad wieder für Besucherinnen und Besucher. Dabei müssen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.
Dazu gehört, dass Besucherinnen und Besucher beim Zutritt in das Hallenbad einen Test-, Impf- oder Genesenennachweises vorlegen müssen. Diese Pflicht entfällt für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. F...

..lesen Sie hier weiter


Jugendliche packen an und bringen den Dirtbike-Park auf Vordermann

Eislinger Jugendarbeit startet wieder mit ersten Projekten

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Seit ein paar Tagen hat das Jugendhaus Nonstop wieder offene Türen für Eislinger Jugendliche. Besonders der gemeinsame Einsatz am Dirtbike-Park im Tälesweg bietet den Jugendlichen eine willkommene Abwechslung und eine gute Möglichkeit, um sich wieder zu treffen.
„Wir haben kürzlich 70m³ Erde von einem privaten Spender bekommen und wollen diese jetzt mit den Jugendlichen in geeignete Form...

..lesen Sie hier weiter


Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des letzten Jahres melden!

Sportlerehrung 2020

24.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der alljährliche Ehrungsabend, bei dem die Stadt Eislingen in festlichem Rahmen herausragende Leistungen im Sport auszeichnet, musste im letzten Jahr coronabedingt abgesagt werden. Dennoch sollen die sportlichen Erfolge des Jahres 2020 nun prämiert werden.
Ausgezeichnet werden Eislinger Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die 2020 als Mitglied eines Eislinger Sportvereins oder eines auswärti...

..lesen Sie hier weiter


1.FC Eislingen: Ausgabe der Stadionzeitung 13.4.2021 erschienen

18.4.2021 - 1.FC Eislingen

Die aktuelle Ausgabe der Stadionzeitung des 1.FC Eislingen ist jetzt online abrufbar. Baubeginn Freisitz/Biergarten für Außengastronomie Vereinsheim, Annullierung der Saison 2020/21, Neuzugang Damenmannschaft sind nur einige Schlaglichter dieser neuen Ausgabe.


Hier der Link zum Download der Gesamtausgabe:

Franz Rink: 1966 das deutsche Sportabzeichen erstmals absolviert

Seit 1981 als Absolvent und Trainer ununterbrochen im Einsatz

31.3.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Eigentlich war für den 31.März 2021 der Start zur neuen Saison geplant, doch die aktuelle Coronssituation machte dem den normalen Start der Saison im 30ten Jahr unter Trainer Franz Rink einen Strich durch die Rechnung. Die Sportstätten im Eichenbachstadion sind aufgrund der hohen Infektionswerte für den Amateur- und Breitensport nur sehr eingeschränkt in Absprache mit der Stadt und unter den...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Crowdfunding für Mission Deutsche Meisterschaft 2021

18.3.2021 - TSG Fechten

Auf ihrem Facebook-Account schreibt die TSG Fechtabteilung. '' Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg'. Mit diesem Crowdfunding hoffen wir Gelder für neue Fechtmelder und Kabelrollen zu sammeln.

Hier das Video zu dieser Aktion: